Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Ski Alpin: Levi
10:15
Eishockey: DEL, 19. Spieltag
14:00
Fußball: UEFA Nations League
15:00
Skispringen: Wisla
15:00
Basketball: BBL, 8. Spieltag
15:00
Schach: WM
16:00
Fußball: UEFA Nations League
18:00
Tennis: ATP-Finals London
19:00
Fußball: UEFA Nations League
20:45
Basketball: NBA
21:30
Fußball: Regionalliga Nord
14:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 12. Spieltag
  • Cardiff
  • 2:1
  • Brighton
  • Southampt.
  • 1:1
  • Watford
  • Newcastle
  • 2:1
  • Bournemth
  • Leicester
  • 0:0
  • Burnley
  • Huddersfd.
  • 1:1
  • West Ham
  • Cr. Palace
  • 0:1
  • Tottenham
  • Liverpool
  • 2:0
  • Fulham
  • Chelsea
  • 0:0
  • Everton
  • Man City
  • 3:1
  • Man United
  • Arsenal
  • 1:1
  • Wolves
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Fußball: WM 2022: Katar schafft 'Kafala-System' ab

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
12. Dezember 2016, 19:18 Uhr
Fußball
Die WM-Vergabe an Katar war äußerst umstritten

Katar, Gastgeber der Fußball-Weltmeisterschaft 2022, hat am Montag die Abschaffung seines kontroversen Arbeitssystems "Kafala" bekannt gegeben. In einer seit langer Zeit erwarteten Ankündigung erklärte der Arbeitsminister Issa bin Saad al-Jafali al-Nuaimi die Regeln ab dem 13. Dezember für aufgehoben. Ursprünglich hatte das Emirat auf internationalen Druck versprochen, das System bis Ende 2015 abzuschaffen, die Gesetzesänderung wurde aber verschoben.

Stattdessen soll nun ein vertragsbasiertes System eingesetzt werden, um die 2,1 Millionen Gastarbeiter in dem Golfstaat zu regulieren. Dass dieses System für die betroffenen Arbeiter deutliche Verbesserungen, wird aber bereits bezweifelt.

Katars Kafala-System steht international seit Jahren wegen der faktischen Entrechtung ausländischer Arbeitskräfte im Kreuzfeuer der Kritik. Arbeitgeber müssen in den arabischen Golfstaaten für Arbeitnehmer aus dem Ausland bürgen. Dieser kann den Angestellten unter anderem untersagen, den Arbeitgeber zu wechseln oder das Land zu verlassen. Menschenrechtsorganisationen nannten das System häufig eine Form der modernen Sklaverei.



In den vergangenen Jahren sorgten auch Enthüllungen über mehrere hundert Todesfälle auf WM-Baustellen durch die erzwungene Schwerstarbeit unter unwürdigsten Bedingungen weltweit nicht nur bei Menschenrechts-Organisationen und Arbeiter-Vereinigungen für Empörung. Berechnungen des Internationalen Gewerkschaftsbundes zufolge werden bis zum Anpfiff des ersten Spiels bei der WM 2022 etwa 4000 Gastarbeiter auf den Baustellen in Katar ums Leben gekommen sein.

zu "Fußball: WM 2022: Katar schafft 'Kafala-System' ab"
0 Kommentare
Weitere International Top News
25.07. 15:58
Fußball | International
spox
Der englische Meister Manchester City wurde in der vergangenen Saison von mehreren Kamerteams des Formats "All or Nothing" von Amazon Prime begleitet. Entstanden ist eine Doku mit vielen... weiter Logo
25.07. 13:45
Fußball | International
spox
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (2.05 Uhr LIVE auf DAZN ) treffen die Premier-League-Klubs Manchester City und der FC Liverpool aufeinander. Beide Teams verloren ihr erstes... weiter Logo
25.07. 13:01
Fußball | International
spox
Die AS Rom hat sich bei Twitter (mal wieder) einen Scherz erlaubt: Der schwedische Keeper Robin Olsen wurde im Stile einer IKEA-Anleitung präsentiert. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team