Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Tennis: Australian Open
Live
Ski Alpin: Kronplatz
Live
Ski Alpin: Schladming
17:45
Fußball: 2. Liga, 19. Spieltag
18:30
Eishockey: DEL, 45. Spieltag
19:30
Fußball: 2. Liga, 19. Spieltag
20:30
20:30
Tennis: Australian Open
01:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 19. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Fussball: Pele reagiert auf Sticheleien von Maradonna

Zu den Kommentaren5 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
06. Februar 2014, 22:14 Uhr
Pele,Maradonna,Fussball
Jahrhuntert-Fussballer Pele reagierte auf Maradonna

Pele hat auf die Sticheleien von Diego Maradona reagiert. Brasiliens Fußball-Ikone gab den Argentiniern den Rat, sich zunächst zu entscheiden, wer denn überhaupt der beste Spieler aller Zeiten ihres Landes ist.

"Maradona liebt mich", wird Pele von mehreren brasilianischen Medien zitiert. Der 73-Jährige reagierte damit auf eine Äußerung, die Maradona kürzlich getätigt hat, nach dem sein Lieblingsfeind Pele mit einer Sonderausgabe des Ballon d'Or für sein sportliches Lebenswerk ausgezeichnet wurde.

Maradona hatte darauf verwiesen, dass er diese Auszeichnung bereits 1995 bekommen habe und erklärte: "Pele war wieder der Zweite, er ist es gewohnt."

"Die Argentinier machen immer diese Vergleiche", meinte Pele nun: "Sie hatten große Spieler wie Di Stefano, Sívori, Maradona und Messi. Ich sage meinen argentinischen Freunden immer: Entscheidet zuerst, wer der Beste Argentiniens ist, um danach zu sehen, wer der Beste der Welt ist."

 

zu "Fussball: Pele reagiert auf Sticheleien von Maradonna"
5 Kommentare
Letzter Kommentar:
eisenstange schrieb am 07.02.2014 12:18
Wer ist Maradonna? Meint ihr evtl. Madonna (amer. Sängerin)?
Das weiß man doch als Sportinteressierter, oder?
23.01. 10:21
Fußball | Bundesliga
spox
Der TV-Sender Eurosport strahlt das Bundesligaspiel zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Dortmund am 2. Februar (20.30 Uhr im LIVETICKER ) live im frei empfangbaren Fernsehen aus. Die... weiter Logo
23.01. 10:02
Fußball | DFB-Team
spox
DFB-Präsident Reinhard Grindel wehrt sich gegen die Kritik an der Nations League aus der Bundesliga. "Durch die Nations League gibt es kein einziges zusätzliches Spiel, und es gibt... weiter Logo
23.01. 09:57
Fußball | Bundesliga
spox
Der FC Bayern München belegt im jährlichen Umsatz-Ranking der Unternehmensberatungsfirma Deloitte den vierten Rang. Im internationalen Vergleich liegt der deutsche Rekordmeister damit... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team