Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo FC IngolstadtLogo Darmstadt 98Logo KaiserslauternLogo Eintr. BraunschweigLogo Union BerlinLogo 1. FC HeidenheimLogo 1. FC NürnbergLogo Fortuna DüsseldorfLogo VfL BochumLogo SV SandhausenLogo SpVgg Gr. FürthLogo FC St. PauliLogo Arminia BielefeldLogo Dynamo DresdenLogo Erzgebirge AueLogo MSV DuisburgLogo Holstein KielLogo Jahn Regensburg
18.03. 18:30 Uhr
SCP - MSV
SC Paderborn
0:0
MSV Duisburg
Ende
18.03. 18:30 Uhr
UBE - BRA
Union Berlin
3:1
Eintr. Braunschweig
Ende
18.03. 18:30 Uhr
HEI - FSV
1. FC Heidenheim
2:2
FSV Frankfurt
Ende
19.03. 13:00 Uhr
DÜS - FCK
Fortuna Düsseldorf
4:3
Kaiserslautern
Ende
19.03. 13:00 Uhr
SVS - STP
SV Sandhausen
0:2
FC St. Pauli
Ende
20.03. 13:30 Uhr
FCN - RBL
1. FC Nürnberg
3:1
RB Leipzig
Ende
20.03. 13:30 Uhr
BOC - FÜR
VfL Bochum
2:2
SpVgg Gr. Fürth
Ende
20.03. 13:30 Uhr
M60 - BIE
TSV 1860 München
1:1
Arminia Bielefeld
Ende
21.03. 20:15 Uhr
SCF - KSC
SC Freiburg
1:0
Karlsruher SC
Ende
zurück
1. FC Heidenheim
1. FC Heidenheim
2
2
Beendet
FSV Frankfurt
FSV Frankfurt
zurück
Spielbericht
Sport Live-Ticker
Formel 1: GP von Monaco
12:00
15:00
Handball: Champions League
15:15
Basketball: BBL-Playoffs
18:00
Handball: Champions League
18:00
Fußball: Champions League
20:45
Tennis: ATP Lyon
kommende Live-Ticker:
27
Mai
Handball: HBL, 33. Spieltag
12:30
Formel 1: GP von Monaco
15:10
28
Mai
Fußball: Länderspiel
21:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
2. Bundesliga, 34. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

FSV Frankfurt vergibt Big Point im Abstiegskampf

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
18. März 2016, 20:24 Uhr
1. FC Heidenheim
Heidenheim kam gegen den FSV stark zurück

Der FSV Frankfurt hat einen wichtigen Auswärtssieg im Abstiegskampf leichtfertig verfehlt. Das Team von Trainer Tomas Oral musste sich nach einer 2:0-Führung beim 1. FC Heidenheim mit einem 2:2 (1:0) begnügen, weil der eingewechselte Ben Halloran (88.) noch der Treffer der Gastgeber zum Endstand erzielte.

Das Spiel im RE-LIVE

Die Liverpooler Leihgabe Taiwo Awoniyi (22.) und Fanol Perdedaj (74.) hatten den FSV in Führung geschossen. Denis Thomalla (81.) läutete dann die erfolgreiche Schlussoffensive der Gastgeber ein.

Vor den Spielen der Keller-Konkurrenten vergrößerten die Hessen den Abstand auf den Relegationsplatz, den Fortuna Düsseldorf einnimmt, aber immerhin auf fünf Punkte. Dennoch gelang dem FSV in den vergangenen zehn Spielen nur ein Sieg. Heidenheim, mit 37 Punkten in der Tabelle jenseits von Gut und Böse, entging nur knapp der ersten Heimniederlage in diesem Jahr.

Die auswärtsstarken Frankfurter - 19 ihrer 29 Punkte holten sie auf gegnerischen Plätzen - schnupperten vor allem dank ihrer kompakten Defensive lange am Sieg. Beim 1:0 durch den erst 18 Jahre alten Awoniyi half auch Heidenheims Torwart Jan Zimmermann tatkräfig mit, der einen schwachen Schuss von Fanol Perdedaj nur abklatschen konnte - Awoniyi staubte ab.

"Wir haben eine richtig gute Partie absolviert, durch eine Unachtsamkeit haben wir dann das 1:2 kassiert - und dann kann bei einem Gegner wie Heidenheim natürlich alles passieren. Aus diesem Spiel können wir trotzdem unheimlich viel Positives ziehen", sagte Tomas Oral. Der FSV-Coach wird in der kommenden Spielzeit zum Ligakonkurrenten Karlsruher SC wechseln, geht aber davon aus, dass er bis Saisonende in Frankfurt auf der Bank sitzen wird: "Ich werde bis zum Schluss alles geben."

Heidenheim spielte danach zu umständlich und brachte den stabilen FSV kaum in Bedrängnis. Erst nach dem 0:2 und der scheinbar sicheren Niederlage vor Augen wurde es besser.

zu "FSV Frankfurt vergibt Big Point im Abstiegskampf"
0 Kommentare
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport