Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
FahrerTeams
Sport Live-Ticker
Olympia: PyeongChang 2018
Live
Nord. Kombi: Olympia 2018
Live
Biathlon: Olympia 2018
Live
Eishockey: Olympia 2018
13:10
Fußball: Ligue 1
18:30
Fußball: Champions League
20:45
Olympia: PyeongChang 2018
01:00
Ski Alpin: Olympia 2018
03:00
Fußball: Regionalliga Südwest
19:30
kommende Live-Ticker:
21
Feb
Olympia: PyeongChang 2018
01:00

 
Sport Ergebnisse
Formel 1 Ergebnisse
Formel 1: Abu Dhabi GP, Rennen
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit (Stopps)
  • 1
  • V. Bottas
  • Mercedes
  • 1:34:14.062 (1)
  • 2
  • L. Hamilton
  • Mercedes
  • + 03.899 (1)
  • 3
  • S. Vettel
  • Ferrari
  • + 19.330 (1)
  • 4
  • K. Räikkönen
  • Ferrari
  • + 45.386 (1)
  • 5
  • M. Verstappen
  • Red Bull
  • + 46.269 (1)
  • 6
  • N. Hülkenberg
  • Renault
  • + 1:25.713 (1)
  • 7
  • S. Perez
  • Force India
  • + 1:32.062 (1)
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

 

 

Frustrierter Fernando Alonso: Lieber Formel 1 als 'im Supermarkt'

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
06. April 2017, 13:46 Uhr
Fernando Alonso
Fernando Alonso denkt nicht an einen vorzeitigen Abschied

Formel-1-Pilot Fernando Alonso (35) hat Gerüchte über einen vorzeitigen Abschied von McLaren-Honda zurückgewiesen.

"Ich habe das alles auch gelesen, das ist einfach nicht wahr", sagte der Spanier vor dem Großen Preis von China (Sonntag 8.00 Uhr). Zuletzt waren Spekulationen aufgekommen, der Ex-Weltmeister habe genug von den Misserfolgen. Selbst ein Abschied noch während der Saison stand im Raum. Aber es sei "besser, hier zu sein, als zu Hause im Supermarkt", sagte Alonso.



Erneut zeigte sich Alonso extrem unzufrieden mit der Performance seines Wagens, besonders der schwächelnde Honda-Antrieb bereite Probleme. "Wir sind nicht konkurrenzfähig, auch hier in China nicht. Wir müssen uns daher auf ein schwieriges Rennen einstellen", sagte er: "Wir haben generell einfach weniger Leistung als unsere Gegner und verbringen daher mehr Zeit auf den Geraden."

zu "Frustrierter Fernando Alonso: Lieber Formel 1 als 'im Supermarkt'"
0 Kommentare
Weitere Formel 1 Top News
19.02. 14:31
Formel 1
spox
Red Bull Racing hat als erstes Spitzenteam seinen Boliden für die neue Formel-1-Saison vorgestellt. Mit dem "Red Bull Renault RB14" will der Rennstall Mercedes und Ferrari wieder den... weiter Logo
15.02. 22:53
Formel 1
spox
Der Formel-1-Rennstall Williams hat als zweites Team seinen Boliden für die neue Saison vorgestellt. weiter Logo
14.02. 18:23
Formel 1
spox
Der Formel-1-Rennstall Haas hat als erstes der zehn Teams der Königsklasse seinen neuen Boliden für die bevorstehende Saison vorgestellt. weiter Logo

Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team