News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
DFB-Team
EM 2016
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2014
Termine 2014
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
WM 2013
WM 2015
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM 2013
WM
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
News
Motorsport
Radsport
Volleyball
Hockey
Olympia 2012
Olympia 2014
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikTransfersTransfergerüchteVereineSpielerManagerspielNoten
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse WM 2014Tabelle WM 2014Spielplan WM 2014
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Datum: 10. Juli 2011, 14:48 Uhr
Format: Artikel
Diskussion: 1 Kommentar
Sport Live-Ticker
Fußball: Ligue 1
Live
Eishockey: DEL, 42. Spieltag
Live
Fußball: Serie A
Live
Biathlon: Antholz
Live
Handball: WM
16:30
Fußball: Primera División
17:00
Fußball: Ligue 1
17:00
Fußball: Süper Lig, 17. Spieltag
18:00
Fußball: Primera División
19:00
Handball: WM
19:00
Fußball: Serie A
20:45
Fußball: Primera División
21:00
Fußball: Ligue 1
21:00
Basketball: NBA
21:30
Skispringen: Sapporo
Tennis: Australian Open
Skilanglauf: Rybinsk
Tennis: Australian Open
Biathlon: Antholz
Ski Alpin: St. Moritz
Fußball: Primera División
Fußball: Eredivisie, 19. Spielt.
Skilanglauf: Rybinsk
Ski Alpin: Kitzbühel
 
Passende Links zum Artikel
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 17. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
Sport-Umfrage
Auf welchem Platz landet Borussia Dortmund am Ende der Saison?
Meister
Champions-League-Plätze
Europa-League-Plätze
Mittelfeldplatz
untere Tabellenhälfte
Relegationsplatz
direkter Abstiegsplatz
 

Frauen-WM: Schweden ist der dritte Halbfinalist

schelin dpa
Lotta Schelin mit einer starken Leistung

Im dritten Viertelfinale der WM traf Schweden auf Australien. Klarer Favorit auf den Sieg waren die Schwedinnen, jedoch hatten sich die jungen "Matildas" durch starke Partien in der Gruppe Respekt verschafft. Die Überraschung blieb allerdings aus und Schweden zog mit einem 3:1-Sieg ins Halbfinale ein.

In Augsburg trafen im dritten Viertelfinale der WM Schweden und Australien aufeinander. Klarer Favorit auf den Sieg waren die Schwedinnen, jedoch setzten die "Matildas" aus Australien mit dem 2:1-Sieg im letzten Spiel gegen Norwegen ein Ausrufezeichen und zeigten, dass sie nicht zu unterschätzen sind. Am Ende waren die Schwedinnen aber doch zu stark für die jungen Australierinnen und zogen mit einem 3:1-Sieg ins Halbfinale der WM ein.

Das junge Team aus Australien wollte von Beginn an klarstellen, dass es sich keinesfalls kampflos ergeben würden. Mit harten Zweikämpfen und direktem Spiel in die Spitze auf Stürmerin De Vanna starteten die "Matildas" in die Partie. Doch die Aufbruchstimmung der Australierinnen bekam schon früh einen Dämpfer und währte nicht lange.

In der zehnten Minute setzte sich die schwedische Stürmerin Schelin auf der linken Seite bis zur Grundlinie durch, behielt die Übersicht und spielte den Ball zur völlig freistehenden Sturmpartnerin Sjögran, die mit einem Flachschuss ins linke Eck abschließen konnte. Allerdings sah die australische Torfrau Barbieri bei dem Gegentor nicht gut aus. Sjörgan war es dann auch, die sechs Minuten später das 2:0 für die Schwedinnen einleitete. Mit einer Flanke, wieder über die linke Seite, hob sie den Ball vor das Tor der Australierinnen, wo Öqvist ebenfalls mutterseelenallein nur noch einnicken musste.

Schwedinnen übernehmen die Kontrolle

zu "Frauen-WM: Schweden ist der dritte Halbfinalist"
1 Kommentare
Letzter Kommentar:
Tobi schrieb am 10.07.2011 17:02
Ich finde, die Schwedinnen spielen den schönsten Fußball bei dieser WM. Das wirkt alles so locker&leicht wenn die nach vorne kommen und mit Lotta Schelin, haben sie auch die mMn beste Frau bei dieser WM. Unglaublich wie sie einfach 1 Klasse besser ist als alle Gegner.

So dürfen die Schwedinnen Weltmeister werden. Absolut symphatisches Team und in Sachen Aussehen liegen sie ja auch sehr weit vorne =)
Sport News
Wintersport
Tennis
Bundesliga
International
Formel1
Handball
Basketball
US-Sport
Golf
Radsport