Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
FahrerTeams
Datum: 30. März 2012, 19:08 Uhr
Format: Artikel
Diskussion: 1 Kommentar
Sport Live-Ticker
Fußball: UEFA Nations League
Live
Schach: WM
Fußball: UEFA Nations League
Fußball: U21-Länderspiel
Handball: HBL, 13. Spieltag
Heute finden keine weiteren Live-Ticker-Events statt.
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Formel 1 Ergebnisse
Formel 1: Brasilien GP, Rennen
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit (Stopps)
  • 1
  • L. Hamilton
  • Mercedes
  • 1:27:09.066 (1)
  • 2
  • M. Verstappen
  • Red Bull
  • + 01.469 (1)
  • 3
  • K. Räikkönen
  • Ferrari
  • + 04.764 (1)
  • 4
  • D. Ricciardo
  • Red Bull
  • + 05.193 (1)
  • 5
  • V. Bottas
  • Mercedes
  • + 22.943 (2)
  • 6
  • S. Vettel
  • Ferrari
  • + 26.997 (2)
  • 7
  • C. Leclerc
  • Sauber
  • + 44.199 (1)
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Frankreich will Ecclestone-Forderungen drücken

Frankreich will im Poker um eine Rückkehr in den Formel-1-Kalender die Forderungen von Chefvermarkter Bernie Ecclestone drücken. "Wir sind um zwei Millionen Euro auseinander", sagte Ministerpräsident Francois Fillon am Freitag bei einer Pressekonferenz auf der Rennstrecke in Le Castellet. Dort soll von 2013 an in jedem zweiten Jahr ein Grand Prix stattfinden. Der französische Staat werde die Gebühren für das Rennen zahlen, aber sein bisheriges Gebot nicht weiter erhöhen, sagte Fillon. Medien zufolge soll das Startgeld bei unter 20 Millionen Euro liegen. Zuletzt war Frankreich 2008 mit der Strecke in Magny-Cours Gastgeber für ein Formel-1-Rennen. Insgesamt fuhr die Königsklasse 58 Mal in Frankreich. Der Circuit Paul Ricard bei Le Castellet nahe der Cote d'Azur war zwischen 1971 und 1990 insgesamt 14 Mal Austragungsort für einen Grand Prix. Es wird spekuliert, dass sich Frankreich im Formel-1-Kalender künftig jährlich mit dem belgischen Spa-Francorchamps abwechseln wird. Ecclestone hatte bereits verkündet, die Zahl der Europa-Rennen weiter reduzieren zu wollen. (dpa)

zu "Frankreich will Ecclestone-Forderungen drücken"
1 Kommentare
Letzter Kommentar:
Alex schrieb am 30.03.2012 20:27
naja also meine persönlihe Meinung ist das Spa eine sehr schöne Strecke is die ich gerne jedes Jahr sehn will....
und vor allem will ich nicht weniger Europa GP´s weil das die wenigen sind die man auch mal live sehn kann ohne extra um 6 uhr morgens aufzustehen.

Also Bernie lass gut sein mit deinen komischen Wüsten GP´s die alle gleich sind und komm zurück in die Heimat.
Weitere Formel 1 Top News
24.07. 20:20
Formel 1
spox
Das zwölfte Rennen der Formel-1-Saison 2018 findet in Ungarn statt. Der Hungaroring ist auch in diesem Jahr wieder Austragungsort für den Großen Preis von Ungarn. Hier findet ihr alle... weiter Logo
22.07. 21:47
Formel 1
spox
Sebastian Vettel hätte beim Großen Preis von Deutschland fast seinen Hockenheim-Fluch beendet, gab den Erfolg mit einem Crash aber nicht nur leichtfertig aus der Hand, sondern brachte... weiter Logo
22.07. 17:28
Formel 1
spox
Formel-1-Pilot Sebastian Vettel hat sich zu seinem Crash beim Großen Preis von Deutschland geäußert und erklärt, was er falsch gemacht hat. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team