News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
EM 2016
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2015
Termine 2015
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
WM 2013
WM 2015
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM 2013
WM
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Live-Ticker
Ergebnisse
Gesamtwertung
Kalender
News
Motorsport
Radsport
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2012
Olympia 2014
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikTransfersTransfergerüchteVereineSpielerManagerspielNoten
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse WM 2014Tabelle WM 2014Spielplan WM 2014
Datum: 04. Dezember 2011, 16:24 Uhr
Format: Artikel
Diskussion: 0 Kommentare
Sport Live-Ticker
Tennis: French Open
11:00
Fußball: Serie A
12:30
Tennis: French Open
12:30
Formel 1: GP von Monaco
14:00
Fußball: Serie A
15:00
Handball: HBL, 32. Spieltag
15:00
Fußball: 2. Liga, 34. Spieltag
15:30
Fußball: Premier League
16:00
Basketball: BBL-Playoffs
17:00
Fußball: tipico Bundesliga
17:45
Fußball: Süper Lig, 33. Spieltag
19:00
Fußball: Serie A
20:45
Basketball: NBA, Playoffs
02:30
Fußball: Regionalliga West
14:00
Fußball: Regionalliga Nordost
14:05
 
Passende Links zum Artikel
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 34. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
Sport-Umfrage
Welcher Spieler war in der Saison 2014/2015 bisher am Stärksten?
Arjen Robben
Kevin de Bruyne
Alex Meier
Karim Bellarabi
Eric-Maxim Choupo-Moting
Ein anderer Spieler
 

Frankfurt setzt sich im Viertelfinale gegen Potsdam durch

Kerstin Garefrekes

In der Neuauflage des Pokal-Finals 2011 hat Turbine Potsdam es verpasst, sich für die Niederlage im März zu revanchieren. Der Tabellenführer der Bundesliga kassierte sogar eine böse Packung und unterlag dem Dauerrivalen klar und deutlich mit 1:5.

Titelverteidiger 1. FFC Frankfurt ist souverän ins Halbfinale des DFB-Pokals eingezogen. In der Neuauflage des Endspiels vom März (2:1 für Frankfurt) besiegte der achtmalige Cupgewinner den Dauerrivalen Turbine Potsdam klar mit 5:1 (3:0).

Ein 7:0 (3:0)-Schützenfest feierte der FCR Duisburg beim FSV Gütersloh. Dabei gelang Alexandra Popp per Fallrückzieher zum 2:0 ein spektakulärer Treffer. Erst im Elfmeterschießen setzte sich Bayern München mit 6:5 beim SC 07 Bad Neuenahr durch. Bereits am Samstag hatte der Hamburger SV mit 3:2 (1:1) gegen den 1. FC Lok Leipzig gewonnen.

Beim Sieg von Pokal-Verteidiger Frankfurt vor nur 1832 Zuschauern - darunter Bundestrainerin Silvia Neid und DFB-Präsident Theo Zwanziger - sorgten Gina Lewandowski (4. Minute), Svenja Huth (10.), Saskia Bartusiak (30.), Kerstin Garefrekes (55.) und Jessica Landström (81.) für den ersten Sieg der Hessen nach zuletzt vier verlorenen Pflichtspielen in Serie. Zum Potsdamer Ehrentreffer traf Viola Odebracht (89.) mit einem sehenswerten Heber.

zu "Frankfurt setzt sich im Viertelfinale gegen Potsdam durch"
0 Kommentare
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
International
Formel1
Motorsport
Radsport
US-Sport
Basketball
Handball
Golf