Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Sport Live-Ticker
Fußball: Primera División
20:15
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Süper Lig, 2. Spieltag
20:45
Fußball: DFB-Pokal
20:45
Fußball: Primera División
22:15
Tennis: Masters Cincinnati
20:30
Fußball: Regionalliga Bayern
18:15
Fußball: Regionalliga Nordost
19:00
Fußball: Regionalliga Südwest
19:00
Fußball: Regionalliga West
19:30
Fußball: Europa League
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Europa League, 16.08.
  • Kairat
  • 1:2
  • Olomouc
  • Niederkorn
  • 2:2
  • FK Ufa
  • Larnaka
  • 5:0
  • Sturm Graz
  • Helsinki
  • 1:4
  • Ljubljana
  • CS Craiova
  • 1:1
  • RB Leipzig
  • Kopenhagen
  • 2:1
  • ZSKA Sofia
  • Z. Vilnius
  • 0:5
  • FC Sevilla
  • Zenit
  • 8:1 n.V.
  • Din. Minsk
  • Kukesi
  • 2:0
  • Kutaissi
  • APOEL
  • 3:1
  • Beer Sheva
  • CFR Cluj
  • 5:0
  • Alashkert
  • Molde FK
  • 3:0
  • Hibernian
  • Suduva
  • 0:0
  • Jurmala
  • Midtjylld.
  • 3:1
  • TNS FC
  • Maccabi TA
  • 2:1
  • Pyunik
  • Luzern
  • 1:3
  • Piräus
  • Linzer ASK
  • 2:1
  • Besiktas
  • Brest
  • 1:0
  • Limassol
  • Bröndby
  • 2:1
  • Subotica
  • Mostar
  • 1:1
  • Rasgrad
  • Basel
  • 1:0
  • Vitesse
  • Dudelange
  • 2:2
  • Legia
  • Bergamo
  • 2:0
  • Haifa
  • Poznan
  • 1:2
  • KRC Genk
  • Maribor
  • 0:0
  • Rangers
  • KAA Gent
  • 3:1
  • Bialystok
  • Feyenoord
  • 1:1
  • Trencin
  • Partizan
  • 3:2
  • Nordsjael.
  • Rapid
  • 4:0
  • Slovan
  • S.Bukarest
  • 2:1
  • Haj. Split
  • Bordeaux
  • 2:1
  • Mariupol
  • Rijeka
  • 0:1
  • Sarpsborg
  • Rosenborg
  • 3:0
  • Cork City
  • Burnley
  • 1:0 n.V.
  • Basaksehir
  • Valur
  • 2:1
  • FC Sheriff
  • SC Braga
  • 2:2
  • Luhansk
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Formel 4: Startplatz 19 für Mick Schumacher

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
24. April 2015, 17:20 Uhr
Mick Schumacher
Mick Schumacher startet dieses Jahr in der Formel 4

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen: Mick Schumacher geht von Startplatz 19 in sein Debüt-Rennen am Samstag (12.00 Uhr) in der ADAC Formel 4. Der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher musste in Oschersleben der Konkurrenz den Vortritt lassen. Nach den überzeugenden Leistungen in den beiden Trainingssessions am Vormittag mit den Plätzen vier und fünf fehlten Schumacher junior letztlich rund 1,2 Sekunden auf die Pole Position.

Trotzdem sind in der Magdeburger Börde alle Augen auf den Fahrer im Boliden mit der Nummer 25 gerichtet. Auch Sebastian Vettel schaut genau hin. Der viermalige Champion ist Schirmherr der neuen Rennserie. Der Freund seines Vaters Michael weiß aber auch um die "gewisse Extralast" des Namens Schumacher. Zumal "der Umstieg vom Kart in ein Formel-Auto schon schwer genug" sei.

Trotzdem traut Vettel Schumacher und Co. einiges zu. "Ich werde die Meisterschaft mit Spannung verfolgen, die Jungens werden auf hohem Niveau Rennen fahren, und ich bin mir sicher, später auch einige in der Formel 1 wiederzusehen", so der Heppenheimer, der sich mit seinem Engagement bei Ferrari gerade seinen Kindheitstraum erfüllt. "Ich erinnere mich noch gut an die Anfangsjahre meiner Formel-Karriere, in denen ich dem ADAC viel zu verdanken hatte. Das war eine tolle, aber auch wichtige Zeit, um als Rennfahrer zu reifen", so Vettel.

In Oschersleben stehen die ersten drei von insgesamt 24 Rennen am Samstag (12.00 Uhr) sowie am Sonntag (9.35 Uhr) auf dem Programm. Die Konkurrenz für Schumacher ist groß, 38 Fahrer werden in Oschersleben am Start sein.

Schumacher startet für das niederländische Team Van Amersfoort, für das auch der 16-jährige Harrison Newey, Sohn von Michael Schumachers langjährigem Rennwagen-Konstrukteur Adrian Newey, im Einsatz sein wird.

Bei der Talentschmiede ist man von den Qualitäten Schumachers überzeugt. "Wir sind alle zufrieden, wie es läuft. Mick macht wenig Fehler. Das Talent stimmt, die Vorbereitung stimmt, die Intelligenz stimmt. Das Paket sieht also gut aus", sagte Geschäftsführer Rob Niessink der Bild-Zeitung. Man sei "sehr stolz darauf, dass so ein großer Name bei uns ist", aber "der Name allein bringt uns keine Punkte. Dafür müssen wir alle hart arbeiten."



Den (medialen) Ball flach halten will vor allem Schumachers Managerin Sabine Kehm. "Ich möchte gerne dafür werben, die Erwartungen an Mick nicht allzu hoch zu schrauben", sagt sie: "Es ist sein Einstiegsjahr in den Formel-Sport, alles ist neu für ihn, er muss so viel lernen." Im Vergleich zu seinem bisherigen Gefährt muss der Kart-Vizeweltmeister und Europameister von 2014 rund 100 Kilo mehr Gewicht und 130 PS mehr Leistung beherrschen.

Trotzdem ist sich nicht nur der dreimalige Weltmeister Niki Lauda sicher: "Die Öffentlichkeit wird dank seines Vaters natürlich nur auf ihn schauen. Das ist für ihn eine riesige Belastung", so der Österreicher.

Neben der Formel 4 startet auch das ADAC GT Masters in die Saison. Die ersten beiden Rennen der "Liga der Supersportwagen" finden am Samstag und Sonntag (jeweils 13.15 Uhr) in Oschersleben statt.

zu "Formel 4: Startplatz 19 für Mick Schumacher"
0 Kommentare
Weitere Motorsport Top News
16.06. 10:42
Motorsport | DTM
spox
Das legendäre 24-Stunden-Rennen in Le Mans beginnt heute. SPOX gibt euch alle wichtigen Informationen zum Langstreckenklassiker und zeigt, wo ihr das Event live verfolgen könnt. weiter Logo
29.05. 09:42
Motorsport | DTM
spox
Er überlebte eine Tragödie und kam stärker zurück: Alessandro Zanardi hat trotz schwerer Verletzungen schon viele Fans überrascht. Die DTM-Saison soll nun das nächste Highlight... weiter Logo
27.05. 16:33
Motorsport | DTM
spox
Heute wird das Indy 500 zum 102. Mal ausgetragen, was das Rennen zum ältesten und traditionsreichsten Motorsportevent der Welt macht. Hier erfahrt ihr alles über das Rennen und die... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team