Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
FahrerTeams
Sport Live-Ticker
Tennis: Masters Cincinnati
18:30
Fußball: Champions League
20:45
Fußball: Supercopa
23:00
Fußball: Regionalliga Südwest
19:00
Tennis: Masters Cincinnati
kommende Live-Ticker:
18
Aug
Fußball: 2. Liga, 3. Spieltag
18:30
Basketball: Länderspiel
18:30
Fußball: 3. Liga, 5. Spieltag
19:00
Fußball: Primera División
20:15
Fußball: Bundesliga, 1. Spielt.
20:30
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Süper Lig, 2. Spieltag
20:45
Fußball: Primera División
22:15
 
Sport Ergebnisse
Formel 1 Ergebnisse
Formel 1: Ungarn GP, Rennen
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit (Stopps)
  • 1
  • S. Vettel
  • Ferrari
  • 1:39:46.713 (1)
  • 2
  • K. Räikkönen
  • Ferrari
  • + 00.908 (1)
  • 3
  • V. Bottas
  • Mercedes
  • + 12.462 (1)
  • 4
  • L. Hamilton
  • Mercedes
  • + 12.885 (1)
  • 5
  • M. Verstappen
  • Red Bull
  • + 13.276 (1)
  • 6
  • F. Alonso
  • McLaren
  • + 1:11.223 (1)
  • 7
  • C. Sainz
  • Toro Rosso
  • + 1 Rd. (1)
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Formel 1: FIA plant offenbar Regeländerungen fürs Qualifying

Zu den Kommentaren3 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
07. Februar 2014, 22:01 Uhr
Formel1
Die FIA plant offenbar neue Regeln

Um den letzten Abschnitt des Qualifyings wieder attraktiver zu gestalten, könnten einige Änderung am Modus vorgenommen werden. Unter anderem ist eine neue Reifenregelung im Gespräch.

Laut "Autosport" plant die FIA in Zusammenarbeit mit den Formel-1-Teams offenbar einige Regeländerungen für den Qualifying-Modus der Saison 2014. Eine andere Reifenzuordnung, mehr Zeit in Q3 und ein zusätzlicher Reifensatz sind im Gespräch.

Die F1-Strategy-Group befürchtet, dass die Fahrer vermehrt auf den Schlussabschnitt der Qualifikation verzichten könnten um die Reifen zu schonen.

Um Q3 für den Zuschauer wieder spannender zu gestalten, sollen deshalb in einem für den 21. Februar in Bahrain angesetzten Sitzung einige Vorschläge besprochen werden.
Einer davon sieht beispielsweise vor, dass die besten zehn Fahrer aus Q3 mit dem Reifensatz ins Rennen gehen müssen, mit dem in Q2 die persönliche schnellste Runde gefahren wurde. Damit wäre einer möglichen Schonung der Reifen im letzten Qualifikationsabschnitt vorgebeugt.

Größeres Zeitfenster in Q3?

Eine mögliche Alternative stellt ein weiterer, von Pirelli zur Verfügung gestellter, Satz Reifen dar, der direkt nach dem Qualifying wieder zurückgegeben werden müsste. Auch eine Ausweitung des Zeitfensters in Q3 auf mehr als zehn Minuten steht offenbar zu Debatte.

Damit eine der möglichen Änderungen überhaupt in Kraft treten kann, wird eine einstimmige Mehrheit unter den Rennställen benötigt. Danach entscheiden der FIA-Weltrat und die Formel-1-Kommission über eine mögliche Ratifizierung der Änderung.

zu "Formel 1: FIA plant offenbar Regeländerungen fürs Qualifying"
3 Kommentare
Letzter Kommentar:
Züri schrieb am 08.02.2014 10:39
ja. das "von pirelli zur verfügung gestellter" ist nur eingeschoben, kann dir die fachbezeichnung nicht nennen, hab da in der schule nicht aufgepasst, aber das passt schon, wenns auch komisch ausschaut.
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport