Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2019
Termine 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Heute finden keine weiteren Live-Ticker-Events statt.
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 3. Spieltag
  • A. Villa
  • 2:0
  • Everton
  • Norwich
  • 2:3
  • Chelsea
  • Brighton
  • -:-
  • Southampt.
  • Man United
  • -:-
  • Cr. Palace
  • Watford
  • -:-
  • West Ham
  • Sheffield
  • -:-
  • Leicester
  • Liverpool
  • -:-
  • Arsenal
  • Bournemth
  • -:-
  • Man City
  • Tottenham
  • -:-
  • Newcastle
  • Wolves
  • -:-
  • Burnley
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

FIFA-Wahl: Auch Scheich Salman würde auf Gehalt verzichten

Zu den Kommentaren   |   Quelle: sid
30. Januar 2016, 10:49 Uhr
Scheich Salman
Der Scheich (M.) würde auf Geld verzichten

Nach Prinz Ali bin Al Hussein hat auch dessen Mitbewerber um das Amt des FIFA-Präsidenten, Salman bin Ibrahim Al Khalifa, angekündigt, im Falle eines Erfolges auf sein Gehalt verzichten zu wollen. "Anders als einige meiner Kontrahenten kandidiere ich nicht, um acht Millionen Euro jährlich zu verdienen", sagte der Scheich aus Bahrain dem Nachrichten-Magazin Der Spiegel.

Das Geld sei besser für "marktgerechte Saläre für die Führungskräfte im operativen Bereich" wie etwa den Generalsekretär angelegt, ergänzte Salman. Als "Ehrenamtlicher" will er sich auch vom bisherigen Amtsinhaber Joseph S. Blatter abheben. Dem Schweizer dürfte wenig gefallen, dass sein möglicher Nachfolger ausdrücklich von acht Millionen Euro spricht. Blatter hatte sich bis zuletzt geweigert, sein Gehalt öffentlich zu machen und damit die Kritik an der mangelnden Transparenz beim Weltverband genährt.

Scheich Salman kann sich seine Großzügigkeit leisten. Der 50-Jährige, seit knapp zwei Jahren Präsident des asiatischen Fußballverbandes, gehört zur bahrainischen Königsfamilie Khalifa. Außer ihm kandidieren bei der Wahl am 26. Februar in Zürich der Schweizer UEFA-Generalsekretär Gianni Infantino, der südafrikanische Unternehmer Tokyo Sexwale, der jordanische Königssohn Prinz Ali sowie der Franzose Jérôme Champagne, ein ehemaliger FIFA-Manager.

 

Weitere International Top News
25.07. 15:58
Fußball | International
spox
Der englische Meister Manchester City wurde in der vergangenen Saison von mehreren Kamerteams des Formats "All or Nothing" von Amazon Prime begleitet. Entstanden ist eine Doku mit vielen... weiter Logo
25.07. 13:45
Fußball | International
spox
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (2.05 Uhr LIVE auf DAZN ) treffen die Premier-League-Klubs Manchester City und der FC Liverpool aufeinander. Beide Teams verloren ihr erstes... weiter Logo
25.07. 13:01
Fußball | International
spox
Die AS Rom hat sich bei Twitter (mal wieder) einen Scherz erlaubt: Der schwedische Keeper Robin Olsen wurde im Stile einer IKEA-Anleitung präsentiert. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team