News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
News
Golf
Radsport
Volleyball
Hockey
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
Sport Live-Ticker
Eishockey: DEL, Playoffs
19:30
Tennis: ATP Miami
21:00
Tennis: WTA Miami
01:00
Tennis: ATP Miami
03:00
Fußball: Regionalliga Nordost
17:30
Fußball: Regionalliga Nord
17:45
Fußball: Regionalliga Südwest
19:00
kommende Live-Ticker:
30
Mär
Tennis: WTA Miami
01:00
 
Sport Ergebnisse
Radsport Ergebnisse
Gent-Wevelgem in Flanders Fields, Gent - Wevelgem
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit
  • 1
  • G. Van
  • BMC
  • 5:55:16
  • 2
  • J. Keukeleire
  • ORS
  • +0
  • 3
  • P. Sagan
  • BOH
  • +0
  • 4
  • N. Terpstra
  • QST
  • +0
  • 5
  • J. Degenkolb
  • TFS
  • +12
  • 6
  • T. Boonen
  • QST
  • +12
  • 7
  • J. Debusschere
  • LTS
  • +12
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
Sport-Umfrage
Wer ist der größte Radsportler der Geschichte?
Eddy Merckx
Miguel Indurain
Jan Ullrich
Lance Armstrong
Greg LeMond
Chris Froome
Erik Zabel
ein Amateursportler, der sauber fuhr
 

Fernfahrt Paris-Nizza: Alexei Luzenko gewinnt fünfte Etappe

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
11. März 2016, 16:51 Uhr
Alexei Luzenko
Alexei Luzenko siegte mit 21 Sekunden Vorsprung vor der Konkurrenz

Der Kasache Alexei Luzenko hat nach einer erfolgreichen Flucht die fünfte Etappe der Fernfahrt Paris-Nizza gewonnen. Der 23-Jährige vom Team Astana siegte am Freitag auf dem 198 km langen Teilstück von Saint-Paul-Trois-Chateaux nach Salon-de-Provence als Solist und verwies das Hauptfeld um den Gesamtführenden Michael Matthews (Orica-GreenEdge) mit 21 Sekunden Vorsprung auf die Plätze.

Die deutschen Top-Sprinter André Greipel (Lotto-Soudal) und Marcel Kittel (Etixx-QuickStep) hatten angesichts des fordernden Etappenprofils mit dem Ausgang der Etappe erwartungsgemäß nichts zu tun. Bester Deutscher im Klassement ist Simon Geschke (/Giant-Alpecin/+52 Sekunden) auf Rang 27.

Die sechste Etappe führt am Samstag über 177 km von Nizza nach La Madone d'Utelle, die Fernfahrt endet am Sonntag mit einem 134 km langen Teilstück mit Start und Ziel in der Côte-d'Azur-Metropole Nizza.

 

zu "Fernfahrt Paris-Nizza: Alexei Luzenko gewinnt fünfte Etappe"
0 Kommentare
Weitere Radsport Top News
26.03. 18:20
Radsport
John Degenkolb
Eine kleine Unaufmerksamkeit reichte - und der Sieg war für Radprofi John Degenkolb außer Reichweite. Der Klassikerspezialist muss auch nach dem prestigeträchtigen Eintagesrennen... weiter Logo
26.03. 15:10
Radsport
Alejandro Valverde
Radprofi Alejandro Valverde hat mit seinem dritten Etappenerfolg zum zweiten Mal in seiner Laufbahn den Gesamtsieg bei der Katalonien-Rundfahrt errungen. Der 36 Jahre alte Spanier vom... weiter Logo
25.03. 17:40
Radsport
Alejandro Valverde
Alejandro Valverde steht kurz vor seinem zweiten Gesamtsieg bei der Katalonien-Rundfahrt. Der 36 Jahre alte Spanier vom Team Movistar hängte auf der 6. Etappe den dreimaligen... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team