Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
FahrerTeams
Datum: 13. September 2012, 13:06 Uhr
Format: Artikel
Quelle: sportal.de
Diskussion: 4 Kommentare
Sport Live-Ticker
Ski Alpin: Gröden
Live
Ski Alpin: Saalbach
13:00
Fußball: Klub-WM
17:30
Fußball: Bundesliga, 16. Spielt.
18:30
Eishockey: DEL, 29. Spieltag
19:30
Fußball: Bundesliga, 16. Spielt.
20:30
Basketball: Euroleague
20:45
Darts: WM
21:00
23:00
 
Sport Ergebnisse
Formel 1 Ergebnisse
Formel 1: Abu Dhabi GP, Rennen
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit (Stopps)
  • 1
  • L. Hamilton
  • Mercedes
  • 1:39:40.382 (1)
  • 2
  • S. Vettel
  • Ferrari
  • + 02.581 (1)
  • 3
  • M. Verstappen
  • Red Bull
  • + 12.706 (1)
  • 4
  • D. Ricciardo
  • Red Bull
  • + 15.379 (1)
  • 5
  • V. Bottas
  • Mercedes
  • + 47.957 (2)
  • 6
  • C. Sainz
  • Renault
  • + 1:12.548 (1)
  • 7
  • C. Leclerc
  • Sauber
  • + 1:30.789 (1)
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Fernando Alonso lobt seinen Rivalen Lewis Hamilton

Fernando Alonso, Ferrari, Formel 1
Ferrari-Pilot Fernando Alonso

Fernando Alonso hatte nach dem Großen Preis in Monza Lewis Hamilton bereits zum schärfsten Rivalen im Kampf um den Titel auserkoren. 37 Punkte liegt der spanische Ferrari-Pilot in der WM-Gesamtwertung vor dem Briten. "McLaren hat die drei letzten Rennen gewonnen. Die sind in Topform. Ich würde sagen von den Wintertests in Jerez an war Lewis der Fahrer, den ich vor allem respektiert habe. 13 Rennen später sind wir Erster und Zweiter in der Weltmeisterschaft. Es wird hart bis zum Ende", erklärte Fernando Alonso bei independent.co.uk. Doch damit nicht genug, Alonso legte nun laut as.com sogar noch eine Schippe drauf und stimmte eine Lobeshymne auf Lewis Hamilton an. Der McLaren-Pilot sei demnach der einzige Fahrer im Feld, der ohne das beste Auto gewinnen könne. Andere gewinnen nach Alonsos Meinung nur, wenn sie auch das beste Auto zur Verfügung haben und wenn das nicht der Fall sei, dann sei an Sieg auch nicht zu denken.

zu "Fernando Alonso lobt seinen Rivalen Lewis Hamilton"
4 Kommentare
Letzter Kommentar:
Daze schrieb am 14.09.2012 21:21
Jaja der Alonso,gewinnen kann er ja wenn man bei anderen Teams alles verbietet.Man gewinnt in einem deutlich unterlegenen Auto,klar doch.Da muss aber viel zusammenkommen.
Weitere Formel 1 Top News
24.07. 20:20
Formel 1
spox
Das zwölfte Rennen der Formel-1-Saison 2018 findet in Ungarn statt. Der Hungaroring ist auch in diesem Jahr wieder Austragungsort für den Großen Preis von Ungarn. Hier findet ihr alle... weiter Logo
22.07. 21:47
Formel 1
spox
Sebastian Vettel hätte beim Großen Preis von Deutschland fast seinen Hockenheim-Fluch beendet, gab den Erfolg mit einem Crash aber nicht nur leichtfertig aus der Hand, sondern brachte... weiter Logo
22.07. 17:28
Formel 1
spox
Formel-1-Pilot Sebastian Vettel hat sich zu seinem Crash beim Großen Preis von Deutschland geäußert und erklärt, was er falsch gemacht hat. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team