News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
WM 2014
DFB-Team
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2014
Termine 2014
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
WM 2013
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM 2013
WM
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
News
Motorsport
Radsport
Hockey
Olympia 2012
Olympia 2014
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
ErgebnisseKalender
ErgebnisseKalender
Datum: 13. Mai 2012, 19:55 Uhr
Format: Artikel
Quelle: dpa
Diskussion: 2 Kommentare
Sport Live-Ticker
Fußball: tipico Bundesliga
18:30
Fußball: 3. Liga, 8. Spieltag
19:00
Fußball: Champions League
20:45
Fußball: Regionalliga Südwest
19:00
Fußball: Regionalliga West
19:30
Sport Ergebnisse
Tennis Ergebnisse
Tennis WTA Tokyo, Achtelfinale
A. Kerber
E. Svitolina
C. Vandeweghe
D. Cibulkova
A. Ivanovic
V. Azarenka
B. Bencic
L. Safarova
M. Erakovic
C. Dellacqua
G. Muguruza
J. Jankovic
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
Sport-Umfrage
Wer gewinnt die US Open?
Novak Djokovic
Rafael Nadal
Roger Federer
Andy Murray
Ein Anderer

Federer und Williams siegen auf dem blauen Sand von Madrid

Federer, Tennis, Madrid, ATP
Roger Federer siegte beim Masters in Madrid

Roger Federer hat sich vom frühzeitigen Favoritensterben in Madrid nicht aus der Ruhe bringen lassen und seinen vierten Turniersieg der Saison gefeiert. Bei den Damen gewann auf dem ungeliebten blauen Sand Serena Williams, die Routiniers nehmen den Kampf mit den jungen Wilden in der Welt-Tennis auf.

Die Tennis-Routiniers Serena Williams und Roger Federer haben in Madrid Finalsiege gefeiert und sich im Kampf um die Spitze der Weltrangliste zurückgemeldet. Federer holte beim Masters sogar schon den vierten Titel der Saison und verdrängte Rafael Nadal von Weltranglistenplatz zwei.

Der an Nummer drei gesetzte Schweizer bezwang den Tschechen Tomas Berdych im Finale 3:6, 7:5 und 7:5. Durch den Erfolg beim mit 3,09 Millionen Euro dotierten Turnier auf dem umstrittenen blauen Sand schob sich Federer am Spanier Nadal vorbei. Nadal war bereits im Achtelfinale an seinem Landsmann Fernando Verdasco gescheitert und hatte sich im Anschluss sehr negativ über den neuen blauen Sand geäußert.

Die Zuschauer sahen im Finale ein sehr enges Match, in dem Berdych seinem Kontrahenten alles abverlangte. Bei seinem insgesamt 74. Turniersieg seiner Karriere machte Federer nur zwei Punkte mehr als Berdych (103:101). Nach 2:38 Stunden verwandelte Federer seinen vierten Matchball.

Williams will wieder nach ganz oben

Die ehemalige Weltranglisten-Erste Williams hatte zuvor mit einem eindrucksvollen Erfolg über die aktuelle Nummer eins Victoria Azarenka triumphiert. Die US-Amerikanerin gewann das WTA-Finale mit 6:1, 6:3 souverän gegen die Weißrussin und fügte Azarenka die erst dritte Niederlage im 37. Spiel der Saison zu. Dank ihres 41. Turniersieges wird sich Williams um drei Plätze auf Rang sechs der Welt verbessern – mit einer solchen Leistung wird es in den kommenden Wochen noch weiter nach oben gehen.

zu "Federer und Williams siegen auf dem blauen Sand von Madrid"
2 Kommentare
Letzter Kommentar:
@Team-O schrieb am 14.05.2012 06:38
stimmt schon, bei den FO hat Federer zwar viel zu verteidigen doch rom,wimbledon, später die hartplatzmasters liefen nicht gut und in Halle hat er nicht mal letztes Jahr mitgemacht, während der djoker praktisch nur Punkte verlieren kann
Sport News
Champions League
Bundesliga
Fußball
International
2. Bundesliga
3. Liga
Basketball
Mehr Sport
US-Sport
Tennis
Formel1