Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
Sport Live-Ticker
Tennis: Australian Open
01:00
Ski Alpin: Kronplatz
Ski Alpin: Schladming
Fußball: 2. Liga, 19. Spieltag
Eishockey: DEL, 45. Spieltag
Fußball: 2. Liga, 19. Spieltag
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 19. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

FC Schalke 04: Günter Netzer rät Julian Draxler zu Verbleib

Zu den Kommentaren10 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
09. Februar 2014, 11:46 Uhr
Julian Draxler,FC Schalke 04,Bundesliga
Julian Draxler soll laut Netzer ein Schalker bleiben

Geht es nach Günter Netzer, soll Julian Draxler noch weiter beim FC Schalke 04 spielen. Er sei noch nicht reif genug für einen Wechsel zu einer Topmannschaft. "Bei Draxler sehe ich die Zeit noch nicht gekommen für einen Wechsel. Ich würde ihm empfehlen, auf Schalke noch eine Zeit lang weiter zu reifen und sich in der Nationalelf durchzusetzen", so der ehemalige Nationalspieler in der "Bild."

Der richtige Moment für einen Wechsel zu einer Topmannschaft sei noch nicht gekommen: "Auf Anhieb Stammspieler zu werden, ist ein großes Ziel, gelingt aber in den wenigsten Fällen. Denn die Entwicklungsmöglichkeiten sind für junge Spieler besser, wenn man ständig zum Einsatz kommt, statt nur auf gelegentliche Einwechslungen zu hoffen. Das würde die Entwicklung hemmen."  

Auch Mayer soll bleiben

Aus dem gleichen Grund steht er auch einen Abgang von Max Meyer kritisch gegenüber: "Mit ihm hat Schalke wieder so etwas wie einen Straßen-Fußballer, ausgestattet mit Ursprünglichkeit, Instinkt und Ideen. Meyer darf erst recht nicht Schalke verlassen."

Mit beiden Talenten sieht Netzer die Knappen auch für die Zukunft gut gerüstet: "Ich habe das Gefühl, die Mannschaft könnte sich stabilisieren" – sogar im internationalen Geschäft: "Der Anspruch von Schalke muss sein, eine Mannschaft aufzubauen, die wettbewerbsfähig ist und sich in den Champions-League-Rängen etabliert." Um dies zu erreichen müsste allerdings das "Gebilde stabilisiert" werden, dann könne man auch "eine feste Größe neben dem FC Bayern und Borussia Dortmund zu werden."

zu "FC Schalke 04: Günter Netzer rät Julian Draxler zu Verbleib"
10 Kommentare
Letzter Kommentar:
Klasch37 schrieb am 10.02.2014 14:15
Schalkes Ziel muss es sein,junge Spieler zu halten. Mit Jens Keller, den tollen Nachwuchskräften und den erfahrenen Spielern liesse sich ein Team aufbauen, das in wenigen Jahren regelmäßig oben mitspielen kann. Der ständige Abgang talentierter Spieler führt dagegen zur Unruhe. Darum S04, Draxler und Mayer und andere Jungtalente halten. Auch für die jungen Sportler kann das nur fördernd sein.
Weitere Bundesliga Top News
23.01. 19:37
Fußball | Bundesliga
spox
Der VfB Stuttgart verstärkt sich im Abstiegskampf der Bundesliga mit Jacob Bruun Larsen von Borussia Dortmund. Wie die Schwaben am Dienstag mitteilten, wechselt der dänische... weiter Logo
23.01. 18:35
Fußball | Bundesliga
spox
Schalke-Sportvorstand Christian Heidel hat sich mit einem Appell an die Fans für den nach seinem Wechsel zum FC Bayern München in Ungnade gefallenen Nationalspieler Leon Goretzka... weiter Logo
23.01. 18:31
Fußball | Bundesliga
spox
Eintracht Frankfurt wird seine Aktivitäten in den Vereinigten Arabischen Emiraten mit Nachdruck verfolgen und die erfolgreichen Beziehungen zu Institutionen und Unternehmen weiter... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team