Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo Hertha BSCLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB LeipzigLogo 1. FC NürnbergLogo Fortuna Düsseldorf
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 17. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

FC Bayern: Uli Hoeneß will Bayern 'wieder abheben von den anderen'

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
09. Dezember 2016, 23:05 Uhr
Uli Hoeneß
Uli Hoeneß ist wieder zurück

Uli Hoeneß will Rekordmeister Bayern München nach seiner Rückkehr ins Präsidentenamt wieder das frühere Selbstverständnis und die alte Mentalität vermitteln. "Ich denke, dass ich sehr viele Dinge, die ich vorher gemacht habe, jetzt wieder zurück bringen muss. Sehr emotional sein und dabei helfen, diesen Verein abzuheben von den anderen", sagte Hoeneß im Interview mit der Bild.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN

Laut Hoeneß sei "der FC Bayern etwas ganz anderes als die anderen großen Klubs in Europa, die natürlich sehr große Geldmaschinen geworden sind, die alles dem wirtschaftlichen Zwang unterwerfen". Geld spiele natürlich auch eine große Rolle: "Aber wir müssen weiterhin dieser andere Fußballklub sein", sagte der 64-Jährige.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Hoeneß war Ende November auf der Jahreshauptversammlung der Bayern erneut zum Präsidenten gewählt worden. Sein Amt hatte er nach seiner Verurteilung wegen Steuerhinterziehung zu dreieinhalb Jahren Haft im März 2014 aufgegeben. Im Februar 2016 war Hoeneß vorzeitig aus der Haft entlassen worden.



Angesichts seiner Wahl sagte Hoeneß: "Ich spüre eine große Erleichterung. Weil ich in den Wochen vor der Wahl doch ein bisschen unruhig war. Und dann war ich natürlich total happy. Nicht nur über das Wahlergebnis, sondern auch über die Art und Weise, wie die Leute gejubelt und mich wieder aufgenommen haben in die Bayern-Familie. Es ist jetzt etwas abgeschlossen, und ich kann wirklich nach vorne blicken."

zu "FC Bayern: Uli Hoeneß will Bayern 'wieder abheben von den anderen'"
0 Kommentare
Weitere Bundesliga Top News
25.07. 16:46
Fußball | Bundesliga
spox
Craig Butler, Berater von Bayer Leverkusens Flügelspieler Leon Bailey, hat Gerüchte um ein Interesse des AS Rom an seinem Schützling zurückgewiesen. weiter Logo
25.07. 13:58
Fußball | Bundesliga
spox
Borussia Dortmund soll ein offizielles Angebot für Axel Witsel abgegeben haben. Der 29-Jährige überzeugte bei der WM in Russland, hat jedoch seit Jahren den Ruf als Fußball-Söldner... weiter Logo
25.07. 12:43
Fußball | Bundesliga
spox
Julian Nagelsmann hat in einem Interview bestätigt, dass er ein Trainer-Angebot von Real Madrid abgelehnt habe. Ein Nein für immer sei das aber nicht gewesen. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team