Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo Hertha BSCLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB LeipzigLogo 1. FC NürnbergLogo Fortuna Düsseldorf
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 14. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

FC Bayern: Sponsorenvertrag mit dem Flughafen Doha

Zu den Kommentaren30 Kommentare   |   Quelle: sid
27. Januar 2016, 11:50 Uhr
Karl-Heinz Rummenigge
Karl-Heinz Rummenigge kann sich über einen neuen Deal freuen

Ungeachtet aller Kritik an Katar hat Bayern München mit dem Flughafen der Hauptstadt Doha einen hoch dotierten Sponsorenvertrag abgeschlossen. Der langfristige Deal mit dem "Hamad International Airport" bringt dem deutschen Fußball-Rekordmeister mehrere Millionen Euro pro Jahr ein.

"Ich freue mich, mit Doha Airport einen Sponsor aus der Tourismusbranche begrüßen zu dürfen. Diese Partnerschaft ist ein weiterer Schritt in unserer Internationalisierungsstrategie", sagte der Münchner Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge am Dienstag.

 

Wenig Kritik am Deal

Gab es am Trainigslager der Münchner zu Beginn des Jahres im Emirat am Persischen Golf noch heftige Kritik aus der Politik, so hat die Bundesregierung mit dem neuen Werbepartner der Bayern offenbar kein Problem. "Dass Katar ein starker Investor in Deutschland ist und hier ausschließlich wirtschaftliche Beziehungen zwischen Bayern München und katarischen Unternehmen betroffen sind, dagegen ist aus außenpolitischer Sicht nichts einzuwenden", sagte Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) der Bild.

Der Flughafen Doha ist der zehnte Platin Partner der Münchner und darf künftig in der Allianz Arena auf den Banden werben. Teil der Kooperation ist laut Rummenigge aber auch, "dass wir gemeinsam soziale Projekte und den Dialog über gesellschaftspolitisch kritische Themen fördern werden".

Wer wird Deutscher Meister 15/16? - Wetten auf tipp3.de

Die Bayern absolvierten in den vergangenen sechs Jahren ihr Trainingslager in Katar, das wegen seiner Menschenrechtsverletzungen immer wieder in die Schlagzeilen gerät. Auch in diesem Winter mussten die Münchner für ihren Trip ins Emirat am Persischen Golf viel Kritik aus der Politik einstecken.


zu "FC Bayern: Sponsorenvertrag mit dem Flughafen Doha"
30 Kommentare
Letzter Kommentar:
@JT schrieb am 28.01.2016 17:01
Achso, deswegen war der Aufschrei der Pauli Fans auch wohl so klein. Ne , warte mal, gab ja riesen Theater.

Naja, was soll. Man muss sich einfach dran gewöhnen dass bei jedem Verein andere Maßstäbe angesetzt werden.
Was bei dem einen Verein noch super Klasse ist, ist bei den Bayern auf jedenfall der größte Mist.

Wie sich hier einige wieder aufspielen und den Moraloschen raushängen lassen, einfach Wahnsinn.
Wer regt sich eigentlich über die Qatar Champiosnships auf? Achja, niemand, spielen ja die Bayern nicht mit.
Das Sponsoring von Qatar Airways bei Barcelona? Ach niemand, sind ja nicht die Bayern.
Weitere Bundesliga Top News
25.07. 16:46
Fußball | Bundesliga
spox
Craig Butler, Berater von Bayer Leverkusens Flügelspieler Leon Bailey, hat Gerüchte um ein Interesse des AS Rom an seinem Schützling zurückgewiesen. weiter Logo
25.07. 13:58
Fußball | Bundesliga
spox
Borussia Dortmund soll ein offizielles Angebot für Axel Witsel abgegeben haben. Der 29-Jährige überzeugte bei der WM in Russland, hat jedoch seit Jahren den Ruf als Fußball-Söldner... weiter Logo
25.07. 12:43
Fußball | Bundesliga
spox
Julian Nagelsmann hat in einem Interview bestätigt, dass er ein Trainer-Angebot von Real Madrid abgelehnt habe. Ein Nein für immer sei das aber nicht gewesen. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team