News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
News
Golf
Radsport
Volleyball
Hockey
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse EM-Qualifikation 2016Tabelle EM-Qualifikation 2016Spielplan EM-Qualifikation 2016Spielplan WM-Qualifikation 2018
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo FC IngolstadtLogo Darmstadt 98Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
Sport Live-Ticker
Tennis: ATP Genf
18:00
Fußball: Europa League
20:45
kommende Live-Ticker:
25
Mai
Formel 1: GP von Monaco
10:00
14:00
Fußball: tipico Bundesliga
16:30
Basketball: BBL-Playoffs
17:30
Fußball: Relegation
20:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 34. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
Sport-Umfrage
Wer wird Deutscher Meister 2016/17?
FC Bayern München
Borussia Dortmund
Borussia Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
FC Schalke 04
VfL Wolfsburg
Ein anderes Team
 

FC Bayern reagiert auf Abwehrnot: Serdar Tasci kommt aus Moskau

Zu den Kommentaren20 Kommentare   |   Quelle: sid
01. Februar 2016, 18:04 Uhr
Serdar Tasci
Serdar Tasci kommt bis Sommer bis Kaufoption

Der FC Bayern München hat auf seinen Notstand in der Abwehr doch noch reagiert und auf den letzten Drücker überraschend Innenverteidiger Serdar Tasci verpflichtet. Der deutsche Rekordmeister leiht den 14-maligen Nationalspieler bis zum Saisonende vom russischen Spitzenklub Spartak Moskau aus und sicherte sich eine Kaufoption.

Wer wird Deutscher Meister 15/16? - Wetten auf tipp3.de

Die Leihgebühr für den 28 Jahre alten Ex-Stuttgarter beträgt angeblich 2,5 Millionen Euro. Tasci ist in der Champions League spielberechtigt und erfüllt damit das wichtigste Münchner Kriterium.

Welche Bundesligisten haben sonst noch reagiert? 

"Wir sind froh, dass wir kurzfristig die Möglichkeit bekommen haben, einen Spieler wie Serdar Tasci zum FC Bayern zu holen", sagte Sportvorstand Matthias Sammer. "Er ist in der Lage, uns mit seiner Qualität und Erfahrung sofort zu helfen." Tasci selbst erklärte nach seiner Vertragsunterschrift: "Ich fühle mich sehr gut und freue mich riesig auf die Herausforderung. Ich hoffe, dass ich der Mannschaft weiterhelfen kann."

 

Problembereich Abwehrmitte

Die Bayern reagierten damit am Montag kurz vor Transferschluss entgegen aller Beteuerungen auf die argen Probleme in der Innenverteidigung. Weltmeister Jerome Boateng steht wegen eines Muskelfaserrisses im Adduktorenbereich drei Monate nicht zur Verfügung, auch Javi Martínez fällt mit neuerlichen Problemen an der Patellasehne einige Wochen aus. Zudem ist Medhi Benatia noch nicht fit.

Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hatte noch am Sonntag nach dem 2:0-Erfolg gegen 1899 Hoffenheim erklärt, dass die Bayern auf dem Transfermarkt nicht mehr aktiv werden wollen. "Qualität ist nicht auf dem Markt, es gibt keine guten Spieler", sagte er. Daher sei eine Verpflichtung "ausgeschlossen". Keine 24 Stunden später nahmen die Münchner Tasci unter Vertrag.

Der Abwehrspieler war im Sommer 2013 vom Bundesligisten VfB Stuttgart für vier Millionen Euro zu Spartak gewechselt. Tasci stand in der laufenden Saison in 16 von 18 Ligaspielen in der Startelf des Tabellenvierten der Premier Liga. In der Bundesliga absolvierte er 181 Spiele (neun Tore). Für das DFB-Team kam er auch bei der WM 2010 in Südafrika zum Einsatz. Sein bislang letztes Länderspiel liegt aber schon fünfeinhalb Jahre zurück (11. August 2010, 2:2 gegen Dänemark).

zu "FC Bayern reagiert auf Abwehrnot: Serdar Tasci kommt aus Moskau"
20 Kommentare
Letzter Kommentar:
Insider schrieb am 02.02.2016 13:08
Aus gut unterrichteten Kreisen ist zu hören, daß die Bayern für die kommende Saison bereits Skodran Mustafi verpflichtet haben - einen Wunschspieler von Ancellotti - der noch jung ist und neben viel Potenzial auch einen deutschen Paß hat.

Den Transfer von Mustafi jetzt auf die Winterpause vorzuziehen hätte wegen der fehlenden CL-Einsatzberechtigung keinen Sinn gemacht.

Unabhängig davon, ob man überhaupt eine Chance gehabt hätte, Inigo Martinez oder Aymeric Laporte zu verpflichten - man hätte in beiden Fällen mehr als 50 Mio an Absummen bezahlen müssen. Beide hätte Eingewöhnungszeit gebraucht - die man aufgrund der fortgeschrittenen Saison nicht hat. Und beide wären nicht der Wunschtransfer gewesen - das ist Mustafi.

Tasci ist eine perfekte und billige Lösung. Respekt.

TRANSFERNEWS

St. Pauli verlängert Ausleihe von Möller Daehli

Mats Möller Daehli kehrt nicht zum SC Freiburg zurück

Offiziell: Real verpflichtet Vinicius von Flamengo

Vinicius kommt für 45 Millionen

Fix: Hannover 96 holt Ostrzolek und Esser

Ostrzolek fix zu Hannover 96

Hertha BSC holt Matthew Leckie aus Ingolstadt

Leckie kommt zur Hertha

Mainz verkündet Trennung von Schmidt

Coach muss gehen

Grifo verlässt Freiburg: 'Das ist leider so'

Abschied aus dem Breisgau

St. Pauli verpflichtet Allagui von Hertha BSC

Allagui unterschreibt bei St. Pauli

Gladbach gibt auf: 'Christensen muss zurück'

Däne geht wieder nach London

AC Mailand gewinnt das Rennen um Franck Kessie

Franck Kessie mit Mailand einig

Mainz: Verteidiger Bengtsson kehrt zurück zum FC Kopenhagen

Pierre Bengtsson zutück zum FC Kopenhagen

Sandhausen verpflichtet Torwart Schuhen

Sandhausen holt Schuhen

Union holt Offensivspieler Hartel aus Köln

Hartel wechselt zu Union

Werder holt Gondorf aus Darmstadt

Gondorf wechselt an die Weser

Medien: Schalker Kolasinac wechselt zum FC Arsenal

Bosnier zieht es nach London

Geldregen für die Bayern: Juve zieht Benatia-Option

Verteidiger bleibt in Turin

Badstuber kehrt nicht zum FC Bayern zurück

Boateng und Sanches bleiben

Valencia verpflichtet Juves Simone Zaza fix

Valencia zieht Zaza-Kaufoption

Glatzel wechselt vom FCK nach Heidenheim

FCH sichert sich Stürmer ablösefrei

Fix! Dahoud wechselt von Gladbach zum BVB

Mittelfeld-Talent zieht es nach Dortmund

FCA: Ajeti wechselt endgültig nach St. Gallen

20-Jähriger bleibt in der Schweiz

Weitere Bundesliga Top News
24.05. 11:46
Fußball | Bundesliga
Karl-Heinz Rummenigge, Uli Hoeneß
Karl-Heinz Rummenigge hat eine Meinungsverschiedenheit mit Uli Hoeneß bestätigt. Der FC Bayern München hat unterschiedliche Ambitionen in der Führungsebene. Im Fokus steht die Anzahl... weiter Logo
24.05. 11:32
Fußball | Bundesliga
Jhon Cordoba
Der 1. FSV Mainz 05 wird Jhon Cordoba nicht in Richtung 1. FC Köln abgeben. Sportdirektor Rouven Schröder schiebt einem Wechsel deutlich einen Riegel vor. Ausschlaggebend ist unter... weiter Logo
24.05. 11:29
Fußball | Bundesliga
Alexis Sanchez
Der FC Arsenal und der FC Bayern München ringen weiter um Alexis Sanchez. Der chilenische Stürmer hat wohl ein besseres Angebot von den Gunners vorliegen. Der Wechsel in die Bundesliga... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team