Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
Datum: 04. September 2012, 10:13 Uhr
Format: Artikel
Quelle: sportal.de
Diskussion: 1 Kommentar
Sport Live-Ticker
Fußball: WM
16:00
kommende Live-Ticker:
26
Jun
Fußball: WM
16:00
27
Jun
Fußball: WM
16:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 34. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

FC Bayern München: Rummenigge warnt vor Schulterklopfern

Karl Heinz Rummenigge,Bayern München,Training,Säbener Straße
FC Bayern-Boss Karl Heinz Rummenigge warnt vor Zufriedenheit

Beim FC Bayern München darf man zufrieden mit dem Saisonstart in diese Bundesligaspielzeit sein. Gerade das 6:1 gegen den VfB Stuttgart hat dem Club viel Selbstvertrauen gebracht. Dennoch warnt Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge via bild.de davor, nun einen Gang zurückzuschalten. "Wir haben alle Möglichkeiten, das zu erreichen, was wir wollen. Aber wir dürfen uns jetzt nicht auf die Schulter klopfen. Wir müssen weiter machen, einfach weiter!"

FC Bayern: Mehr Konkurrenz für gute Leistungen

Ein Grund für die guten Leistungen der vergangenen Wochen könnten die Neuverpflichtungen sein, die für mehr Konkurrenz im Kader sorgen. "Vielleicht bringt das die paar Prozent, die uns letztes Jahr gefehlt haben", meint Bayern-Keeper Manuel Neuer. Bastian Schweinsteiger weist zudem darauf hin, dass es zuletzt keine Titel für den Rekordmeister gab: "Ich sehe Potenzial und Qualität in der Mannschaft und auch einen gewissen Hunger."

zu "FC Bayern München: Rummenigge warnt vor Schulterklopfern"
1 Kommentare
Letzter Kommentar:
werder schrieb am 04.09.2012 15:32
Mit Mainz kommt ja jetzt der Angstgegener, ob da die paar Prozent reichen ;-) Schaun mer mal...
Weitere Bundesliga Top News
25.06. 07:07
Fußball | Bundesliga
spox
BVB-Nachwuchskoordinator Lars Ricken macht sich um Top-Talent Youssoufa Moukoko wenig Sorgen. "Trotz der jetzt schon umfangreichen Berichterstattung über ihn läuft er mit einem... weiter Logo
25.06. 06:44
Fußball | Bundesliga
spox
Real Madrid hat dem FC Bayern München offenbar angeboten, Karim Benzema gegen Robert Lewandowski einzutauschen. Das berichtet der kicker . Demnach habe FCB-Präsident Uli Hoeneß ein... weiter Logo
24.06. 16:18
Fußball | Bundesliga
spox
Wie die spanische Sport berichtet, soll neben dem FC Barcelona nun auch Real Madrid großes Interesse an einer Verpflichtung von Thiago haben. Nach seinem im Spiel gegen Schweden... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team