Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
Datum: 15. September 2012, 17:26 Uhr
Format: Artikel
Quelle: dpa/sportal.de
Diskussion: 2 Kommentare
Sport Live-Ticker
Fußball: Süper Lig, 16. Spieltag
18:00
Ski Alpin: Alta Badia
18:30
Fußball: 2. Liga, 18. Spieltag
20:30
Darts: WM
20:30
Fußball: Premier League
21:00
Fußball: Primera División
21:00
kommende Live-Ticker:
19
Dez
Ski Alpin: Courchevel
10:30
Fußball: DFB-Pokal
18:30
20
Dez
Ski Alpin: Courchevel
18:00
Fußball: DFB-Pokal
18:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 17. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 
14.09. 20:30 Uhr
AUG - WOB
FC Augsburg
0:0
VfL Wolfsburg
Ende
15.09. 15:30 Uhr
BVB - LEV
Borussia Dortmund
3:0
Bayer Leverkusen
Ende
15.09. 15:30 Uhr
FCB - M05
Bayern München
3:1
FSV Mainz 05
Ende
15.09. 15:30 Uhr
BMG - FCN
Mönchengladbach
2:3
1. FC Nürnberg
Ende
15.09. 15:30 Uhr
STU - DÜS
VfB Stuttgart
0:0
Fortuna Düsseldorf
Ende
15.09. 15:30 Uhr
H96 - BRE
Hannover 96
3:2
Werder Bremen
Ende
15.09. 18:30 Uhr
FÜR - S04
SpVgg Gr. Fürth
0:2
FC Schalke 04
Ende
16.09. 15:30 Uhr
SCF - HOF
SC Freiburg
5:3
1899 Hoffenheim
Ende
16.09. 17:30 Uhr
SGE - HSV
Eintracht Frankfurt
3:2
Hamburger SV
Ende

FC Bayern München: Martinez gibt seinen ersten Assist und Bayern schlägt Mainz 05

Mario Mandzukic,FC Bayern München
Xherdan Shaqiri (li.) und Torschütze Mario Mandzukic von München jubeln über das 1:0.

Der FC Bayern München konnte den ersten Erfolg gegen Mainz 05 seit eineinhalb Jahren einfahren. Bereits nach zwei Minuten traf Mario Mandzukic zur Führung. Das Fehlen von Ribery und Robben konnte man verschmerzen, denn Javi Martinez lieferte seinen ersten zählbaren Beitrag.

Vor dem Spiel kam die Hiobsbotschaft. Franck Ribéry und Arjen Robben mussten angeschlagen passen. Doch der FC Bayern München der Saison 2012/13 hat einen breiteren Kader als noch im Vorjahr und brachte Toni Kroos und Xherdan Shaqiri in die Startelf. 

Mario Mandzukic (2. Spielminute), Bastian Schweinsteiger (13.) und Toni Kroos (90./+2) waren letztlich vor 71.000 Zuschauern in der Allianz Arena die Torschützen. Mit seinem Gegentreffer per Elfmeter sorgte der Mainzer Adam Szalai zumindest kurzzeitig für etwas Spannung (59.), doch Mainz kam nicht mehr zu einer Ausgleichschance, ehe Kroos den Endstand besorgte.

FC Bayern zu Beginn hellwach

Richtig rund lief es bei der Elf von Trainer Jupp Heynckes vor allem in der Anfangsviertelstunde, danach ließ es seine Mannschaft lockerer angehen. Dass die drei Punkte trotzdem nie in Gefahr gerieten, war vor allem der weitgehenden Mainzer Ungefährlichkeit zu verdanken. Noch in der vergangenen Saison hatten die Rheinhessen vier Zähler gegen die Bayern geholt, diesmal hatten sie kaum etwas entgegenzusetzen.

Bestens eingelebt an der Säbener Straße hat sich inzwischen vor allem die kroatische Stürmer-Neuerwerbung Mandzukic. Der frühere Wolfsburger traf im fünften Saisonpflichtspiel seines neuen Clubs bereits zum sechsten Mal, wenn man auch das Supercup-Duell mit Doublesieger Borussia Dortmund aus dem August dazurechnet. Schon nach 90 Sekunden brauchte er allein vor dem FSV-Tor nur noch seinen linken Fuß für die Führung hinzuhalten, nachdem ihn Thomas Müller mit einem exzellenten Querpass vorher in Szene gesetzt hatte.

Schweinsteigers zweites Kopfballtor

Kurz darauf legte Nationalspieler Schweinsteiger per Kopf das zweite Tor nach - da blinzelte kurz sogar die Sonne durch den bis dato ziemlich bedeckten Nachmittagshimmel über München. Den Mainzern gefiel weder das Wetter noch Spiel, vor allem Coach Thomas Tuchel schäumte vor Wut an der Seitenlinie. Schon vor der Pause (37.) reagierte er und brachte mit Elkin Soto und Adam Szalai zwei neue Spieler. Marco Caligiuri und Marcel Risse wurden abgestraft.

Beim Anschlusstreffer profitierten die Gäste vom ungestümen Einsatz Dantes, der Julian Baumgartlinger im Strafraum umrannte. Den Strafstoß verwandelte Szalai sicher. Auf der Gegenseite verpassten die Münchner allerdings gleich mehrmals weitere Treffer. Jerome Boateng (52.) per Kopf, Kroos (56./80.) mit Versuchen aus der Ferne, Mandzukic aus der Nähe (66.), Müller (70.) und Xherdan Shaqiri (72.) mit Außennetzschüssen - das dritte Tor wollte zunächst keinem gelingen.

...und dann kam Javi Martinez

Grund zum Jubel gab es dann eine Viertelstunde vor Schluss. Der 40-Millionen-Mann Javier Martínez kam und hinterließ erstmals zählbaren Eindruck. Unmittelbar vor dem Schlusspfiff legte er von der rechten Seite auf den zweiten Pfosten flankend für Toni Kroos vor, der volley zum 3:1 für die Bayern einschoss. Nun wartet der FC Valencia am Mittwoch in der Champions League.

zu "FC Bayern München: Martinez gibt seinen ersten Assist und Bayern ..."
2 Kommentare
Letzter Kommentar:
Emsland schrieb am 16.09.2012 16:08
Sehe ich auch so. Besonders Müller, Kroos und Gustavo sind momentan echt gut drauf. Ich bin gespannt, was Heynckes machen wird, wenn alle wieder Fit sind.
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport