Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
SEITE 1 VON 2:
1. FC Bayern: Gustavo und Mandzukic treffen zum 2:0-Sieg in Bremen
Von: Marcus Krämer
Datum: 29. September 2012, 17:41 Uhr
Format: Artikel
Diskussion: 9 Kommentare
Sport Live-Ticker
Ski Alpin: Alta Badia
09:30
Ski Alpin: Val d Isere
10:30
Skilanglauf: Toblach
11:30
Nord. Kombi: Ramsau
11:30
Biathlon: Annecy
11:45
Fußball: Primera División
12:00
Fußball: Serie A
12:30
Fußball: 2. Liga, 18. Spieltag
13:30
Skilanglauf: Toblach
13:30
Skispringen: Engelberg
14:00
Eishockey: DEL, 32. Spieltag
14:00
Fußball: Süper Lig, 16. Spieltag
14:30
Biathlon: Annecy
14:30
Fußball: Serie A
15:00
Fußball: Ligue 1
15:00
Basketball: BBL, 13. Spieltag
15:00
Fußball: Premier League
15:15
Fußball: Bundesliga, 17. Spielt.
15:30
Fußball: Primera División
16:15
Fußball: tipico Bundesliga
16:30
Fußball: Ligue 1
17:00
Fußball: Premier League
17:30
Fußball: Süper Lig, 16. Spieltag
17:30
Fußball: Bundesliga, 17. Spielt.
18:00
Fußball: Serie A
18:00
Fußball: Primera División
18:30
Darts: WM
20:30
Fußball: Serie A
20:45
Fußball: Primera División
20:45
Fußball: Ligue 1
21:00
Darts: WM
21:00
Basketball: NBA
21:30
Fußball: Regionalliga Nordost
13:30
Ski Alpin: Val d Isere
Skilanglauf: Toblach
Nord. Kombi: Ramsau
Biathlon: Annecy
Ski Alpin: Gröden
Fußball: 3. Liga, 20. Spieltag
Fußball: 2. Liga, 18. Spieltag
Fußball: Premier League
Skilanglauf: Toblach
Fußball: 3. Liga, 20. Spieltag
Biathlon: Annecy
Fußball: Serie A
Fußball: Bundesliga, 17. Spielt.
Fußball: Premier League
Fußball: tipico Bundesliga
Skispringen: Engelberg
Fußball: Primera División
Fußball: Premier League
Fußball: Ligue 1
Fußball: Süper Lig, 16. Spieltag
Fußball: Klub-WM
Fußball: Serie A
Fußball: Bundesliga, 17. Spielt.
Fußball: Premier League
Fußball: Primera División
Fußball: tipico Bundesliga
Fußball: Ligue 1
Fußball: Serie A
Fußball: Primera División
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 17. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 
28.09. 20:30 Uhr
DÜS - S04
Fortuna Düsseldorf
2:2
FC Schalke 04
Ende
29.09. 15:30 Uhr
LEV - FÜR
Bayer Leverkusen
2:0
SpVgg Gr. Fürth
Ende
29.09. 15:30 Uhr
BRE - FCB
Werder Bremen
0:2
Bayern München
Ende
29.09. 15:30 Uhr
FCN - STU
1. FC Nürnberg
0:2
VfB Stuttgart
Ende
29.09. 15:30 Uhr
HOF - AUG
1899 Hoffenheim
0:0
FC Augsburg
Ende
29.09. 15:30 Uhr
HSV - H96
Hamburger SV
1:0
Hannover 96
Ende
29.09. 18:30 Uhr
BVB - BMG
Borussia Dortmund
5:0
Mönchengladbach
Ende
30.09. 15:30 Uhr
SGE - SCF
Eintracht Frankfurt
2:1
SC Freiburg
Ende
30.09. 17:30 Uhr
WOB - M05
VfL Wolfsburg
0:2
FSV Mainz 05
Ende

FC Bayern: Gustavo und Mandzukic treffen zum 2:0-Sieg in Bremen

FC bayern, Luiz Gustavo, Bundesliga
Luiz Gustavo (re.) bejubelt seinen Führungstreffer

80 Minuten lang zeigte Werder Bremen, wie den bisher so übermächtigen Bayern in dieser Saison beizukommen wäre. Als die Kraft schwand, nutzten die Münchner den sich bietenden Raum zum verdienten 2:0-Erfolg. An der Tabellenspitze wird es langsam einsam.

Trotzdem sollten die Bremer das Positive aus diesem Spiel mitnehmen, taktisch zeigte Werder über weite Strecken eine feine Leistung. Mit der großer Laufarbeit, der defensiven Kompaktheit und der Zweikampfstärke von Werder kamen die Bayern lange Zeit nicht klar. Die Tore erzielten Luiz Gustavo (81.) und der eingewechselte Mario Mandzukic (83.) mit einem Doppelschlag, der die Bremer Hoffnungen auf einen Punkt innerhalb kürzester Zeit zerstörte.

Pizarro wird verabschiedet und hat die erste Torchance

Die wichtigste Änderung im Spiel der Bayern bekam vor dem Anpfiff eine besondere Note, denn der ehemalige Bremer Pizarro bekam neben seinem ersten Startelf-Einsatz in der Bundesliga auch noch eine offizielle Verabschiedung der Werder-Verantwortlichen geschenkt. Mandzukic saß für Pizarro auf der Bank, neu im Spiel der Bayern waren zudem Gustavo (für Javi Martinez) sowie Toni Kroos und Thomas Müller.

Auf Bremer Seite ging Trainer Thomas Schaaf zurück zur Aufstellung aus dem letzten Heimspiel (2:2 gegen Stuttgart), für die beim Sieg in Freiburg gestarteten Lukas Schmitz und Joseph Akpala spielten wieder Theodor Gebre Selassie und der Münchner Leihspieler Nils Petersen im Sturmzentrum.

Schaaf hatte seinem Team ein kompaktes 4-1-4-1 mit auf den Weg gegeben, mit defensiver Robustheit sollte dem Angriffswirbel der Bayern begegnet werden. Das klappte in der Anfangsphase sehr gut, auch wenn die erste Halbchance des Spiels Pizarro mit einem Kopfball gehörte (6.). Was die Bremer richtig gut machten, war die konsequente Abdeckung der Außen, Eljero Elia und Marko Arnautovic verrichteten viel Defensiv- und Laufarbeit.

Petersen steht auf verlorenem Posten

Das ging aber auf Kosten der Bremer Offensivbemühungen, Petersen war auf sich allein gestellt - gegen Innenverteidiger der Marke Dante und Jerome Boateng kann sich der Stürmer, Stand heute, noch nicht durchsetzen. So entwickelte sich ein Spiel für Taktikfreunde und nicht für Spektaktel-Liebhaber. Da auch die Fehlerquote auf beiden Seiten extrem gering war und die eine, häufig so entscheidende Standardsituation - Pizarro köpfte daneben (42.) - keinen Treffer brachte, ging es mit einem verdienten Remis in die Pause.

SEITE 1 VON 2:  FC Bayern: Gustavo und Mandzukic treffen zum 2:0-Sieg in Bremen
zu "FC Bayern: Gustavo und Mandzukic treffen zum 2:0-Sieg in Bremen"
9 Kommentare
Letzter Kommentar:
mayshithap schrieb am 02.10.2012 11:01
Wenn ich solche Kommentare als Bayern-Fan lese, bin echt tief enttäuscht. Wie kann man so dermaßen arrogant rüberkommen?
Naja dass man darauf aggressiv reagiert, kann ich nachvollziehen.
Juri M. spricht mir aus der Seele ;)
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport