Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
Sport Live-Ticker
Fußball: Süper Lig, 16. Spieltag
18:00
Ski Alpin: Alta Badia
18:30
Fußball: 2. Liga, 18. Spieltag
20:30
Darts: WM
20:30
Fußball: Premier League
21:00
Fußball: Primera División
21:00
kommende Live-Ticker:
19
Dez
Ski Alpin: Courchevel
10:30
Fußball: DFB-Pokal
18:30
20
Dez
Ski Alpin: Courchevel
18:00
Fußball: DFB-Pokal
18:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 17. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

FC Bayern: Götze schwärmt von Zusammenarbeit mit Guardiola

Zu den Kommentaren14 Kommentare   |   Quelle: sid
31. Januar 2014, 15:19 Uhr
Guardiola,Götze,Bayern München
Arbeiten gut zusammen: Pep Guardiola und Mario Götze

Offensivstar Mario Götze schwärmt von der Zusammenarbeit mit Trainer Pep Guardiola beim Fußball-Rekordmeister Bayern München. "Es ist ein besonderes Erlebnis, unter ihm zu spielen", sagte der 21 Jahre alte Nationalspieler. 

"Mit seiner Philosophie, mit seinen Anweisungen, so wie er die Mannschaft führt - das ist positiv für jeden Einzelnen."

Götze hatte seinen Wechsel im Sommer für 37 Millionen Euro von Borussia Dortmund vor allem mit der Chance zur Weiterentwicklung bei den Bayern unter Guardiola begründet. Nun giert Götze nach Trophäen. "Man kann nie genug Titel kriegen", sagte er und fügte zudem an, dass der Gewinn der Champions League "etwas Besonderes" für ihn wäre, "weil es mein erster Titel in diesem Wettbewerb wäre".

Keine Angst vor Nichtberücksichtigung

Nach der einmaligen Ausbootung von Stürmerstar Mario Mandzukic fürchtet Götze keine Nichtberücksichtigung durch Guardiola in der Zukunft. "Ich habe da keine Angst", sagte er: "Jeder hat die Möglichkeit zu spielen, wenn er vernünftig trainiert und gut arbeitet." Es sei zudem positiv, wenn die "Konkurrenz hochgehalten wird. Dann holt jeder das Bestmögliche aus sich heraus."



Wohl auch deshalb hofft er, dass sein Teamkollege Toni Kroos den FC Bayern nicht verlässt, wie zuletzt spekuliert wurde. "Ich persönlich wünsche mir, dass er bleibt. Er ist ein junger und sehr, sehr guter Spieler."

Die Position in der Spitze, die Götze zuletzt bei den Bayern stets bekleidet hatte, gefällt ihm bestens. "Natürlich fühle ich mich am wohlsten im Zentrum und möglichst weit vorne." Er betonte jedoch, "flexibel einsetzbar" zu sein: "Ob außen oder im Zentrum, das spielt keine so große Rolle."

zu "FC Bayern: Götze schwärmt von Zusammenarbeit mit Guardiola"
14 Kommentare
Letzter Kommentar:
Pillendreher schrieb am 07.02.2014 14:10
Glückwunsch Bayern. Götze ist erst 21 Jahre und wird, wenn er sich nicht schlimm verletzt, einer der besten Spieler überhaupt. Ich bin absolut kein Bayern Fan und werde es wohl nie nie werden aber dennoch kann man doch die Spieler verstehen, wenn die zum FCB wechseln. Wenn Du Titel gewinnen willst und noch genug Kohle verdienen möchtest, dann ist nunmal Bayern die erste Adresse. UND ja für die WM ist es gut. Bin Bayer 04 Fan und werde wohl nie in den Genuss einer Deutschen Meisterschaft kommen( nur wenn Calli zurück kommt und genug Handgeld verteilt, dann vielleicht ;)) aber da hilft auch kein Jammern.....
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport