Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Fußball: WM
Heute finden keine weiteren Live-Ticker-Events statt.
kommende Live-Ticker:
20
Jun
Fußball: WM
14:00
Tennis: ATP Halle
17:30
Fußball: WM
20:00
21
Jun
Fußball: WM
14:00
22
Jun
Formel 1: GP von Frankreich
12:00
Fußball: WM
14:00
Formel 1: GP von Frankreich
16:00
Fußball: WM
17:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 1. Spieltag
  • Arsenal
  • -:-
  • Man City
  • Watford
  • -:-
  • Brighton
  • Southampt.
  • -:-
  • Burnley
  • Newcastle
  • -:-
  • Tottenham
  • Man United
  • -:-
  • Leicester
  • Liverpool
  • -:-
  • West Ham
  • Huddersfd.
  • -:-
  • Chelsea
  • Fulham
  • -:-
  • Cr. Palace
  • Bournemth
  • -:-
  • Cardiff
  • Wolves
  • -:-
  • Everton
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

FC Barcelona: Lionel Messi soll bis zu seinem Karriereende bei Barcelona bleiben

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
15. Dezember 2016, 13:02 Uhr
Lionel Messi
Lionel Messi soll seine Karriere bei Barcelona beenden

Der Präsident vom FC Barcelona äußerte sich nach der Verleihung des Ballon d'Or am Montag über den Gewinner Cristiano Ronaldo und erklärte, der Portugiese sei "ein großartiger Spieler", aber nicht so gut wie Barca-Star Lionel Messi.

Ronaldo sicherte sich zum vierten Mal die von France Football vergebene Trophäe, die erstmals seit 2009 nicht gemeinsam mit der FIFA verliehen wurde. Die französische Fachzeitschrift krönte mit dem Preis die makellose Titel-Saison des Offensivstars, der in diesem Jahr die Champions League, die Europameisterschaft und den UEFA Super Cup gewinnen konnte.



Trotz des großartigen Jahres für den Real-Stürmer sieht Bartomeu in Messi den besseren Spieler: "Der Weltbeste ist Leo Messi. Das war so, das ist so und das wird so bleiben, aber Cristiano ist ein großartiger Spieler", sagte der Präsident gegenüber BeIN Sports in Katar. "Messi ist der Beste der Welt und der Beste aller Zeiten. Mit 29 ist er auf diesem Level und wird jeden Tag besser."

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Sichere dir jetzt deinen Gratismonat

Im Zuge eines Testspiels im Wüstenstaat sprach Bartomeu außerdem über die Zukunft des Argentiniers bei den Katalanen: "Er hat einen Vertrag und es gibt noch Zeit, über seinen Vertrag zu sprechen." Das aktuelle Arbeitspapier von Messi läuft noch bis zum Sommer 2018, allerdings gibt es bislang keine Einigung über eine vorzeitige Verlängerung. "Wir wollen, dass er seine Karriere bei Barcelona beendet", stellte der Klub-Präsident klar. 

zu "FC Barcelona: Lionel Messi soll bis zu seinem Karriereende bei ..."
0 Kommentare
Weitere International Top News
19.06. 20:44
Fußball | International
spox
Bernd Leno wechselt zur neuen Saison von Bayer 04 Leverkusen zum FC Arsenal. Der Nationalkeeper soll rund 25 Millionen Euro kosten und einen Fünfjahresvertrag erhalten. weiter Logo
19.06. 19:35
Fußball | International
spox
Gianluigi Buffon steht italienischen Medienberichten zufolge unmittelbar vor einem Wechsel zu Paris Saint-Germain. Demnach soll der Transfer des 40-Jährigen in den nächsten Tagen... weiter Logo
19.06. 13:06
Fußball | International
spox
Der ehemalige französische Nationalspieler Patrice Evra hat vom Ehrgeiz von Portugals Superstar Cristiano Ronaldo geschwärmt. Im Rahmen seiner Expertentätigkeit beim TV-Sender ITV... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team