Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
Datum: 07. September 2012, 12:15 Uhr
Format: Artikel
Diskussion: 3 Kommentare
Sport Live-Ticker
Fußball: Süper Lig, 16. Spieltag
18:00
Ski Alpin: Alta Badia
18:30
Fußball: 2. Liga, 18. Spieltag
20:30
Darts: WM
20:30
Fußball: Premier League
21:00
Fußball: Primera División
21:00
kommende Live-Ticker:
19
Dez
Ski Alpin: Courchevel
10:30
Fußball: DFB-Pokal
18:30
20
Dez
Ski Alpin: Courchevel
18:00
Fußball: DFB-Pokal
18:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 17. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

FC Augsburg: Kann Markus Weinzierl noch den Fehlstart abwenden?

FC,augsburg,trainer,markus,weinzierl,skeptisch
Markus Weinzierl hatte in seinen ersten Bundesliga-Spielen noch nicht so viel Spaß

Die ersten zwei Spiele hat der FC Augsburg in der Bundesliga verloren. Sollten die Schwaben kommende Woche auch gegen den VfL Wolfsburg verlieren, ist der Fehlstart perfekt. Doch ausgerechnet jetzt gehen Trainer Markus Weinzierl die Spieler aus.

Bereits nach zwei Bundesliga-Spieltagen steht der FC Augsburg mit dem Rücken zur Wand. Mit null Punkten stehen die Schwaben derzeit auf dem 16. Tabellenplatz und gehören damit schon jetzt zu den Abstiegskandidaten. Markus Weinzierl soll den Klassenerhalt sichern. Doch der aktuell jüngste Bundesliga-Trainer hat zwei Probleme: Ihm fehlen Erfahrung und die Spieler.

Markus Weinzierl erneut im Abstiegskampf

Bereits vor Saison-Beginn war Markus Weinzierl beim Wettanbieter Tipico Topfavorit auf die erste Trainerentlassung. Daneben gilt der FC Augsburg aktuell als größter Abstiegskandidat. Die Gründe dafür sind offensichtlich: Weder als Spieler noch als Trainer war Weinzierl je in der Bundesliga aktiv.

Doch noch genießt der Trainer das Vertrauen der Vereinsführung und Fans. Denn mit ihm hat der FC Augsburg einen Trainer geholt, der bereits als Trainer von Jahn Regensburg zwei Jahre lang gegen den Abstieg aus der 3. Liga kämpfte. Trotz eines geringen Etats gelang es dem mittlerweile 37-Jährigen letzte Saison den Verein sogar in die 2. Bundesliga zu führen. In Augsburg trifft Weinzierl auf ähnliche Bedingungen.

Zahlreiche Spieler verletzt oder im Länderspiel-Einsatz

Doch in der schwierigen Lage gehen dem Trainer die Spieler aus. Die Langzeitverletzten Sascha Mölders (Knöchelbruch) und Ronny Philp (Knieprobleme) fallen weiterhin aus. Auch Sebastian Langkamp wird aufgrund einer Bänderverletzung mindestens die nächsten drei Wochen nicht trainieren können.

Hinzu kommt die Verletzung von Spielmacher Ja-Cheol Koo, der sich in der letzten Bundesliga-Partie gegen Schalke 04 am rechten Sprunggelenk schwer verletzte und wochenlang ausfällt. Sowohl Thomas Hitzlsperger oder Tim Borowski wären Alternativen auf der Position und suchen noch nach einem neuen Arbeitgeber. Einen vereinslosen Spieler will Markus Weinzierl jedoch nicht kurzfristig zum FC Augsburg holen.

FC Augsburg trifft kommende Woche auf den VfL Wolfsburg

Zahlreiche Profis befinden sich darüber hinaus noch aktuell auf Länderspielreise, darunter Marcel de Jong, Ragnar Klavan oder Gibril Sankoh. Zuletzt konnte Weinzierl sogar nur mit 13 Profis trainieren. Keine Idealbedingungen, um sich taktisch zu verändern und die Pass- und Laufwege zu verbessern. Dem nächsten Gegner in der Bundesliga, dem VfL Wolfsburg, geht es allerdings nicht anders.

Auch die Niedersachsen müssen auf zahlreiche Akteure verzichten. Nach der 0:4-Klatsche gegen Hannover 96 ist die Stimmung im Verein zudem angespannt. Vielleicht ist das ein kleiner Vorteil für den FC Augsburg am kommenden Freitag, wenn die Wolfsburger anreisen.

zu "FC Augsburg: Kann Markus Weinzierl noch den Fehlstart abwenden?"
3 Kommentare
Letzter Kommentar:
Sportler schrieb am 11.09.2012 17:10
@Meier

Großes Lob auch von meiner Seite. Dem ist nichts mehr hinzuzufügen!
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport