Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Olympia: PyeongChang 2018
Live
Eishockey: Olympia 2018
13:10
Fußball: Europa League
18:00
Fußball: 2. Liga, 19. Spieltag
18:30
Fußball: Primera División
18:45
Fußball: Champions League
20:45
Olympia: PyeongChang 2018
01:00
Ski Alpin: Olympia 2018
02:00
Eishockey: Olympia 2018
Skilanglauf: Olympia 2018

 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 27. Spieltag
  • Tottenham
  • 1:0
  • Arsenal
  • West Ham
  • 2:0
  • Watford
  • Everton
  • 3:1
  • Cr. Palace
  • Stoke
  • 1:1
  • Brighton
  • Swansea
  • 1:0
  • Burnley
  • Man City
  • 5:1
  • Leicester
  • Huddersfd.
  • 4:1
  • Bournemth
  • Newcastle
  • 1:0
  • Man United
  • Southampt.
  • 0:2
  • Liverpool
  • Chelsea
  • 3:0
  • West Brom
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

 

 

FA Cup, Viertelfinale: Danny Welbeck schießt Gunners gegen Manchester United zum Erfolg

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
09. März 2015, 22:59 Uhr
Danny Welbeck
Danny Welbeck erlegte sein Ex-Team mit seinem späten Treffer für Arsenal

In einem rasanten Viertelfinale hat der FC Arsenal das bessere Ende für sich und gewinnt mit 2:1 (1:1) im Old Trafford. Manchester United hat etwas mehr vom Spiel, die Entscheidung ermöglicht ein krasser individueller Fehler.

Manchester United - FC Arsenal 1:2 (1:1)

Tore: 0:1 Monreal (26.), 1:1 Rooney (29.), 1:2 Welbeck (61.)

Gelb-Rote Karte: Di Maria (76./Unsportlichkeit)

Ein Viertelfinale mit Endspiel-Charakter: Die beiden Trainer reagierten darauf und schickten jeweils ihre Topelf auf den Rasen. Zunächst hatte Per Mertesacker mit seinen Defensiv-Kollegen auch genug zu tun. Wayne Rooney und Angel di Maria sorgten gleich früh für mächtig Wirbel. Der Engländer hätte die Gastgeber in Führung bringen müssen, aber Laurent Koscielny verhinderte den Rückstand. Kurz darauf war es dann Mesut Özil, der den Angriff zur Führung einleitete. Der Nationalspieler nahm über links Tempo auf und setzte Alex Oxlade-Chamberlain in Szene, der mit einer schönen Einzelaktion Nacho Monreal bediente. Der hatte aus acht Metern keine Mühe, die etwas überraschende Führung zu erzielen.

Arsenals Triumph im RE-LIVE   

Doch United antwortete sofort: Im Gegenzug flankte Di Maria völlig frei ins Zentrum und Rooney glich mit einem sehenswerten Flugkopfball postwendend aus. Damit ging es in die Pause. Auffällig: Die Red Devils liefen früh an und verhinderten konsequent Rückspiele auf den Torhüter. So war meist Mertesacker zum Spielaufbau gezwungen. Die wenigen Chancen auf beiden Seiten resultierten daher fast ausschließlich aus Konter- und Umschaltspiel.
 

Valencia macht spielentscheidenden Fehler

Alternative: Ein übler individueller Fehler. So geriet ein Rückpass von Antonio Valencia nach einer Stunde viel zu kurz. Danny Welbeck kam vor David de Gea an den Ball und traf gegen seinen Ex-Klub zur erneuten Führung. Welbeck wurde kurz danach unter lauten Pfiffen ausgewechselt. Santi Cazorla hatte mit einer schönen Direktabnahme die Chance zur Entscheidung, de Gea reagierte aber hervorragend. Die Emotionen kochten danach richtig hoch.

Nach einem Zweikampf mit Aaron Ramsey ging Di Maria zu Boden, Schiedsrichter Michael Oliver gab Gelb für eine Schwalbe. Der Argentinier beschwerte sich lautstark, hielt den Unparteiischen dabei fest und provozierte so den unnötigen Platzverweis. In Unterzahl suchte United den Ausgleich fast nur noch über lange Bälle, die bei Duellen zwischen Rooney und Mertesacker aber meist an den Deutschen gingen.

Durch den Auswärtssieg können sich die Gäste weiter Hoffnungen auf die Titelverteidigung machen. Neben Arsenal steht auch Aston Villa im Halbfinale. Liverpool (gegen Blackburn) und Reading (gegen Bradford) müssen nach torlosen Duellen jeweils in das Entscheidungsspiel.  

 

zu "FA Cup, Viertelfinale: Danny Welbeck schießt Gunners gegen Manchester ..."
0 Kommentare
Weitere International Top News
21.02. 11:44
Fußball | International
spox
Im Sommer 2016 feierte Claudio Ranieri mit Leicester City sensationell den Premier-League-Titel. Aktuell steht der 66-Jährige beim FC Nantes an der Seitenlinie. In einem bestimmten Fall... weiter Logo
21.02. 09:35
Fußball | International
spox
Der chinesische Besitzer des AC Milan Yonghong Li hat Gerüchte dementiert, wonach er sich in finanziellen Schwierigkeiten befinde. Zuvor hieß es, seine Anteile an Milan müssten... weiter Logo
21.02. 09:28
Fußball | International
spox
Die Tottenham Hotspur sind offenbar an einer Verpflichtung von Wilfried Zaha interessiert. Der 25-jährige Rechtsaußen machte zuletzt mit starken Leistungen für den Stadtrivalen... weiter Logo

Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team