Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 23. Spieltag
  • West Brom
  • 2:0
  • Brighton
  • Chelsea
  • 0:0
  • Leicester
  • Cr. Palace
  • 1:0
  • Burnley
  • Huddersfd.
  • 1:4
  • West Ham
  • Watford
  • 2:2
  • Southampt.
  • Newcastle
  • 1:1
  • Swansea
  • Tottenham
  • 4:0
  • Everton
  • Bournemth
  • 2:1
  • Arsenal
  • Liverpool
  • 4:3
  • Man City
  • Man United
  • 3:0
  • Stoke
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

FA-Boss erklärt frühes EM-Aus zum Tabu: 'Dann erschießen wir uns'

Zu den Kommentaren5 Kommentare   |   Quelle: sid
06. Januar 2016, 10:19 Uhr
FIFA
Greg Dyke spricht markige Worte

Englands Fußballer leben gefährlich: Verbandschef Greg Dyke hat ein Vorrunden-Aus der Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) zum Tabu erklärt. "Ich denke, wir werden uns erschießen, wenn wir in der Gruppenphase scheitern sollten", sagte der Boss der FA.

"Die FA ist der reichste Verband der Welt. Wir hätten mindestens ein Turnier seit dem WM-Titel 1966 vor 50 Jahren gewinnen müssen. Aber wir werden in den nächsten 50 Jahren ein Turnier gewinnen, hoffentlich eher früh als spät", sagte Dyke bei der Eröffnungsveranstaltung zu den Jubiläumsfeierlichkeiten des bislang einzigen Titelgewinns der Three Lions vor 50 Jahren.

Das Team um Stürmerstar Wayne Rooney trifft in Frankreich in der Gruppe B auf die EM-Debütanten Wales und Slowakei sowie auf den nächsten WM-Gastgeber Russland. Die beiden Gruppenersten kommen sicher ins Achtelfinale, auch vier der sechs Gruppendritten erreichen die K.o.-Runde. England gewann in der Qualifikation sämtliche zehn Spiele, scheiterte bei der WM 2014 aber in der Gruppenphase und ist bei einer EM nie über das Halbfinale hinausgekommen.

 

zu "FA-Boss erklärt frühes EM-Aus zum Tabu: 'Dann erschießen wir uns'"
5 Kommentare
Letzter Kommentar:
Hardy schrieb am 06.01.2016 15:40
@ tqmtqm:

Dir wäre sicher lieber gewesen, er hätte gesagt "dann bewerfen wir uns mit Wattebällchen", Mr. Political Correctness. ;-)
Weitere International Top News
16.01. 23:43
Fußball | International
spox
Die beiden Österreicher-Klubs Leicester City und West Ham United stehen in der vierten Runde des FA Cups. Leicester gewinnt das Wiederholungsspiel gegen Fleetwood Town mit 2:0, West Ham... weiter Logo
16.01. 23:40
Fußball | International
spox
Der ehemalige brasilianische Nationalspieler Ronaldinho hat offenbar seine Karriere beendet. Bereits seit seinem Abschied von Fluminense Rio de Janeiro im Jahr 2015 spielte der... weiter Logo
16.01. 22:55
Fußball | International
spox
Swansea City beabsichtigt Medienberichten zufolge eine Verpflichtung von Nicolas Gaitan und Kevin Gameiro. Vom Interesse der Waliser am Duo von Atletico Madrid berichtet Wales Online . weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team