Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 23. Spieltag
  • West Brom
  • 2:0
  • Brighton
  • Chelsea
  • 0:0
  • Leicester
  • Cr. Palace
  • 1:0
  • Burnley
  • Huddersfd.
  • 1:4
  • West Ham
  • Watford
  • 2:2
  • Southampt.
  • Newcastle
  • 1:1
  • Swansea
  • Tottenham
  • 4:0
  • Everton
  • Bournemth
  • 2:1
  • Arsenal
  • Liverpool
  • 4:3
  • Man City
  • Man United
  • 3:0
  • Stoke
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Ex-Nationaltrainer Roy Hodgson: Wollte nie wieder das Wort 'Island' hören

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
23. Dezember 2016, 15:50 Uhr
Roy Hodgson
Hodgson ging nach der Niederlage gegen Island

Aus der Achtelfinalpaarung England gegen Island während der EM 2016 in Frankreich schien für viele bereits im Vorfeld der klare Sieger festzustehen. Doch die Wikinger belehrten die Favoriten mit einem 2:1-Sieg eines Besseren. Roy Hodgson, der nach der Partie als Trainer der englischen Nationalmannschat den Hut nahm, war über das Ausscheiden aus dem Turnier mehr als bestürzt.

"Ich wollte nie wieder das Wort 'Island' hören. Das Spiel war eine massive Überraschung", hadert er gegenüber The Times noch immer mit dem Resultat. "Wir wurden komplett eingelullt, hatten ein falsches Gespür für Sicherheit. Nicht nur die Betreuer, auch die Spieler. Wir gingen in die Partie und dachten, wir seien besser. Wir haben bessere Spieler, sind in gutem Zustand und guter Form, sind selbstbewusst " und was für ein Start, nach ein paar Minuten gingen wir in Führung", erinnerte er sich weiter.



Doch die Isländer kämpften weiter und drehten das Spiel auf 2:1. "Nach ihrem zweiten Tor wirkten sie wieder aufrecht, ihr Glaube kam zurück und zur gleichen Zeit schienen unsere Spieler einzufrieren. Du siehst, wie sie die Angst überkommt und das Selbstvertrauen verloren geht und überlegst, wie du das stoppen kannst", schildert Hodgson seinen Weg ins Unglück.

Er setzte fort: "Während der zweiten Hälfte dachte ich: 'Das kann nicht passieren, das ist ein schlechter Moment, wir können mit den Nachwirkungen dieses Moments nicht leben.' Und schon beginnst du, zu überlegen: 'Welche Änderungen können wir vornehmen"' Eine Hälfte von mir dachte taktisch, die andere realisierte nur, wie das Herz aufgrund des Spielverlaufs zu rasen begann."

Für Hodgson kam das "schlechteste Spiel aus 56 in einer kritischen Phase des Turniers." Dass die Welt nicht aufhörte, sich zu drehen lässt den Ex-Coach mit einem wohligen Gefühl zurück: "Ich bin froh, dass die Spieler den Ausfall überwunden haben und das Team dasselbe geblieben ist."

zu "Ex-Nationaltrainer Roy Hodgson: Wollte nie wieder das Wort 'Island' ..."
0 Kommentare
Weitere International Top News
17.01. 21:47
Fußball | International
spox
Kapitän Fabio Lucioni von Benevento Calcio hat nach einer Dopingsperre Todesdrohungen gegen alle Personen ausgesprochen, die für die Strafe verantwortlich sind. "Ihr wacht morgen früh... weiter Logo
17.01. 20:52
Fußball | International
spox
Im Viertelfinal-Hinspiel der Copa del Rey hat Atletico gegen den FC Sevilla verloren. Die Mannschaft von Diego Simeone musste sich mit 1:2 (0:0) im Wanda Metropolitano geschlagen geben.... weiter Logo
17.01. 20:37
Fußball | International
spox
Ein Fan von Atletico Madrid ist am Mittwochabend durch eine Messerattacke schwer verletzt worden. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team