Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 9. Spieltag
  • West Ham
  • -:-
  • Brighton
  • Chelsea
  • -:-
  • Watford
  • Huddersfd.
  • -:-
  • Man United
  • Newcastle
  • -:-
  • Cr. Palace
  • Man City
  • -:-
  • Burnley
  • Stoke
  • -:-
  • Bournemth
  • Swansea
  • -:-
  • Leicester
  • Southampt.
  • -:-
  • West Brom
  • Everton
  • -:-
  • Arsenal
  • Tottenham
  • -:-
  • Liverpool
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Ex-FIFA-Direktor Tognoni: UEFA-Abspaltung möglich

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
28. Mai 2015, 12:44 Uhr
Guido Tognoni
Guido Tognoni hält eine Abspaltung der UEFA für möglich

Im Korruptionsskandal beim Weltverband FIFA schließt der frühere FIFA-Direktor Guido Tognoni eine Abspaltung der UEFA nicht aus. "Das Zentrum des Fußballs ist nun mal Europa. Die UEFA hat bis jetzt immer gute Miene zum bösen Spiel gemacht. Vielleicht macht sie jetzt einmal schlechte Miene zum bösen Spiel", sagte der Schweizer Intimkenner des Weltverbandes am Tag nach der Verhaftung führender FIFA-Funktionäre vor dem Kongress des Weltverbandes in Zürich in einem Radio-Interview mit hr-info.

Für Tognoni, der die FIFA vor mehreren Jahren wegen eines Zerwürfnisses mit dem umstrittenen FIFA-Boss Joseph S. Blatter (Schweiz) nach vielen gemeinsamen Jahren verlassen hatte, könnte Präsident Wolfgang Niersbach vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) eine wichtige Rolle bei der Neupositionierung der UEFA spielen. Schließlich sei der Chef des größten FIFA-Mitgliedsverbandes "ein bekennender Blatter-Gegner an der Seite der UEFA".

Blatters einstiger Wegbegleiter Tognoni hält Unkenntnis des FIFA-Chefs von den mutmaßlichen Machenschaften seiner Vorstandskollegen und engen Vertrauten für ausgeschlossen. "Das wäre eine Beleidigung seines Arbeitsstiles, wenn er jetzt sagen würde, er wusste von allem nichts", meinte Tognoni.

Dennoch erwartet der frühere FIFA-Mediendirektor am Freitag Blatters Wiederwahl durch den FIFA-Kongress: "Er hat eine Mehrheit hinter sich. Er wird sich wie ein Sektenführer vor sein Volk stellen und sagen: 'Hört mal, das Böse ist draußen. Mit mir können wir das Schiff noch durch die Wogen steuern."

Die spektakulären Ermittlungen der US-Behörden gegen FIFA-Funktionäre und der Schweizer Justiz bei der FIFA gegen Unbekannt schließen Blatter nicht ein. Dem 79-Jährigen, der am Freitag für eine fünfte Amtszeit seit 1998 bestätigt werden möchte, sind bisher trotz zahlloser Spekulationen über seine Beteiligung an Bestechungen keine illegalen Machenschaften nachgewiesen worden.

 

zu "Ex-FIFA-Direktor Tognoni: UEFA-Abspaltung möglich"
0 Kommentare
Weitere International Top News
19.10. 18:36
Fußball | International
spox
Der FC Barcelona trifft am 9. Spieltag der Primera Division im Camp Nou auf Malaga CF . Während die Katalanen ihren Vorsprung in der Tabelle weiter ausbauen wollen, kämpft Malaga um... weiter Logo
19.10. 18:32
Fußball | International
spox
Tottenham Hotspur empfängt den FC Liverpool am 9. Spieltag der Premier League (So., 17 Uhr im LIVETICKER und LIVE auf DAZN ) in Wembley. Während die Mannschaft um Trainer Jürgen Klopp... weiter Logo
19.10. 18:23
Fußball | International
spox
Turris Calcio aus der italienischen Serie D muss wegen einer Sperre wohl für fünf Spiele auf Giovanni Liberti verzichten. Beim Spiel gegen Sarnese (3:3) soll der Turris-Spieler... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team