News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2017
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
News
Golf
Radsport
Volleyball
Hockey
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
ErgebnisseRace to DubaiKalender
ErgebnisseGeldranglisteKalender
Sport Live-Ticker
Skispringen: Planica
Live
Tennis: ATP Miami
Live
Fußball: WM-Qualifikation
18:00
18:00
Eishockey: DEL, Playoffs
19:30
Fußball: U21-Länderspiel
20:00
Tennis: ATP Miami
20:00
Fußball: WM-Qualifikation
20:45
Tennis: WTA Miami
22:00
Formel 1: GP von Australien
04:00
Fußball: Regionalliga Bayern
18:30
Fußball: Regionalliga Südwest
19:00
Fußball: Regionalliga West
19:00
Formel 1: GP von Australien
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
2. Bundesliga, 25. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
Sport-Umfrage
Wer war/ist besser?
Martin Kaymer
Bernhard Langer
 

European Tour: Brett Rumford dominiert - Stefan Heisele fällt leicht zurück

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
17. Februar 2017, 12:23 Uhr
Brett Rumford
Brett Rumford verbesserte sich an Tag zwei um einen Schlag

Auch an Tag zwei der European Tour im australischen Perth dominierte Brett Rumford das Teilnehmerfeld. Mit 65 Schlägen verbesserte der Australier seine Leistung vom Donnerstag und vergrößerte den Abstand auf den ersten Verfolger auf zwei Schläge.

Die stärkste Runde spielte allerdings sein Landsmann David Brandson, der auf dem 72er-Par-Kurs acht Versuche unter Platzstandard blieb.



Heisele fällt etwas zurück

Der Deutsche Stefan Heisele, der nach seiner bärenstarken ersten Runde als Dritter in den zweiten Tag gestartet war, konnte an seine Leistung vom Donnerstag nicht ganz anknüpfen. Dennoch blieb die Nummer 608 der Weltrangliste drei unter Par und reihte sich zur Halbzeit auf einem geteilten sechsten Rang ein - auch dank eines Eagles an Loch drei.

Mark Foster erwischte keinen guten Tag. Der Engländer lag nach dem ersten Durchgang noch gleichauf mit Rumford, blieb in der zweiten Runde allerdings einen Schlag über dem Platzstandard und fiel auf Rang 26 zurück.

zu "European Tour: Brett Rumford dominiert - Stefan Heisele fällt leicht ..."
0 Kommentare
Weitere Golf Top News
24.03. 11:12
Golf
Caroline Masson
Höchst unterschiedlich hat das LPGA-Turnier im kalifornischen Carlsbad für die deutschen Profigolferinnen Caroline Masson und Sandra Gal begonnen. Auf dem Par-72-Kurs nimmt die... weiter Logo
24.03. 10:48
Golf
Alex Cejka
Alex Cejka hat am ersten Tag des PGA-Tour-Events in Rio Grande eine 68er-Runde gespielt. Der Deutsche liegt bei den Puerto Rico Open auf dem Par-72-Kurs mit vier Schlägen unter Par auf... weiter Logo
24.03. 10:44
Golf
Martin Kaymer
Martin Kaymer hat am zweiten Tag der World Matchplay Championship einen Dämpfer kassiert. Der Deutsche unterlag in seinem Gruppenspiel dem US-Amerikaner Dustin Johnson und musste somit... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team