News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
EM 2016
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2015
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Golf
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikTransfersGerüchteVereineSpielerManagerspielNoten
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse EM-Qualifikation 2016Tabelle EM-Qualifikation 2016Spielplan EM-Qualifikation 2016Spielplan WM-Qualifikation 2018
Sport Live-Ticker
Tennis: ATP Toronto
Live
Fußball: Testspiel
04:00
Fußball: 3. Liga, 1. Spieltag
14:00
Formel 1: GP von Deutschland
14:00
Fußball: tipico Bundesliga
16:30
Golf: US PGA Championship
17:30
Fußball: tipico Bundesliga
19:00
Fußball: Regionalliga Nordost
13:00
Fußball: Regionalliga Nord
14:00
Fußball: Regionalliga West
14:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Europa League, 28.07.
  • Larnaka
  • 1:1
  • Spartak
  • Olexandrij
  • 0:3
  • Haj. Split
  • Almelo
  • 1:1
  • Arouca
  • Lok Zagreb
  • 0:0
  • Poltava
  • Zhodino
  • 0:0
  • Rapid
  • Lille
  • 1:1
  • Qäbälä
  • Austria
  • 0:1
  • Trnava
  • Jelgava
  • 1:1
  • Jerusalem
  • Slavia
  • 0:0
  • Rio Ave
  • Lubin
  • 1:2
  • Sönderjysk
  • Göteborg
  • 1:2
  • Helsinki
  • Birkirkara
  • 0:3
  • Krasnodar
  • Basaksehir
  • 0:0
  • Rijeka
  • Luzern
  • 1:1
  • Sassuolo
  • GC
  • 2:1
  • Limassol
  • Panathin.
  • 1:0
  • Solna
  • Shkendija
  • 2:0
  • Boleslav
  • KRC Genk
  • 1:0
  • Cork City
  • Osmanlisp.
  • 1:0
  • Nömme
  • Vojvodina
  • 1:1
  • Din. Minsk
  • Targu Jiu
  • 1:3
  • Maccabi TA
  • Hertha BSC
  • 1:0
  • Bröndby
  • Videoton
  • 0:1
  • Midtjylld.
  • KAA Gent
  • 5:0
  • Constanta
  • Alkmaar
  • 1:0
  • Ioannina
  • Domzale
  • 2:1
  • West Ham
  • Aberdeen
  • 1:1
  • Maribor
  • St.Etienne
  • 0:0
  • AEK Athen
  • Admira
  • 1:2
  • Liberec
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
Sport-Umfrage
Wer war der beste Spieler der EM 2016?
Leonardo Bonucci (ITA)
Gareth Bale (WAL)
Cristiano Ronaldo (POR)
Manuel Neuer (GER)
Jerome Boateng (GER)
Dimitri Payet (FRA)
Antoine Griezmann (FRA)
Olivier Giroud (FRA)
Will Grigg (NIR)
Ein anderer Spieler
 

Europa League, Zwischenrunde: Ebere Paul Onuachu besiegelt United-Pleite

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
18. Februar 2016, 21:00 Uhr
FC Midtjylland
Midtjylland gewann völlig überraschend gegen Manchester United

Manchester United hat im Hinspiel des Sechzehntel-Finals der Europa League gegen den FC Midtjylland eine 1:2 (1:1)-Niederlage einstecken müssen. Die Tore für die Dänen erzielten Pione Sisto (44.) und Ebere Paul Onuachu (77.). Memphis Depay hatte United in Führung gebracht (37.)

FC Midtjylland - Manchester United 2:1 (1:1)

Tore: 0:1 Depay (37.), 1:1 Sisto (44.), 2:1 Onuachu (77.)

Vaclav Kadlec leitete mit seiner Chance zehn Minuten vor dem Pausenpfiff die spannendste Phase des ersten Durchgangs  ein.  Im Eins-Gegen-Eins scheiterte der Ex-Frankfurter an Sergio Romero, der David de Gea vertrat. Der Spanier hatte sich beim Warmmachen verletzt.  Wenige Augenblicke nach der Möglichkeit für die Hausherren durfte United jubeln. Memphis Depay traf nach Flanke von Jesse Lingard zur Führung (37.). Diese hielt allerdings nur sieben Minuten. Dann fasste sich Pione Sisto ein Herz und traf aus 17 Metern zum verdienten Ausgleich (44.).

Die ersten 20 Minuten der zweiten Halbzeit gehörte den Gästen. United agierte druckvoll und erspielte sich einige gute Chancen. Die beste hatte Lingard, der aus spitzem Winkel aber nur die Latte traf. Doch dann gestalteten die Hausherren die Partie wieder offener und belohnten sich schließlich für ihren beherzten Auftritt. Ebere Paul Onuachu traf aus 20 Metern zum 2:1 und damit zum Sieg (77.).

zu "Europa League, Zwischenrunde: Ebere Paul Onuachu besiegelt United-Pleite"
0 Kommentare
Weitere Europa League Top News
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team