Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Fußball: Süper Lig, 18. Spieltag
18:00
Fußball: 3. Liga, 21. Spieltag
20:30
Fußball: Serie A
20:45
Fußball: Premier League
21:00
Fußball: Primera División
21:00
Tennis: Australian Open
04:00
Tennis: WTA Australian Open
Tennis: Australian Open
kommende Live-Ticker:
23
Jan
Tennis: Australian Open
04:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 24. Spieltag
  • Brighton
  • 0:4
  • Chelsea
  • Arsenal
  • 4:1
  • Cr. Palace
  • Stoke
  • 2:0
  • Huddersfd.
  • West Ham
  • 1:1
  • Bournemth
  • Leicester
  • 2:0
  • Watford
  • Everton
  • 1:1
  • West Brom
  • Burnley
  • 0:1
  • Man United
  • Man City
  • 3:1
  • Newcastle
  • Southampt.
  • 1:1
  • Tottenham
  • Swansea
  • -:-
  • Liverpool
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Erpressungsskandal: Karim Benzema wohl 2017 vor Gericht

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
16. Dezember 2016, 13:34 Uhr
Primera Division
Karim Benzema muss 2017 vor Gericht

Frankreichs Starstürmer Karim Benzema muss in der Sexvideo-Affäre wohl doch vor Gericht. Das Berufungsgericht von Versailles lehnte einen Antrag des 28-Jährigen auf Einstellung der Ermittlungen wegen Erpressung des Fußball-Nationalspielers Mathieu Valbuena ab. Das bestätigte am Freitag ein Anwalt eines Mitbeschuldigten. Somit wird der Fall voraussichtlich im kommenden Jahr vor Gericht gehen.

Erlebe die Primera Division auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Benzema und drei weitere Verdächtige hatten der Polizei zuvor unlautere Ermittlungsmethoden vorgeworfen. Die Beamten sollen sich in Telefonaten mit den Beschuldigten als Freunde Valbuenas ausgegeben haben.

Der Angreifer des Champions-League-Siegers Real Madrid war im vergangenen Dezember aus Frankreichs Nationalteam ausgeschlossen worden, nachdem Bekannte seinen Teamkollegen Valbuena mit einem Sexvideo erpresst hatten. Benzema soll auf Valbuena Druck ausgeübt haben, das geforderte "Schweigegeld" von 150.000 Euro zu zahlen. Bei der EM gehörte er deshalb nicht zum Kader von Trainer Didier Deschamps.



Das Berufungsgericht hielt den Unterschungsrichter zudem dazu an, den früheren Nationalspieler Djibril Cissé anzuklagen. Es ist der Meinung, der 35-Jährige habe an der Erpressung mitgewirkt, indem er Valbuena über Gerüchte um die Existenz eines Sexvideos informierte. Cissé war bereits im Oktober 2015 wegen einer möglichen Verwicklung in die Affäre verhaftet worden. Zu einer Anklage kam es jedoch nicht.

zu "Erpressungsskandal: Karim Benzema wohl 2017 vor Gericht"
0 Kommentare
Weitere International Top News
22.01. 14:00
Fußball | International
spox
Paris Saint-Germain steht offenbar kurz vor der Verpflichtung von Lassana Diarra. Übereinstimmenden Medienberichten von L'Equipe und beIN Sports zufolge absloviert der Franzose... weiter Logo
22.01. 13:07
Fußball | International
spox
Der englische Fußball trauert um Jimmy Armfield. Der Weltmeister von 1966 ist im Alter von 82 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung verstorben. weiter Logo
22.01. 12:29
Fußball | International
spox
Der Brasilianer Robinho wird seine Karriere wohl in der Türkei bei Sivasspor fortsetzen. Der Klub teilte am Montag mit, dass man sich mit dem 33-Jährigen bereits "prinzipiell" einig... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team