News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2017
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
News
Golf
Radsport
Volleyball
Hockey
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
Sport Live-Ticker
Biathlon: Antholz
Live
Fußball: Bundesliga, 17. Spielt.
Live
Fußball: Premier League
Live
Skispringen: Zakopane
Live
Handball: WM
Live
Fußball: Primera División
Live
Fußball: Ligue 1
17:00
Fußball: Süper Lig, 18. Spieltag
17:00
Fußball: Serie A
18:00
Handball: WM
18:00
Fußball: Bundesliga, 17. Spielt.
18:30
Fußball: Premier League
18:30
Fußball: Primera División
18:30
Fußball: Ligue 1
20:00
Fußball: Serie A
20:45
Fußball: Primera División
20:45
Handball: WM
20:45
Tennis: Australian Open
02:30
Ski Alpin: Garmisch
Skilanglauf: Ulricehamn
Tennis: Australian Open
Ski Alpin: Kitzbühel
Fußball: Primera División
Fußball: Premier League
Biathlon: Antholz
Nord. Kombi: Chaux-Neuve
Skilanglauf: Ulricehamn
Tennis: Australian Open
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 22. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
Sport-Umfrage
Wer war der beste Spieler der EM 2016?
Leonardo Bonucci (ITA)
Gareth Bale (WAL)
Cristiano Ronaldo (POR)
Manuel Neuer (GER)
Jerome Boateng (GER)
Dimitri Payet (FRA)
Antoine Griezmann (FRA)
Olivier Giroud (FRA)
Will Grigg (NIR)
Ein anderer Spieler
 

Entthronter Weltmeister Schweden schlägt Tschechien und tröstet sich mit Bronze

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
25. Mai 2014, 17:52 Uhr
Schweden
Schweden konnte sich nach dem Halbfinal-Aus schon wieder freuen

Die Tre Kronor siegten im kleinen Finale der WM in Minsk 3:0 (2:0, 0:0, 1:0) gegen Tschechien und gewannen die fünfte WM-Medaille in sechs Jahren. Der zwölfmalige Titelträger Tschechien mit Altstar Jaromir Jagr ging zum zweiten Mal in Folge leer aus.

Joakim Lindström (5.), Simon Hjalmarsson (16.) und Mikael Backlund (49.) erzielten vor 14.001 Zuschauern in der Minsk Arena die Tore für die Mannschaft von Trainer Pär Marts, die im Halbfinale mit 1:3 am Rekordweltmeister Russland gescheitert war. Die Tschechen um den 42-jährigen Jagr zeigten sich nicht so gut erholt von der 0:3-Pleite im Semifinale gegen den Olympiadritten Finnland und kamen auch in mehr als zehn Minuten Überzahl zu keinem Treffer.

zu "Entthronter Weltmeister Schweden schlägt Tschechien und tröstet sich ..."
0 Kommentare
Weitere Eishockey Top News
20.01. 23:20
Eishockey
Nürnberg Ice Tigers
Red Bull München hat seine Tabellenführung in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) nach fast drei Monaten verloren. Der Meister unterlag Neuling Fischtown Pinguins in eigener Halle... weiter Logo
20.01. 12:34
Eishockey
Uwe Krupp
Rekordmeister Eisbären Berlin darf noch in dieser bislang enttäuschenden Saison in der DEL auf Verstärkungen hoffen. Eigner Philip Anschutz gab nach einem Treffen mit... weiter Logo
19.01. 15:39
Eishockey
Cory Clouston
Cory Clouston bleibt auch in der nächsten Saison Trainer der Kölner Haie in der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Der achtmalige Meister gab am Donnerstag bekannt, dass er den Vertrag... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team