News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Golf
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung

Live-Ticker Eishockey DEL Konferenz, 7. Spieltag Saison 2015/2016

DEL 7. Spieltag
Letzte Aktualisierung: 15:23:32
Ticker-Kommentator: Sebastian Hahn
Ausblick
 
Damit verabschiede ich mich von der Freitagskonferenz und verweise auf Sonntag, wenn Sie den 8. Spieltag ab 14:30 Uhr bei uns verfolgen können. Einen schönen Abend noch!
Fazit
 
Berlin springt mit dem Sieg gegen Ingolstadt damit an die Tabellenspitze, auch die Haie, Red Bulls und Grizzlys machen Boden gut. Die Ice Tigers feiern dagegen den fünften Sieg in Folge, während Augsburg gegen Hamburg eine Überraschung gelingt.
Schwenningen - Krefeld
63
Toooooor! SCHWENNINGEN WILD WINGS - Krefeld Pinguine 6:5 - Torschütze: Marcel Kurth - Das ist die Entscheidung! Kurth wird zum Matchwinner, nachdem ihn Acton erneut hervorragend im Slot bedient hatte. Dieser Acton schlägt ja mal direkt richtig ein. Erster Heimsieg für Schwenningen!
Schwenningen - Krefeld
62
Goc mit der ersten Chance aus Slot, Klein pariert aber stark.
Schwenningen - Krefeld
61
Die Verlängerung in Schwenningen läuft!
Abpfiff
60
Damit ist die reguläre Spielzeit in allen Hallen vorbei, in Schwenningen geht's in die Verlängerung.
Köln - Mannheim
60
Toooor! KÖLNER HAIE - Adler Mannheim 5:2 - Torschütze: Alexander Weiß - Mannheim wirft nochmal alles nach vorne, Weiß fährt den Konter und überwindet den chancenlosen Endras!
Schwenningen - Krefeld
60
Toooooor! SCHWENNINGEN WILD WINGS - Krefeld Pinguine 5:5 - Torschütze: Ashton Rome - Wahnsinn! Rome setzt sich noch einmal über links durch und erzielt 15 Sekunden vor Schluss den Ausgleich!
Köln - Mannheim
58
Toooor! KÖLNER HAIE - Adler Mannheim 4:2 - Torschütze: Patrick Hager - Hager macht in Köln alles klar! Kurz nach Ende des Powerplays schiebt er den Puck links an Endras zur Entscheidung vorbei.
Schwenningen - Krefeld
59
Toooor! SCHWENNINGEN WILD WINGS - Krefeld Pinguine 4:5 - Torschütze Will Acton - Hoffnung für Schwenningen! Neuzugang Acton tankt sich erneut gegen die Pinguine-Defense durch und verkürzt.
München - Iserlohn
59
Tooooor! EHC RED BULL MÜNCHEN - Iserlohn Roosters - Torschütze: Jason Jaffray - Der Uralt-Rekord ist gebrochen! Jaffray macht auch im siebten Saisonspiel seinen Treffer für die Münchner - und bringt den Red Bulls damit wohl den Sieg!
Nürnberg - Düsseldorf
60
Ende in Nürnberg!
Köln - Mannheim
57
Toooor! Kölner Haie - ADLER MANNHEIM 3:2 - Torschütze: Jochen Hecht - Anschlusstreffer in Unterzahl! Hecht fährt den Konter und überwindet Wesslau. Das werden heiße Schlussminuten!
Nürnberg - Düsseldorf
58
Tooooor! THOMAS SABO ICE TIGERS - Düsseldorfer EG 3:0 - Torschütze: Brandon Segal - Endgültige Entscheidung in Nürnberg! Segal fährt den Konter, sucht eine Anspielstation, findet keine und feuert die Scheibe schließlich selbst ins Tor!
Nürnberg - Düsseldorf
58
Auch in Nürnberg laufen die letzten zwei Minuten.
Berlin - Ingolstadt
60
In Berlin und Ingolstadt ist derweil Feierabend!
Schwenningen - Krefeld
57
Toooor! Schwenningen Wild Wings - KREFELD PINGUINE 3:5 - Torschütze: Martin Schymainski - Entscheidung in der Helios Arena! Die Wild Wings waren weit aufgerückt, Schymainski schiebt den Konter locker an MacDonald vorbei.
Straubing - Wolfsburg
56
Tooooor! STRAUBING TIGERS - Wolfsburg Grizzlies - Torschütze: Connor James - Schlussoffensive in Straubing, die Zweite! James bringt einen Konter zu Ende, Straubing schöpft wieder neue Hoffnung.
München - Iserlohn
54
Tooooor! EHC Red Bull München - ISERLOHN ROOSTERS 2:2 - Torschütze: Boris Blank - Die Rooster kommen nochmal ran! Blank taucht plötzlich frei vor aus den Birken auf und schweißt die Scheibe zum Ausgleich ein.
Berlin - Ingolstadt
59
Ingolstadt nimmt Pielmeier aus dem Kasten. Überzahl!
Augsburg - Hamburg
57
Toooor! AUGSBURG PANTHER - Hamburg Freezers 4:1 - Torschütze: Andrew LeBlanc - Die Panther machen es am Ende vielleicht zu deutlich, LeBlanc netzt aus der Distanz.
Köln - Mannheim
52
Wesslau kann in Köln übrigens weitermachen. Die Adler wird's nicht freuen.
Berlin - Ingolstadt
59
Knapp 90 Sekunden vor Schluss nehmen die Schanzer nochmal eine Auszeit.
Nürnberg - Düsseldorf
54
Die Ice Tigers haben gerade eine Unterzahl erfolgreich überstanden. Gut, denn bei ausgeglichener Spielerzahl fehlen der DEG klar die Mittel.
Straubing - Wolfsburg
50
Die Tigers geben vor heimischer Kulisse zwar noch nicht auf, Wolfsburg scheint aber heute eine Nummer zu groß.
Augsburg - Hamburg
57
In Augsburg laufen die letzten Minuten, Hamburg ist nach einem Bandencheck von Oppenheimer auch noch in Unterzahl.
Schwenningen - Krefeld
52
Toooor! Schwenningen Wild Wings - KREFELD PINGUINE 3:4 - Torschütze: Nicolas St. Pierre - Bitteres Ding für die Wild Wings! Erneut wildert St. Pierre in den Pässen der Gastgeber, ist erfolgreich - und überwindet MacDonald aus kurzer Distanz.
Köln - Mannheim
50
Unterbrechung in Köln! Wesslau war nach einer undurchsichtigen Situation vor dem Haie-Tor liegengeblieben. Riecht nach einer Zerrung für den Goalie.
Berlin - Ingolstadt
55
In Berlin laufen derweil vor über 11.000 Zuschauern die letzten fünf Minuten.
Nürnberg - Düsseldorf
51
In Nürnberg sieht dagegen alles nach dem Sieg für die Ice Tigers aus. Die DEG wirkt momentan zumindest nicht in der Lage, hier noch heranzukommen.
Augsburg - Hamburg
53
Toooor! AUGSBURG PANTHER - Hamburg Freezers 3:1 - Torschütze: Benjamin Hanowski - Eine Runde Slapstick! Hanowski zieht aus der Distanz ab und trifft die Glasscheibe hinter dem Hamburger Tor. Der Puck prallt an den Rücken von Kotschnew und von da aus ins Tor.
Straubing - Wolfsburg
46
Tooooor! STRAUBING TIGERS - Wolfsburg Grizzlys - Torschütze: Ryan Bayda - Connolly bedient Bayda im Slot und erzielt den Ehrentreffer für die Tigers, die aber plötzlich nochmal richtig aufdrehen.
Schwenningen - Krefeld
48
In der Helios Arena überzeugen bisher die Wild Wings, noch sind aber knapp zehn Minuten zu gehen.
München - Iserlohn
47
Toooor! EHC Red Bull München - ISERLOHN ROOSTERS 2:1 - Torschütze: Jean-Philippe Cote - Die Roosters gestalten die Partie noch einmal spannend. Cote schnappt sich einen Fehlpass der Münchner und schweißt den Puck rechts oben ein.
Köln - Mannheim
45
Die Haie verteidigen ihre Führung, indem sie die Adler ins eigene Drittel zurückdrängen. Torchancen bleiben aber Mangelware.
Berlin - Ingolstadt
51
Rankel probiert es erneut aus spitzem Winkel, erneut ist aber Pielmeier der Sieger.
Nürnberg - Düsseldorf
46
Die Ice Tigers drängen auf die Entscheidung! Fraser bedient vor dem DEG-Tor Steckel, der aber erneut an Goepfert scheitert.
Augsburg - Hamburg
51
Die Chance zum Ausgleich für die Hamburger. Matsumoto muss wegen Spielverzögerung vom Eis. Powerplay!
Straubing - Wolfsburg
43
Toooor! Straubing Tigers - WOLFSBURG GRIZZLYS 0:4 - Torschütze: Timothy Wallace - Die endgültige Entscheidung! Wallace bringt einen Konter von Höhenleitner aus dem Slot zu Ende. Keine Chance für Strahlmeier.
Köln - Mannheim
41
Auch in der Lanxess Arena geht's weiter! Alle Spiele sind damit im Schlussviertel angekommen.
Berlin - Ingolstadt
47
Machacek mit dem nächsten Hammer aus der Distanz für die Eisbären, Pielmeier verzögert im Nachfassen aber die Entscheidung.
Nürnberg - Düsseldorf
43
Riesenchance für Reimer in Unterzahl! Der Nürnberger rennt alleine auf Goepfert zu, scheitert aber im Eins-gegen-Eins am DEG-Goalie.
Hamburg - Augsburg
49
Die Hamburger scheitern jetzt immer wieder im Spielaufbau. Starke Defensivleistung der Panther!
Straubing - Wolfsburg
43
Die Tigers wirken wiederum schon längst geschlagen. Das riecht nach der ersten Heimniederlage der Saison.
Schwenningen - Krefeld
42
Schlager mit der ersten dicken Chance für die Wild Wings, Klein pariert aber stark für die Pinguine aus kurzer Distanz.
Nürnberg - Düsseldorf
41
Die Ice Tigers beginnen direkt in Unterzahl, Foster muss wegen Stockschlags vom Eis.
Schwenningen - Krefeld
41
Auch in Schwenningen und Nürnberg laufen die letzten 20 Minuten. Auch in Straubing geht's weiter!
München - Iserlohn
42
Die Münchner verwalten den Vorsprung vor heimischer Kulisse souverän Riecht nach Shutout für aus den Birken.
Augsburg - Hamburg
47
Tiffels mit der nächsten Chance für die Hamburger. Aus kurzer Distanz verzieht der Freezer aber. Die Scheibe geht links vorbei.
Berlin - Ingolstadt
43
Beinahe der Ausgleich in Ingolstadt! Barta zieht für die Schanzer vom linken Bullykreis ab, verfehlt den Kasten von Vehanen dann aber doch deutlich.
Augsburg - Hamburg
46
Offener Schlagabtausch in Augsburg! Die großen Chancen bleiben im Schlussdrittel aber noch aus.
Berlin - Ingolstadt
42
Direkt eine Chance für die Hauptstädter! Pohl zieht aus der Distanz ab, Pielmeier lässt abprallen. Rankel verpasst am langen Pfosten die Scheibe aber knapp.
Berlin - Ingolstadt
41
Auch in Berlin und München geht's weiter!
Augsburg - Hamburg
43
Die Hamburger üben weiter unfassbar viel Druck auf die Panther aus, kommen aber einfach nicht zum Ausgleich.
Überblick
41
Aktuell steht es in einem der sieben Spiele unentschieden, die Partien in Berlin, Schwenningen und Augsburg sind noch richtig eng.
Augsburg - Hamburg
41
In Augsburg beginnt das Schlussdrittel! Auf geht's!
Köln - Mannheim
40
Dann ist auch in der Lanxess Arena Drittelpause. In knapp zehn Minuten geht es weiter.
Köln - Mannheim
37
Tooooor! KÖLNER HAIE - Adler Mannheim 3:1 - Shawn Lalonde - Die Adler wirken vollkommen indisponiert. Gogulla klaut den Gästen im Spielaifbau die Scheibe und legt zum rechten Bullykreis auf Lalonde, der zum 3:1 einschlenzt.
Straubing - Wolfsburg
40
Auch in Straubing und Nürnberg gehen die Spieler vom Eis, nur noch in Köln läuft das zweite Drittel.
Augsburg - Hamburg
40
In Augsburg, Berlin, Schwenningen und München ist mittlerweile schon wieder Drittelpause!
Schwenningen - Krefeld
39
Toooor! SCHWENNINGEN WILD WINGS - Krefeld Pinguine - Torschütze: Alex Trivellato - der Tabellenletzte schlägt noch vor der Drittelpause aus kurzer Distanz durch Trivellato zurück. Schöner Spielzug.
Köln - Mannheim
32
Tooooor! KÖLNER HAIE - Adler Mannheim 2:1 - Torschütze: Per Aslund - Die Gastgeber haben die Partie gedreht! Lüdemann mit einem Wahnsinns-Antritt über rechts, die Scheibe kommt in der Mitte zu Jones, der aber nochmal auf Aslund querlegt. Easy Score!
München - Iserlohn
39
Tooooor! EHC RED BULL MÜNCHEN - Iserlohn Roosters 2:0 - Torschütze: Steve Pinizzotto - Und die Münchner erhöhen locker! Pinizzotto von der Blauen. No Problemo!
Berlin - Ingolstadt
38
Toooor! Eisbären Berlin - ERC INGOLSTADT 2:1 - Torschütze: Dustin Friesen - In Berlin wird es wieder spannend! Friesen zieht von links einfach mal ab und überwindet Vehanen samt pinkem Schläger.
Schwenningen - Krefeld
37
Tooooor! Schwenningen Wild Wings - KREFELD PINGUINE 2:3 - Torschütze: Nicolas St. Pierre - Und prompt die Antwort der Pinguine! St. Pierre vollendet einen Konter gegen MacDonald zur erneuten Krefelder Führung.
Straubing - Wolfsburg
35
Tooooor! Straubing Tigers - WOLFSBURG GRIZZLYS 0:3 - Torschütze: Sebastian Furchner - Die Gäste machen den Deckel quasi drauf. Überzahl für die Wolfsburger, Aubin legt auf Furchner ab. Scoooores!
Schwenningen - Krefeld
36
Tooooor! SCHWENNINGEN WILD WINGS - Krefeld Pinguine 2:2 - Torschütze: Sascha Goc - Goc netzt von der blauen Linie für die Wild Wings! Ausgleich!
Nürnberg - Düsseldorf
32
Tooooor! THOMAS SABO ICE TIGERS - Düsseldorfer EG 2:0 - Torschütze: Kurtis Foster - Der Videobeweis bringt die komfortable Führung für die Ice Tigers! Foster drückt den Puck aus kurzer Distanz über die Linie.
München - Iserlohn
34
Die Red Bulls verteidigen derweil ihre Führung solide. Die Roosters haben im Moment keine Chance auf den Ausgleich.
Köln - Mannheim
31
Die Haie sind erneut in Unterzahl! Umicevic muss wegen Stockschlags runter.
Berlin - Ingolstadt
34
Müller kann alles klar machen! Der Berliner wird im Slot von Rankel bedient, scheitert aber an Pielmeier.
Nürnberg - Düsseldorf
32
In Nürnberg steht derweil der nächste Videobeweis nach einem Schuss von Foster an. Ich geh' schon mal Popcorn holen.
Augsburg - Hamburg
34
Ciemik versucht aus der Mitteldistanz für die Panther zu erhöhen, scheitert aber an Kotschnew.
Straubing - Wolfsburg
31
Brückmann ist bisher Zalewskis Nemesis! Erneut setzt sich der Straubinger gegen die Defense der Wolfsburger durch, scheitert aus kurzer Distanz aber am Goalie.
Schwenningen - Krefeld
31
Die Wild Wings kommen dem Ausgleich immer näher! In Überzahl robben sich die Gastgeber ans Tor von Klein heran, kommen aber noch nicht zum zweiten Tor des Abends.
Augsburg - Hamburg
30
Kurze Erklärung zur Strafe von Schubert. Der hatte zunächst eine 2+10-Strafe bekommen, sich dann noch beschwert und schließlich eine weitere Zehn-Minuten-Strafe bekommt. Macht Spieldauer.
Augsburg - Hamburg
29
Toooor! AUGSBURG PANTHER - Hamburg Freezers 2:1 - Torschütze: Jordan Taylor Trevelyan - Und schon wieder führen die Gastgeber! Bettauer bedient Trevelyan auf der linken Seite, der ins lange Eck einschweißt.
München - Iserlohn
28
Tooooor! EHC RED BULL MÜNCHEN - Iserlohn Roosters 1:0 - Torschütze: Daniel Sparre - Da ist die verdiente Führung für die Münchner. Sparre wird von Kastner im Slot bedient. Scoooores!
Straubing - Wolfsburg
26
Tooooor! Straubing Tigers - WOLFSBURG GRIZZLYS 0:2 - Torschütze: Daniel Widing - Eiskalte Dusche für die Tigers! Reiss bedient Widing im Slot, der nach seinem Assist zur Führung höchstpersönlich erhöht.
Köln - Mannheim
26
In Köln gibt es derweil den Videobeweis, nachdem Gogulla den Puck ins Tor gefeuert hatte.
Berlin - Ingolstadt
29
Toooooor! EISBÄREN BERLIN - ERC Ingolstadt 2:0 - Torschütze: Andre Rankel - Die Gastgeber erhöhen verdientermaßen! Hördler zieht von der blauen Linie ab, Rankel fälscht im Slot unhaltbar ab. 2:0 Eisbären!
Nürnberg - Düsseldorf
24
Pfosten! Niederberger hält in einen Schlenzer von Conboy die Kelle rein, trifft aber nur den rechten Pfosten. Jenike wäre geschlagen gewesen...
Augsburg - Hamburg
28
Auch in Augsburg gibt es eine Strafe, aber für die Freezers. Schubert muss nach einem Check gegen den Kopf von Matsumoto vom Eis.
Straubing - Wolfsburg
26
Überzahl für die Tigers, nachdem Wurm wegen Haltens vom Eis muss. Das ist jetzt DIE Chance zum Ausgleich!
Schwenningen - Krefeld
25
Und in Schwenningen hätten die Pinguine beinahe erhöht! Collins rennt alleine auf MacDonald zu, der Wild-Wings-Goalie bleibt aber Sieger.
Köln - Mannheim
26
Schlägerei zwischen Jones und Goc! Beide werden bereits nach ein paar Sekunden voneinander getrennt und bekommen 2+2-Strafen aufgebrummt.
Berlin - Ingolstadt
26
Kohl von der Blauen! Der Schanzer probiert es mit dem Distanzschuss zum Ausgleich, Vehanen hat aber aufgepasst.
Nürnberg - Düsseldorf
21
In Nürnberg läuft derweil jetzt auch das zweite Drittel.
Straubing - Wolfsburg
25
Auch in Straubing setzten die Gastgeber die Grizzlys mächtig unter Druck. Hier riecht's nach Ausgleich!
Schwenningen - Krefeld
24
Die Wild Wings drehen in der Helios Arena dagegen richtig auf. Die Gastgeber haben die Kontrolle über die Partie übernommen.
Iserlohn - München
25
Weiterhin kaum Highlights aus München. Der EHC spielt jetzt zwar ein wenig zielstrebiger, ohne aber die großen Chancen zur Führung zu haben.
Berlin - Ingolstadt
25
Auch in der Hauptstadt gönnen sich beide Teams aktuell eine kleine Ruhepause. Kaum Highlights auf beiden Seiten.
Augsburg - Hamburg
26
In Augsburg ist die Partie jetzt dagegen deutlich zerfahrener. Kaum eins der beiden Teams kommt mal zu einer Chance.
Straubing - Wolfsburg
21
Zalewski mit der nächsten dicken Chance für die Tigers! Diesmal zieht der Straubinger aus dem Slot erneut nur Zentimeter am Wolfsburger Kasten vorbei.
Köln - Mannheim
22
Toooor! KÖLNER HAIE - Adler Mannheim 1:1 - Torschütze: Johannes Salmonsson - Ausgleich für die Haie! Salmonsson schnappt sich in Unterzahl den Puck und fährt den Konter, den er locker an Endras vorbei ins Tor schiebt.
Schwenningen - Krefeld
23
Tooooor! SCHWENNINGEN WILD WINGS - Krefeld Pinguine 1:2 - Torschütze: Will Acton - Der Neuzugang erzielt den Anschlusstreffer! Acton setzt sich im Zentrum durch und netzt aus der Mitteldistanz ein.
Köln - Mannheim
22
Uvira zieht aus einem eigentlich unmöglichen Winkel nach dem Bully auf das Tor von Endras, der wehrt aber stark ab.
Schwenningen - Krefeld
21
Auch in Schwenningen sind die Spieler wieder auf dem Eis. Die Wild Wings sind noch knapp 90 Sekunden in Überzahl.
Köln - Mannheim
22
Die Adler stürmen direkt ins Drittel der Haie und schnüren die Gastgeber erstmal ein.
Berlin - Ingolstadt
21
Um vor den Folgen von Brustkrebs zu warnen, starten die Eisbären übrigens ihren "Pinktober". Die Spieler tragen pinke Handschuhe, Vehanen hat einen pinken Schläger. Daumen hoch!
Augsburg - Hamburg
21
In Augsburg läuft das zweite Drittel. Weiter geht's!
Fazit
 
In knapp 10 Minuten beginnen in den ersten Hallen schon die nächsten Spielabschnitte. Dranbleiben!
Nürnberg - Düsseldorf
20
Aber die Überzahl der Ice Tigers vergeht ohne größere Vorkommnisse, die DEG ist wieder komplett, dann ist Pause.
Nürnberg - Düsseldorf
18
Nürnberg hat per Powerplay nochmal die Chance, auf 2:0 zu erhöhen. Strodel muss wegen Behinderung vom Eis.
Straubing - Wolfsburg
19
Hedden muss ausgleichen! Der Straubinger Stürmer umkurvt Brückmann, der den Puck mit dem Schlittschuh aber noch in die Mitte klärt. Dort zieht James ab, scheitert aber erneut am Wolfsburger Keeper.
München - Iserlohn
20
Auch in München und Berlin gehen beide Teams zur Drittelpause vom Eis.
Straubing - Wolfsburg
16
Die Tigers sind zuhause dagegen völlig von der Rolle! Jetzt gibt es für die Gastgeber aber mal eine Chance, im Powerplay zu scoren.
Köln - Mannheim
20
Auch in Köln ist Pause! Die Adler führen!
Augsburg - Hamburg
20
Toooor! Augsburg Panther - HAMBURG FREEZERS 1:1 - Torschütze: Jerome Flaake - Da ist der verdiente Ausgleich! Flaake feuert die Scheibe nach Vorarbeit von Liwing unters Gehäuse-Dach. Danach ist Drittelpause!
Schwenningen - Krefeld
14
Driendl mit der Riesenchance zum 0:3! Der Krefelder rennt alleine auf MacDonald zu, der mit einem Riesen-Save die Wild Wings im Spiel hält.
Berlin - Ingolstadt
17
Die Eisbären diktieren derweil die Partie in der Mercedes-Benz Arena. Braun mit der nächsten Chance aus der Mitteldistanz, Pielmeier packt aber sicher zu.
Nürnberg - Düsseldorf
13
Tooooor! THOMAS SABO ICE TIGERS - Düsseldorfer EG 1:0 - Torschütze: Dany Heatley - Kurioser Treffer in Nürnberg! Aumüller kriegt einen Schuss von Reimer ans Knie, die Scheibe prallt in die Mitte, wo Heatley zur Führung einschweißt.
Köln - Mannheim
16
Die Führung der Adler hat das Spiel in der Lanxess Arena belebt, die Großchancen vor beiden Toren bleiben aber weiterhin aus.
Augsburg - Hamburg
17
In Augsburg sind die Gastgeber zwar weiter unterlegen, führen aber trotzdem. Die Freezers bekommen die Scheibe einfach nicht ins Panther-Gehäuse.
Nürnberg - Düsseldorf
13
Ich bin Ihnen noch den Videobeweis aus Nürnberg schuldig. Hier haben sich die Unparteiischen nach langer Beratungszeit doch auf kein Tor geeinigt.
München - Iserlohn
14
In München bleibt es dagegen weiterhin ruhig, die Roosters haben sich in der Defense jetzt besser sortiert, Red Bull dominiert aber weiterhin das Spiel.
Straubing - Wolfsburg
12
Tooooor! Straubing Tigers - WOLFSBURG GRIZZLYS 0:1 - Torschütze: James Sharrow - Die Gäste führen im Spitzenspiel! Sharrow bekommt die Scheibe rechts vom Tor und hält einfach mal drauf, der Puck schlägt links ein und bringt die Grizzlies in Führung.
Schwenningen - Krefeld
14
Tooooor! Schwenningen Wild Wings - KREFELD PINGUINE 0:2 - Torschütze: Daniel Pietta - Das sieht nicht gut aus für die Schwenninger! Pietta nutzt einen Fehlpass im Spielaufbau der Gastgeber, um im Eins-gegen-Eins gegen MacDonald locker zu erhöhen.
Straubing - Wolfsburg
10
Kuriose Situation in Straubing! Beide Teams haben die ersten zehn Minuten so ziemlich ohne Unterbrechung durchgespielt, jetzt gibt's aber das Power Break.
Köln - Mannheim
10
Tooooor! Kölner Haie - ADLER MANNHEIM 0:1 - Torschütze: Jamie Tardif - Und auch der Meister führt! MacMurchy hält von links einfach mal drauf, sein Versuch wird aber abgeblockt und prallt zu Tardif, der aus kurzer Distanz einschiebt.
Augsburg - Hamburg
10
Tooooor! AUGSBURG PANTHER - Hamburg Freezers 1:0 - Torschütze: Steffen Tölzer - Überraschende Führung in Augsburg! Vor dem Hamburger Tor herrscht Unruhe, Tölzer hält aus der Distanz einfach mal drauf. Kotschnew sieht die Scheibe zu spät und hat keine Möglichkeit zu parieren.
Straubing - Wolfsburg
8
Zalewski mit der Doppelchance zur Führung! Der Straubinger skatet alleine auf Brückmann zu, der nur abprallen lässt. Im Slot verspringt Zalweski dann aber die Scheibe beim Nachschuss.
Schwenningen - Krefeld
10
Tooooor! Schwenningen Wild Wings - KREFELD PINGUINE 0:1 - Torschütze: Henrik Eriksson - Die Pinguine machen derweil schon mal ein Tor! Eriksson kriegt die Scheibe im Slot und knallt den Puck ins Tor der Gastgeber.
Nürnberg - Düsseldorf
8
Bei den Ice Tigers ist das Spiel aktuell unterbrochen. Die Schiedsrichter schauen sich ein mögliches Tor der Gastgeber nochmal per Videobeweis an.
Berlin - Ingolstadt
5
Tooooor! EISBÄREN BERLIN - ERC Ingolstadt 1:0 - Torschütze: Jonas Müller - Da ist der erste Treffer in der Konferenz! Machacek setzt sich erneut gut im gegnerischen Drittel durch und legt zurück auf Müller, der die Scheibe in den linken Giebel einschweißt!
Köln - Mannheim
8
Die Adler haben derweil auswärts vier Minuten in Unterzahl gut überstanden. Bisher zeigt der Meister eine akzeptable Partie.
Augsburg - Hamburg
7
In Augsburg muss Lamb wegen Spielverzögerung vom Eis, Powerplay für die Panther! Blöd nur, dass die Augsburger in Überzahl das schlechteste Team der Liga sind.
Straubing - Wolfsburg
7
Edwards von der Blauen! Der Straubinger probiert es einfach mal mit dem Distanzschuss, Brückmann fischt den Puck aber sicher aus der Luft.
Schwenningen- Krefeld
6
Die Pinguine dominieren in Schwenningen derweil die Partie, die Gastgeber wirken angesichts der vielen Niederlagen zu Saisonbeginn arg verunsichert.
Nürnberg - Düsseldorf
6
Die Ice Tigers haben vor heimischer Kulisse mittlerweile die Kontrolle übernommen. Pfleger steckt von rechts stark durch auf Reinprecht, der per Rückhandschuss Goepfert prüft, der hier mit einer überragenden Parade den Rückstand verhindert.
Köln - Mannheim
3
In der Lanxess-Arena tasten sich beide Teams ebenfalls noch ab, jetzt bekommen die Kölner aber durch eine Strafe gegen Akdag ein Powerplay.
München - Iserlohn
5
Nebenan in der Landeshauptstadt haben die Münchner schon ein wenig die Kontrolle über das Spiel gewonnen, bisher aber noch nicht wirklich gute Chancen gehabt.
Augsburg - Hamburg
4
Ab nach Bayern! Die Augsburger und Hamburger tasten sich gerade noch ab, kein Team hat bisher eindeutige Feldvorteile.
Straubing - Wolfsburg
2
Vorhang auf für die Tigers! Hedden setzt sich nach dem Eröffnungsbully schön durch und versucht es mit dem Bauerntrick, Brückmann passt aber auf.
Berlin - Ingolstadt
3
Talbot erarbeitet sich den Puck im neutralen Drittel, spielt in den Slot zu Machacek, der aber an Pielmeier scheitert.
Schwenningen - Krefeld
2
Auch in Schwenningen machen die Gastgeber von Beginn an Druck, Danner und Schmölz spielen einen Konter bis vor das Tor der Pinguine, Ersterer scheitert dann aber an Keeper Klein.
Nürnberg - Düsseldorf
1
Direkt die erste Chance für die DEG! Dmitriev kriegt die Scheibe im Slot und feuert den Puck ab, schießt aber leicht links am Tor vorbei.
Nürnberg - Düsseldorf
1
In Nürnberg läuft die erste Partie des Abends! Auf geht's in der Konferenz!
vor Beginn
 
Die Spieler betreten bereits das Eis, gleich kann's losgehen in der Konferenz!
Berlin - Ingolstadt
 
In der Mercedes-Benz Arena wirken die Berliner aus Sicht der Tabelle als klarer Favorit, bei einer Niederlage Straubings könnten die Eisbären sogar an die Tabellenspitze springen. Der ERC schlug unter der Woche jedoch Vorjahresfinalist Frölunda in der Champions Hockey League mit 4:2, die Schanzer kommen also mit ordentlich Selbstvertrauen in die Hauptstadt.
Nürnberg - Düsseldorf
 
Bei den Ice Tigers ist die Stimmung im Moment hervorragend, die Nürnberger feierten zuletzt vier Siege in Folge und ließen in den letzten drei Spielen nur vier Gegentreffer zu. Gegen die ordentlich gestartete DEG soll der nächste Heimerfolg her.
München - Iserlohn
 
In München könnte bei den Red Bulls dagegen ein Uralt-Rekord fallen. Jason Jaffray traf bisher in jedem der ersten sechs Spiele des EHC, ein Treffer gegen die Rooster würde den Rekord von Robert Reichel aus der Saison 1994/95 überbieten. Die Roosters haben da natürlich mächtig was gegen - und können fast aus dem Vollen schöpfen. Lediglich auf zwei Spieler muss Coach Jari Pasanen verzichten.
Köln - Mannheim
 
In der Lanxess Arena dagegen wartet ein echter Klassiker auf uns. Sowohl die Haie (gegen Augsburg und Straubing), als auch die Adler (Niederlage gegen die DEG, Verlängerung gegen Iserlohn nach 4:0-Führung) haben keinen optimalen Saisonstart hinter sich. Beide waren als Favoriten in die Saison gegangen. Der heutige Sieger dürfte sich selbst ein wenig aus dem Sumpf ziehen - und einen direkten Konkurrenten noch tiefer hineinstoßen.
Augsburg - Hamburg
 
Die Panther dagegen wollen vor heimischer Kulisse endlich mal punkten, bisher setzte es drei Niederlagen. Die Freezers dagegen kommen auswärts bisher blendend zurecht, ein Sieg bei den Bayern wäre der vierte Erfolg in der Fremde in Folge.
Straubing - Wolfsburg
 
Ganz andere Sorgen haben dagegen die Straubing Tigers. Nach fünf Siegen in sechs Spielen bemüht sich Coach Larry Mitchell, die Erwartungen gering zu halten. Dennoch thronen die Tigers nach sechs Spieltagen an der Tabellenspitze und wollen diese vor heimischer Kulisse gegen die Grizzlys verteidigen, die fünf Punkte hinter dem Tabellenführer auf ihre Chance lauern.
Schwenningen - Krefeld
 
Wir beginnen in der Helios Arena, wo die Wild Wings die Pinguine zum Kellerduell empfangen. Während Schwenningen keines der bisherigen vier Heimspiele gewinnen konnte, warten die Krefelder seit drei Spielen auf einen Sieg. Bei den Gastgebern soll Stürmer Will Acton für den entscheidenden Schritt sorgen. Der Blitz-Transfer wechselte erst unter der Woche aus der AHL in den Schwarzwald.
vor Beginn
 
So langsam geht's richtig heiß her in der DEL, nach sechs Spieltagen hat sich die Tabelle halbwegs gefestigt. Das heißt aber nicht, dass der siebte Spieltag keine spannenden Partien bereithält. Also auf geht's!
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in der Deutschen Eishockey Liga zur Konferenz des 7. Spieltages.
Ticker-Kommentator: Sebastian Hahn
 
Sp
S
N
Tore
Diff
Pkt
  1
München
52
31
21
160:124
36
94
  2
Berlin
52
31
21
152:136
16
92
  3
Iserlohn
52
28
24
162:143
19
91
  4
Wolfsburg
52
29
23
151:118
33
87
  5
Düsseldorf
52
29
23
152:132
20
87
  6
Nürnberg
52
28
24
161:152
9
83
  7
Köln
52
28
24
146:138
8
77
  8
Ingolstadt
52
23
29
155:161
-6
76
  9
Straubing
52
25
27
147:159
-12
75
  10
Mannheim
52
25
27
138:146
-8
73
  11
Hamburg
52
24
28
142:166
-24
72
  12
Augsburg
52
24
28
158:185
-27
69
  13
Krefeld
52
20
32
136:164
-28
61
  14
SERC
52
19
33
143:179
-36
55