Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Datum: 30. September 2012, 20:33 Uhr
Format: Artikel
Quelle: dpa
Diskussion: 0 Kommentare
Sport Live-Ticker
Fußball: Süper Lig, 16. Spieltag
18:00
Ski Alpin: Alta Badia
18:30
Fußball: 2. Liga, 18. Spieltag
20:30
Darts: WM
20:30
Fußball: Premier League
21:00
Fußball: Primera División
21:00
kommende Live-Ticker:
19
Dez
Ski Alpin: Courchevel
10:30
Fußball: DFB-Pokal
18:30
20
Dez
Ski Alpin: Courchevel
18:00
Fußball: DFB-Pokal
18:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 17. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Eishockey: Kölner Haie marschieren in der DEL weiter - Eisbären verlieren erneut

Eishockey, DEL, Kölner Haie
Die Kölner Haie marschieren weiter

Während Meister Eisbären Berlin nach der sensationellen Heimpleite gegen Hannover mit sechs Punkten im Mittelfeld der DEL herumdümpelt, ziehen an der Tabellenspitze Köln und Mannheim ihre Kreise. Die Haie siegten spektakulär mit 4:3 gegen die Freezers.

Spitzenreiter Kölner Haie hat damit im sechsten Spiel den sechsten Sieg gefeiert und in der Deutschen Eishockey-Liga seinen Ein-Punkte-Vorsprung vor Adler Mannheim behauptet. Allerdings hatten die Haie gegen die Hamburg viel Mühe. Auch der Tabellenzweite Mannheim kam zu einem Erfolg. Der Vizemeister gewann beim weiter sieglosen EHC München 4:2.

Durch den 4:2-Überraschungssieg der Scorpions aus Hannover beim deutschen Meister Eisbären Berlin rutschten die von Bundestrainer Pat Cortina betreuten Münchner auf den letzten Tabellenplatz ab. Der Tabellendritte Augsburg kam in Wolfsburg zu einem knappen 2:0-Erfolg.

Die Freezers treffen in drei Minuten drei Mal

Gegen die Gäste aus Hamburg hatten die Haie besonders im zweiten Drittel Schwierigkeiten, als die Freezers aus einem 0:2 innerhalb von 3:05 Minuten eine 3:2-Führung machten. Vor 9723 Zuschauern waren die Kölner durch Christopher Minard und Daniel Tjernqvist in Führung gegangen.

Im zweiten Durchgang wendeten Nicolas Krämmer, Patrick Köppchen und Thomas Oppenheimer aber das Blatt. Doch die Haie schüttelten sich und kamen zurück, Andreas Holmqvist schaffte noch im Mitteldrittel den Ausgleich. Das entscheidende 4:3 schoss Alexander Weiß kurz nach Beginn des Schlussdrittels.

Ehrhoff trifft erstmals für Krefeld

Einen Sieg im Derby feierten die Krefeld Pinguine gegen die Düsseldorfer EG. Beim 2:1 erzielte NHL-Rückkehrer Christian Ehrhoff im vierten Spiel für Krefeld sein erstes DEL-Tor. In der torarmen Partie in Wolfsburg machten Brian Roloff und Peter MacArthur vor 2895 Zuschauern die Treffer für die Augsburger Panther. Die Grizzlys blieben zu Hause damit weiter ohne Sieg.

Nach dem mühevollen 3:2 am Freitag gegen München kassierten die Eisbären wieder eine Niederlage - ausgerechnet gegen die als Schlusslicht angetretenen Scorpions. Der zweimal erfolgreiche Martin Hlinka, Ivan Ciernik und Scott King schossen die Tore für den Überraschungssieger aus Hannover. Tyson Mulock undFlorian Busch trafen für die enttäuschenden Hauptstädter.

zu "Eishockey: Kölner Haie marschieren in der DEL weiter - Eisbären ..."
0 Kommentare
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport