Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo FC IngolstadtLogo Darmstadt 98Logo Union BerlinLogo 1. FC HeidenheimLogo VfL BochumLogo SV SandhausenLogo SpVgg Gr. FürthLogo FC St. PauliLogo Arminia BielefeldLogo Dynamo DresdenLogo Erzgebirge AueLogo MSV DuisburgLogo Holstein KielLogo Jahn RegensburgLogo SC PaderbornLogo Hamburger SVLogo 1. FC KölnLogo 1. FC Magdeburg
Datum: 26. März 2012, 22:07 Uhr
Format: Artikel
Diskussion: 1 Kommentar
Sport Live-Ticker
Tennis: ATP-Finals London
Schach: WM
Tennis: ATP-Finals London
Heute finden keine weiteren Live-Ticker-Events statt.
kommende Live-Ticker:
14
Nov
Tennis: ATP-Finals London
15:00
Handball: Champions League
18:45
Eishockey: DEL, 15. Spieltag
19:30
Tennis: ATP-Finals London
21:00
15
Nov
Fußball: UEFA Nations League
16:00
Schach: WM
16:00
Eishockey: DEL, 18. Spieltag
19:30
Fußball: Länderspiel
20:45
Fußball: UEFA Nations League
20:45
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
2. Bundesliga, 13. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Eintracht Frankfurt gewinnt souverän bei Union Berlin

Alexander Meier

Eintracht Frankfurt hat einen weiteren Meilenstein zur ersehnten Rückkehr in die Bundesliga gesetzt. Die Hessen gewannen mit 4:0 (1:0) beim 1. FC Union Berlin. Nach dem vierten Sieg in Serie stehen die Frankfurter mit 58 Punkten weiter auf dem zweiten Platz der 2. Bundesliga. Mohamadou Idrissou (9. Minute), Erwin Hoffer (57.) und Alexander Meier (73./89.) stellten mit ihren Treffern den 17. Saisonerfolg der Eintracht sicher. Für die Berliner war es vor 16.589 Zuschauern im ausverkauften Stadion An der Alten Försterei nach drei Spielen ohne Niederlage die erste Pleite. (dpa)

zu "Eintracht Frankfurt gewinnt souverän bei Union Berlin"
1 Kommentare
Letzter Kommentar:
Pat schrieb am 28.03.2012 17:29
Mir ist aufgefallen, dass Oka in der 2. HZ fast ausschließlich lange Abschläge rausgehauen hat.

Es gab quasi kein strukturiertes Aufbauspiel mehr aus der Defensive, vl. als Folge und aus Respekt vor dem guten, aggressiven Anlaufen der Unioner in der 1. HZ?
Wäre eigentlich schade, denn normalerweise hat die Eintracht ein gutes Pass- und Kombinationsspiel, das den Gegner gut laufen lässt!

Auch ein Grund, dass wir zum ersten Mal überhaupt weniger Ballbesitz als der Gegner hatten.

Respekt jedenfalls an Union Berlin - nicht nur für die Solidarität auf den Rängen, sondern auch für ihren technisch guten Fußball und das Pressing, das sie spielen können.
Wir hatten zeitweise sehr passive Phasen und haben uns vor allem auch anfangs der 2. HZ ein bisschen überrumpeln lassen.
Hätte ihnen schon mind. ein gegönnt.

Ich fand unsere Leistung insgesamt nur mittelprächtig, allerdings gibt es von mir Pluspunkte für unsere eiskalten Killerqualitäten vor dem Tor, darum eine 7,5/10
Weitere 2. Bundesliga Top News
23.07. 15:22
Fußball | 2. Bundesliga
spox
Jann-Fiete Arp hat im Rahmen eines Vorbereitungsturniers in Meppen seinen Verbleib beim Hamburger SV erklärt. Trotz Interesse des FC Bayern München verlängerte er seinen Vertrag beim... weiter Logo
19.07. 19:42
Fußball | 2. Bundesliga
spox
Der Hamburger SV muss durch den Abstieg in die Zweite Liga kleinere Brötchen backen. Der ehemalige Bundesligadino hat sich deswegen vor allem mit ablösefreien Spielern verstärkt. Hier... weiter Logo
19.07. 12:53
Fußball | 2. Bundesliga
spox
Gideon Jung fehlt dem HSV voraussichtlich die komplette Hinrunde. Als Ersatz für Jann-Fiete Arp könnte ein Angreifer von Eintracht Braunschweig an die Elbe wechseln. Hier gibt es alle... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team