Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
Datum: 24. September 2012, 14:05 Uhr
Format: Artikel
Quelle: dpa/sportal.de
Diskussion: 3 Kommentare
Sport Live-Ticker
Golf: US Open
Live
Fußball: WM
14:00
Tennis: ATP Halle
17:30
Fußball: WM
20:00
kommende Live-Ticker:
19
Jun
Fußball: WM
14:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 34. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Eintracht Frankfurt freut sich auf den BVB

Takashi Inui, Sebastian Rode, eintracht frankfurt
Takashi Inui freut sich mit Sebastian Rode

Eintracht Frankfurt trifft im Bundesliga-Spitzenspiel auf den BVB. Es is das Duell des Tabellenzweiten gegen den Titelverteidiger Borussia Dortmund. Nach der BVB-Niederlage beim HSV und dem eigenen Sieg in Nürnberg gehen die Spieler von Eintracht Frankfurt voller Selbstbewusstsein gegen den BVB. "Wir spielen auch gegen Dortmund auf drei Punkte", kündigte Mittelfeldspieler Sebastian Rode keck an. "Wir sind im Moment zu allem fähig."

Eintracht Frankfurt fiebert dem BVB entgegen

Ganz Frankfurt fiebert dem Gastspiel der Schwarz-Gelben entgegen, es wird die erste Meisterprüfung für den unerschrockenen Aufsteiger. "Ich bin selbst gespannt, wie wir uns aus der Affäre ziehen", sagte Martin Lanig. "Wir werden auf jeden Fall mit breiter Brust ins Spiel gehen", sagte der Neuzugang vom 1. FC Köln.

zu "Eintracht Frankfurt freut sich auf den BVB"
3 Kommentare
Letzter Kommentar:
Adler84 schrieb am 24.09.2012 15:27
Dortmund tut sich auswärts diese Saison irgendwie schwer, dazu nun das 3. Spiel in 7 Tagen bei einigen Verletzten. Da denke ich ist alles möglich für Frankfurt. Die Spielweise von Frankfurt kommt dem BVB aber sicherlich entgegen, ich tippe auf 2 Kontertore Dortmund, am Ende jedoch ein 2 zu 2.
Weitere Bundesliga Top News
16.06. 22:22
Fußball | Bundesliga
spox
Nachdem Vorstandsboss Karl-Heinz-Rummenigge einen Wechsel von Jerome Boateng beim FC Bayern nicht ausgeschlossen hatte, gibt es nun offenbar erste Interessenten an dem 29-jährigen... weiter Logo
15.06. 15:00
Fußball | Bundesliga
spox
Der Chefscout des VfB Stuttgart beobachtet angeblich den Brasilianer Roger Guedes von Atletico Mineiro. Drei Bundesligisten sind an dem besten Vorlagengeber der österreichischen Liga... weiter Logo
15.06. 13:39
Fußball | Bundesliga
spox
Bei den Bayern erhält Robert Lewandowski eine eigene Briefmarke. Außerdem: Niklas Süle soll Jerome Boateng beerben, die Bayern-Amateure eröffnen die diesjährige Saison in der... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team