News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2017
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
News
Golf
Radsport
Volleyball
Hockey
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikTransfersGerüchteVereineSpielerManagerspielNoten
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse EM-Qualifikation 2016Tabelle EM-Qualifikation 2016Spielplan EM-Qualifikation 2016Spielplan WM-Qualifikation 2018
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 21. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
Sport-Umfrage
Wer wird Deutscher Meister 2016/17?
FC Bayern München
Borussia Dortmund
Borussia Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
FC Schalke 04
VfL Wolfsburg
Ein anderes Team
 

'Eigentor für die FIFA': Nur Jerome Champagne stellt sich dem EU-Parlament

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
27. Januar 2016, 19:14 Uhr
Jerome Champagne
Jerome Champagne kam als einziger FIFA-Präsidentsschaftskandidat der Einladung der EU nach

Der Franzose Jerome Champagne hat sich am Mittwoch als einziger FIFA-Präsidentschaftskandidat den Fragen des EU-Parlaments gestellt. Die übrigen vier Funktionäre verzichteten dagegen auf die Debatte und zogen viel Kritik auf sich. "Das ist ein wirklich schlechtes Signal. Das zeigt die alte FIFA", sagte der Belgier Ivo Belet, seit 2004 Mitglied des Parlaments.

Die Britin Emma McClarkin sprach von einem "Eigentor" der vier Kandidaten und einem "Eigentor für die FIFA. Wir sind tief enttäuscht". Prinz Ali bin Al Hussein (Jordanien), Scheich Salman bin Ibrahim Al Khalifa (Bahrain), Gianni Infantino (Schweiz) und Tokyo Sexwale (Südafrika) hatten den Termin unter anderem mit dem Hinweis ausgelassen, die Debatte könne gegen FIFA-Regeln verstoßen.

Champagne, der vor dem Parlament unter anderem sein Programm erläuterte, bezeichnete die derzeitige FIFA-Situation als "ernst". Wenn es "keine Führung gibt, werden Menschen das Spiel stehlen", sagte der 57-Jährige.

Vor zwei Wochen war bereits eine angedachte TV-Debatte der fünf Kandidaten geplatzt. Der Nachfolger des für acht Jahre gesperrten FIFA-Bosses Joseph S. Blatter wird am 26. Februar in Zürich gewählt.

 

zu "'Eigentor für die FIFA': Nur Jerome Champagne stellt sich dem ..."
0 Kommentare
Weitere International Top News
16.01. 23:12
Fußball | International
AC Milan
Am 20. Spieltag der Serie A haben sich der FC Torino und der AC Milan 2:2 (2:0) getrennt. Für den Toro trafen dabei Andrea Belotti (21.) und Marco Benassi (26.). Adem Ljajic vergab... weiter Logo
16.01. 23:02
Fußball | International
Joel Matip
Im Streit zwischen dem FC Liverpool und dem Fußball-Verband Kameruns um die Spielfreigabe des Ex-Schalkers Joel Matip hat sich der Weltverband FIFA eingeschaltet. Die FIFA warnte den... weiter Logo
16.01. 22:33
Fußball | International
Louis van Gaal
Einer der ganz großen Trainer nimmt seinen Hut. Van Gaal führt als Grund für seinen Rücktritt persönliche Gründe an.Louis van Gaal beendet nach 31 Jahren seine Karriere als... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team