News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
News
Golf
Radsport
Volleyball
Hockey
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
Sport Live-Ticker
Tennis: ATP Genf
Fußball: Europa League
Heute finden keine weiteren Live-Ticker-Events statt.
kommende Live-Ticker:
25
Mai
Formel 1: GP von Monaco
10:00
14:00
Fußball: tipico Bundesliga
16:30
Basketball: BBL-Playoffs
17:30
Tennis: ATP Genf
18:00
Fußball: Relegation
20:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Europa League, Finale
  • Ajax
  • 0:2
  • Man United
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
Sport-Umfrage
Wer ist der größte Handballer aller Zeiten?
Mikkel Hansen
Nikola Karabatic
Ivano Balic
Talant Dujshebaev
Henning Fritz
Magnus Wislander
Ein anderer Spieler
 

EHF-Cup: Titelverteidiger Frisch Auf Göppingen und Füchse Berlin

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
20. Mai 2017, 19:58 Uhr
Magnus Andersson
Trainer Magnus Andersson steht mit Frisch Auf Göppingen im Finale

Deutsches Finale im EHF-Cup: Titelverteidiger Frisch Auf Göppingen ist erneut ins Endspiel um den "kleinen" Handball-Europacup eingezogen. Der Bundesligist setzte sich zum Auftakt des Final-Four-Turniers in eigener Halle 33:29 (16:14) gegen den SC Magdeburg durch und trifft damit am Sonntag (17.00 Uhr) auf die Füchse Berlin, die gegen St. Raphael Handball aus Frankreich problemlos 35:24 (17:10) gewannen.

Göppingens bester Werfer war Zarko Sesum mit neun Toren, Marcel Schiller traf achtmal. Für den höher eingeschätzten Bundesliga-Fünften aus Magdeburg, der am Sonntag (14.30 Uhr/mdr.de) gegen St. Raphael um Platz drei spielt, war Michael Damgaard Nielsen ebenfalls achtmal erfolgreich.

Die Hausherren hatten das Spiel fast über die gesamte Distanz im Griff, Magdeburg lief fast immer einem Rückstand hinterher. Für Göppingen ist es der fünfte Final-Einzug im EHF-Cup, der vierte seit 2011. Nur das Endspiel-Debüt 2006 gegen den TBV Lemgo verlor FA.

Berlin, das in Hans Lindberg (elf Tore) seinen besten Werfer hatte, machte mit einer tadellosen Leistung das sechste Endspiel im EHF-Cup zwischen zwei bundesdeutschen Teams perfekt. Zuletzt hatten sich die Füchse 2015 gegen den HSV Hamburg durchgesetzt. Fest steht schon jetzt, dass es zum 13. deutschen Erfolg im kleinen Europacup in 14 Jahren kommen wird.



St. Raphael hatte im Viertelfinale MT Melsungen ausgeschaltet und damit ein rein deutsches Final Four verhindert.

zu "EHF-Cup: Titelverteidiger Frisch Auf Göppingen und Füchse Berlin"
0 Kommentare
Weitere Handball Top News
24.05. 21:00
Handball
Hendrik Pekeler
Die Rhein-Neckar Löwen haben einen wichtigen Schritt Richtung erfolgreicher Titelverteidigung in der Handball-Bundesliga gemacht. Der deutsche Meister besiegte in einem Nachholspiel... weiter Logo
24.05. 11:41
Handball
Zlatan Ibrahimovic
Am Sonntag kommt es zum Showdown um die deutsche Meisterschaft zwischen der SG Flensburg-Handewitt und den Rhein-Neckar Löwen. Vor der Partie sprach Flensburgs Coach Ljubomir Vranjes... weiter Logo
21.05. 20:01
Handball
Göppingen, Füchse Berlin
Frisch Auf Göppingen hat zum vierten Mal den EHF-Cup gewonnen. Die Schwaben besiegten die Füchse Berlin im deutschen Finale vor eigenem Publikum mit 30:22 (15:13) und verteidigten... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team