Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Sport Live-Ticker
Formel 1: GP von Monaco
Live
Handball: Champions League
Live
Tennis: French Open
14:30
Fußball: tipico Bundesliga
17:30
Handball: Champions League
18:00
Basketball: NBA, Playoffs
02:30
Tennis: French Open
Handball: HBL, 33. Spieltag
 
Sport Ergebnisse
Formel 1 Ergebnisse
Formel 1: Monaco GP, Rennen
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit (Stopps)
  • 1
  • D. Ricciardo
  • Red Bull
  • (1)
  • 2
  • S. Vettel
  • Ferrari
  • (1)
  • 3
  • L. Hamilton
  • Mercedes
  • (1)
  • 4
  • K. Räikkönen
  • Ferrari
  • (1)
  • 5
  • V. Bottas
  • Mercedes
  • (1)
  • 6
  • P. Gasly
  • Toro Rosso
  • 7
  • N. Hülkenberg
  • Renault
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

EHF-Cup: Magdeburg muss zittern - Göppingen hofft weiter

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
19. März 2016, 22:04 Uhr
SC Magdeburg
Die Magdeburger mussten eine weitere Pleite einstecken

Für den SC Magdeburg wird der angestrebte Einzug ins EHF-Cup-Viertelfinale zur Zitterpartie. Der dreimalige Titelgewinner kassierte in der Gruppe A bei Schlusslicht Aalborg Handball mit 25:26 (11:15) seine zweite Pleite in Folge und muss trotz seiner Tabellenführung bis zum sechsten und letzten Vorrundenspiel am Ostersonntag gegen Verfolger Dinamo Bukarest um den Sprung in die Runde der besten Acht bangen.

Magdeburgs Ligarivale Frisch Auf Göppingen wahrte unterdessen in der Gruppe B durch ein ungefährdetes 36:23 (16:12) gegen Team Tvis Holstebro seine Viertelfinal-Chancen. Nur die jeweils zwei besten Mannschaften aus den vier Vorrundengruppen kommen weiter.

Magdeburg hatte in Dänemark im zweiten Spielabschnitt durch eine erhebliche Leistungssteigerung das Tor zum Viertelfinale schon weit aufgestoßen. Bis drei Minuten vor der Schlusssirene hatte der deutsche Ex-Meister seinen Vier-Tore-Pausenrückstand in einen Vorsprung von zwei Treffern umgewandelt. Robert Weber war mit sieben Treffern erfolgreichster Magdeburger Werfer.

Göppingen stellt Weichen früh auf Sieg

Göppingen stellte im zweiten deutsch-dänischen Duell gegen Holstebro die Weichen frühzeitig auf Sieg und baute seinen Vorsprung kontinuierlich aus. Durch den souveränen Erfolg zog der Bundesliga-Sechste sowohl mit den Gästen als auch dem französischen Spitzenreiter HBC Nantes gleich.

Die Entscheidung über den Viertelfinal-Einzug fällt in den letzten Gruppenspielen am Osterwochenende, wenn Göppingen auf den belgischen Tabellenletzten Limburg Lions trifft.

zu "EHF-Cup: Magdeburg muss zittern - Göppingen hofft weiter"
0 Kommentare
Weitere Handball Top News
26.05. 10:48
Handball
spox
Das Champions-League-Halbfinale in Deutschland muss ohne landeseigenen Vertreter auskommen. Die drei französischen Vereine Paris Saint-Germain HB, Montpellier HB und HBC Nantes sowie... weiter Logo
06.05. 18:45
Handball
spox
Die Rhein-Neckar Löwen haben den Fluch im DHB-Pokal besiegt und sich nach einem 30:26 (13:11) über den TSV Hannover-Burgdorf erstmalig erstmals zum Pokalsieger gekrönt. Überragender... weiter Logo
25.04. 15:01
Handball
spox
Das Velux EHF Final 4 um die Champions League findet am 26. und 27. Mai 2018 zum bereits neunten Mal in der Kölner Lanxess Arena statt. 19.403 Zuschauer sind beim wichtigsten Event des... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team