Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Sport Live-Ticker
Fußball: Bundesliga, 5. Spielt.
Live
Fußball: 2. Liga, 7. Spieltag
Live
Fußball: Regionalliga West
Live
Fußball: 3. Liga, 9. Spieltag
19:00
19:00
19:00
Fußball: Ligue 1
19:00
Fußball: Primera División
20:00
Fußball: Bundesliga, 5. Spielt.
20:30
Fußball: Serie A
21:00
Fußball: Primera División
21:00
Fußball: Ligue 1
21:00
Fußball: Primera División
22:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 5. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Ehemaliger Formel-1-Pilot Wilson nach schwerem Unfall gestorben

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
25. August 2015, 09:13 Uhr
Justin Wilson
Justin Wilson fuhr in der Formel 1 auch für Jaguar

Der frühere Formel-1-Pilot Justin Wilson ist einen Tag nach seinem schweren Unfall bei einem Indycar-Rennen im US-Bundesstaat Pennsylvania gestorben. Der 37-Jährige erlag am Montag im Krankenhaus seinen schweren Kopfverletzungen. Der Engländer war auf dem Pocono Raceway in Long Pond kurz vor Rennende von Trümmerteilen eines vor ihm fahrenden Wagens getroffen worden.

"Das ist ein unglaublich trauriger Tag für die Indycar-Serie und die Motorsport-Familie insgesamt", sagte Indycar-Boss Mark Miles: "Justins Fähigkeiten am Steuer eines Autos waren ebenso groß wie seine Freundlichkeit, sein Charakter und seine Bescheidenheit. Das alles hat ihn zu einem der am meisten respektierten Fahrer gemacht."

Wilson war in Begrenzungsmauer gekracht

Wilson war in der 179. von 200 Runden in die Begrenzungsmauer gekracht. Zuvor hatte sich am Wagen des vor ihm fahrenden Amerikaners Sage Karam nach einem Unfall ein Teil gelöst und Wilson am Helm getroffen.

Der aus Sheffield stammende Wilson hatte 2003 in der Formel 1 für Minardi und Jaguar 16 Rennen bestritten. "Schreckliche Nachrichten. Tiefstes Mitgefühl für seine ganze Familie. Ruhe in Frieden", schrieb der ehemalige Formel-1-Weltmeister Nigel Mansell bei Twitter.

Wilsons jüngerer Bruder Stefan, ebenfalls ein Rennfahrer, reagierte bestürzt auf die Nachricht. "Ich kann nicht ansatzweise den Verlust beschreiben, den ich gerade empfinde. Er war mein Bruder, mein bester Freund, mein Vorbild und Mentor. Er war ein Champion", twitterte er.

 

zu "Ehemaliger Formel-1-Pilot Wilson nach schwerem Unfall gestorben"
0 Kommentare
Weitere Motorsport Top News
16.06. 10:42
Motorsport | DTM
spox
Das legendäre 24-Stunden-Rennen in Le Mans beginnt heute. SPOX gibt euch alle wichtigen Informationen zum Langstreckenklassiker und zeigt, wo ihr das Event live verfolgen könnt. weiter Logo
29.05. 09:42
Motorsport | DTM
spox
Er überlebte eine Tragödie und kam stärker zurück: Alessandro Zanardi hat trotz schwerer Verletzungen schon viele Fans überrascht. Die DTM-Saison soll nun das nächste Highlight... weiter Logo
27.05. 16:33
Motorsport | DTM
spox
Heute wird das Indy 500 zum 102. Mal ausgetragen, was das Rennen zum ältesten und traditionsreichsten Motorsportevent der Welt macht. Hier erfahrt ihr alles über das Rennen und die... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team