Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
Datum: 12. Juni 2013, 08:46 Uhr
Format: Artikel
Quelle: sportal.de
Diskussion: 0 Kommentare
Sport Live-Ticker
Formel 1: GP von Ungarn
10:00
14:00
Fußball: 3. Liga, 2. Spieltag
19:00
Fußball: 2. Liga, 1. Spieltag
20:30
Fußball: Regionalliga Nord
18:00
Fußball: Regionalliga Bayern
19:00
Fußball: Regionalliga Südwest
19:30
Fußball: Regionalliga West
19:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 1. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Edgar Prib sagt bei Eintracht Frankfurt Gespräch ab, Tendenz Richtung Hannover 96

Edgar Prib, SpVgg Greuther Fürth
Hannover 96 hat im Rennen um Edgar Prib momentan die Nase vorn

Nach Verhandlungen mit Hannover 96 hat Edgar Prib von der SpVgg Greuther Fürth ein angesetztes Gespräch mit Bruno Hübner, dem Sportdirektor von Eintracht Frankfurt, abgesagt. Auch Borussia Dortmund ist noch im Rennen um den Mittelfeldspieler, Hannover scheint derzeit aber in der besten Position.

Hannover 96 in der Pole-Position

Die Eintracht buhlt bereits seit Wochen um Prib, die Chancen auf eine Verpflichtung sind jetzt aber erst einmal gesunken. "Durch dieses Treffen hat sich Hannover in den Vordergrund gespielt. Und das nicht, weil wir gut gegessen haben", bestätigte Berater Fritz Popp gegenüber der Bild. Die Eintracht stehe daher jetzt unter Zugzwang: "Bruno Hübner muss mit dem Aufsichtsrat besprechen, ob noch nachgebessert wird." Darüber hinaus betonte Popp, dass Prib Frankfurt keine mündliche Zusage gegeben habe: "Eddy steht nicht bei der Eintracht im Wort."

"Dortmund ist noch im Rennen"

Auch Borussia Dortmund wurde zuletzt mit dem Mittelfeldspieler in Verbindung gebracht, wie Prib der Nürnberger Zeitung bestätigte: "Dortmund ist noch im Rennen. Wenn du dich da durchsetzt, hast du alle Möglichkeiten auf dieser Welt." Allerdings gab er zu, dass in Frankfurt und Hannover die Perspektive für ihn besser sei, "um den nächsten Schritt zu machen. Da würde alles passen." In der abgelaufenen Saison absolvierte Prib 27 Bundesligaspiele für Absteiger Greuther Fürth. Dabei gelangen ihm drei Tore und sechs Vorlagen. Sein Vertrag in Fürth läuft noch bis 2014. Autor: Adrian Bohrdt

zu "Edgar Prib sagt bei Eintracht Frankfurt Gespräch ab, Tendenz Richtung ..."
0 Kommentare
Weitere Bundesliga Top News
28.07. 08:32
Fußball | Bundesliga
spox
Borussia Mönchengladbach ist offenbar an einer Verpflichtung von Juan Manuel Iturbe interessiert. Der Offensivspieler vom AS Rom war zuletzt aber nicht in guter Form. weiter Logo
28.07. 08:26
Fußball | Bundesliga
spox
Der FC Chelsea ist offenbar an Renato Sanches interessiert. Der Mittelfeldspieler vom FC Bayern München soll aber eigentlich nur verliehen werden. weiter Logo
28.07. 08:18
Fußball | Bundesliga
spox
Christian Pulisic will mit Borussia Dortmund die deutsche Meisterschaft gewinnen. Der Offensivspieler schickt dafür eine Kampfansage an den FC Bayern München. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team