Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Sport Live-Ticker
Fußball: Bundesliga, 5. Spielt.
Live
Fußball: 2. Liga, 7. Spieltag
Live
Fußball: 3. Liga, 9. Spieltag
Live
Fußball: Regionalliga Nord
Live
Fußball: Regionalliga Bayern
Live
Fußball: Primera División
20:00
Fußball: Bundesliga, 5. Spielt.
20:30
Fußball: Serie A
20:45
Fußball: Primera División
22:00
Fußball: Regionalliga West
19:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 5. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

E-Sport wird offizielle Sportart bei Asienspielen

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
19. April 2017, 10:27 Uhr
E-Sport
Der E-Sport verzeichnet ein hat ein rasantes Wachstum

E-Sport wird offizielle Sportart bei den Asienspielen 2022 in der chinesischen Stadt Hangzhou. Das gab das Asiatische Olympische Komitee (OCA) bekannt. Man berücksichtige damit die "rasante Entwicklung und Popularität dieser neuen Form der Sportbeteiligung", teilte das OCA mit. Schon 2018 bei den Asienspielen in Jakarta/Indonesien wird E-Sport Demonstrationssportart.

Die Initiative des OCA geht auf eine Partnerschaft mit Alisports zurück, einer Tochterfirma des chinesischen Kommunikationsriesen Alibaba, der auch Großsponsor des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) ist.



E-Sport, bei dem sich einzelne Spieler oder ganze Teams an den Spielkonsolen messen, ist ein großer Wachstumsmarkt, im Jahr 2016 wurde weltweit mehr als eine halbe Milliarde Euro umgesetzt. Die Zahl der E-Sport-Spieler in Asien wird auf 350 Millionen geschätzt. In Deutschland wächst der Markt ebenfalls rasant, auch die Fußball-Bundesligisten Schalke 04 und VfL Wolfsburg stellen eigene E-Sport-Teams. Große Turniere mit Spielen wie League of Legends oder FIFA 17 füllen mittlerweile Arenen, während online Hunderttausende die Spiele verfolgen.

zu "E-Sport wird offizielle Sportart bei Asienspielen"
0 Kommentare
Weitere Mehr Sport Top News
01.09. 22:06
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Fünftes Bruderduell, erster Erfolg für den Diskus-Olympiasieger: Christoph Harting hat im letzten Wettkampf einer verkorksten Saison erstmals seinen familieninternen Widersacher Robert... weiter Logo
30.08. 13:22
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Die NADA hat Vorwürfe an der gegenwärtigen Doping-Bekämpfung zurückgewiesen, die im Zuge der Veröffentlichung der jüngsten Dopingstudie aufgekommen sind. Laut dieser sollen 40... weiter Logo
29.08. 14:42
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Etwa 40 Prozent der Leichtathleten bei der WM 2011 in Daegu waren gedopt. Die Ergebnisse einer nach jahrelangem Hickhack erschienenen Studie sind ebenso erschütternd wie der juristische... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team