News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
WM 2014
DFB-Team
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2014
Termine 2014
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
WM 2013
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM 2013
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Live-Ticker
Ergebnisse
Gesamtwertung
Kalender
News
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
News
Motorsport
Radsport
Olympia 2012
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
ErgebnisseRace to DubaiKalender
ErgebnisseGeldranglisteKalender
Von: Lars Ahrens
Datum: 21. Mai 2012, 10:26 Uhr
Format: Artikel
Diskussion: 0 Kommentare
Sport Live-Ticker
Fußball: Europa League
21:05
kommende Live-Ticker:
25
Apr
Fußball: 2. Liga, 32. Spieltag
18:30
Fußball: 3. Liga, 36. Spieltag
19:00
Eishockey: DEL, Playoffs
19:30
Basketball: BBL, 32. Spieltag
20:05
Fußball: Bundesliga, 32. Spielt.
20:30
Fußball: Ligue 1
20:30
Fußball: Serie A
20:45
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 32. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
Sport-Umfrage
Wer gewinnt den FedEx-Cup?
Henrik Stenson
Tiger Woods
Adam Scott
Matt Kuchar
Phil Mickelson
Justin Rose
Anderer

Dufner gewinnt Byron Nelson Championship am letzten Loch, versöhnliches Ende für Cejka

Jason Dufner, Byron Nelson Championship, Sieger, US PGA Tour
Jason Dufner ballt nach dem letzten Putt die Faus

163 Turniere, kein Sieg – vor drei Wochen war Jason Dufner noch der Typ, der seine Mission nie zu Ende bringt. Mit dem Sieg bei der Zurich Classic konnte er diesen Makel endlich ablegen, in der Woche danach erlebte er vor dem Traualtar das nächste Erfolgserlebnis und nun gewann er auch noch die Byron Nelson Championship.

Als Jason Dufner vor drei Wochen das Zurich Classic gewann, war er froh, dass er endlich nicht mehr gefragt werden würde, warum er seinen Job nie zu Ende bringe. 163 Turniere hatte er bis zu diesem Zeitpunkt auf der US Tour ohne Sieg absolviert. Allein 2010 verlor er zweimal im Stechen, unter anderem auch bei der PGA Championship, als er auf den letzten vier Löchern vier Schläge Vorsprung verspielte.

Drei Wochen reichten dem Amerikaner nun, um all das vergessen zu machen. Nach seinem ersten Sieg folgte zunächst seine Hochzeit und frisch vermählt trumpfte er bei der Byron Nelson Championship erneut groß auf. Dufner sicherte sich den Titel mit einem Schlag Vorsprung auf seinen Landsmann Dicky Pride und kassierte ein Preisgeld in Höhe von 1,17 Millionen US Dollar.

Dufner versenkt den letzten Putt zum Sieg 

"Nicht einmal im Traum hätte man sich das besser ausmalen können. Die Hochzeitsplanungen liefen ja schon seit knapp einem Jahr und ich habe in dieser Zeit auch gutes Golf gespielt. Aber binnen 22 Tagen zwei Turniere zu gewinnen und zu heiraten, das ist wirklich bemerkenswert", erklärte Dufner bei pgatour.com.

Der 35-Jährige bewies auf der letzten Spielbahn Nervenstärke und versenkte den entscheidenden Putt zum Birdie aus rund 7,5 Metern. Damit ließ er Dicky Pride um einen Schlag hinter sich. Bis zur 17. Spielbahn lag auch J.J. Henry noch gemeinsam mit Dufner an der Spitze.

zu "Dufner gewinnt Byron Nelson Championship am letzten Loch, ..."
0 Kommentare
Sport News
Bundesliga
Champions League
Europa League
Eishockey
International
US-Sport
Formel1
2. Bundesliga
WM 2014
Boxen
Basketball