Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
No Sports 21. März 2017
Julian Nagelsmann

TOP: Julian Nagelsmann

21. März 2017
Eine steilere Entwicklung als Julian Nagelsmann nahm als Trainer wohl nur Zinedine Zidane. Mit 29 Jahren ist Nagelsmann der jüngste Trainer der Bundesliga-Geschichte und seit Montag auch Inhaber des Trainerpreises des DFB. Diesen erhielt er im Rahmen der Abschlussveranstaltung des 63. Fußballlehrer-Lehrgangs. "Dass mir als Rookie nun eine solche Ehre zuteil wird, macht mich fast sprachlos, und das bin ich selten", sagte Nagelsmann, der für seine "herausragenden Leistungen" geehrt wurde. Trainer-Veteran Horst Hrubesch prophezeite Nagelsmann eine "große Trainerkarriere", aktuell sieht es danach aus, als könnte er 1899 Hoffenheim erstmals in den europäischen Wettbewerb führen.
Yabo-Suspendierung

FLOP: Yabo-Suspendierung

Zugegeben, als Profi sollte man schon wissen, wer der kommende Gegner ist. In den unteren Ligen ist es dagegen Gang und Gebe, dass man das auch mal kurzfristig erfragt. Das wollte auch Bielefelds Reinhold Yabo nach dem Montagstraining machen. Auf die Frage, wer denn der kommende Gegner sei, erhielt die Salzburg-Leihgabe aber nicht die gewünschte Antwort, sondern wurde von Neu-Coach Jeff Saibene kurzerhand suspendiert. So macht man sich bei den Spielern direkt von Beginn an beliebt. Immerhin berichtet die "Bild", dass Yabo bereits in den kommenden Tagen begnadigt werden soll. Allerdings ist die Strafe dann doch ziemlich übertrieben.
Gerücht des Tages 21. März 2017