Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
EM 2020
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2020
Termine 2020
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
EM 2020
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
WM 2021
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
No Sports 03. September 2012
Die Sonntagsspiele

TOP: Die Sonntagsspiele

03. September 2012
Tore satt gab es am Sonntag in der Bundesliga zu bestaunen. Hannover 96 und Bayern München sorgten bei ihren Siegen für Begeisterung und viel Zählbares. Die Roten konnten beim 4:0 gegen den VfL Wolfsburg ihren Teil zum Torfestival beitragen. Später trumpfte der Rekordmeister mit einem 6:1 auf. So etwas möchte man doch sehen, wenn man Sonntags den Fernseher einschaltet. Außer natürlich man ist Wolfsburg- oder Stuttgartfan.
Bayern München

FLOP: Bayern München

Nicht falsch verstehen. Keineswegs wollen wir die Leistung des FC Bayern zum Flop machen, was ja wirklich auch nur schwer ginge. Wir wollen vielmehr das Augenmerk des Statistik-Freundes auf eine interessante Tatsache lenken. Wollte man böse sein, könnte man nach dem zweiten Spieltag der Bundesliga behaupten ehemalige Bayernspieler geben keine guten Trainer ab. Denn mit Bruno Labbadia (Stuttgart), Markus Babbel (Hoffenheim), Markus Weinzierl (Augsburg) und Thorsten Fink (Hamburg) stehen die vier Ex-Spieler des FC Bayern, die heute einen Bundesligisten trainieren im Keller der Tabelle. Und es kommt noch schlimmer: Alle zusammen kommen auf eine Ausbeute von null Punkten.
Gerücht des Tages 03. September 2012