Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Sport Live-Ticker
Fußball: 3. Liga, 21. Spieltag
Live
Fußball: Serie A
Live
Fußball: Premier League
Live
Fußball: Primera División
Live
Tennis: Australian Open
04:00
Tennis: WTA Australian Open
Tennis: Australian Open
Fußball: Süper Lig, 18. Spieltag
kommende Live-Ticker:
23
Jan
Tennis: Australian Open
04:00
Ski Alpin: Kronplatz
10:00
Ski Alpin: Schladming
17:45
Fußball: 2. Liga, 19. Spieltag
18:30
Eishockey: DEL, 45. Spieltag
19:30
Fußball: 2. Liga, 19. Spieltag
20:30
20:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
2. Bundesliga, 19. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Diskriminierung im Handball: Vereine rufen IOC-Präsident Thomas Bach an

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
08. Januar 2016, 18:51 Uhr
Norwegen, Handball
Norwegens Damen stehen im WM-Finale

Die im Forum Club Handball (FCH) zusammengeschlossenen Frauenhandballvereine haben sich wegen der Diskriminierung zweier weiblicher Funktionäre an IOC-Präsident Thomas Bach gewandt. Die beiden technischen Delegierten Jutta Ehrmann-Wolf und Carmen Manchado seien für die WM der Frauen im Dezember in Dänemark wegen ihrer Homosexualität nicht vom Weltverband IHF nominiert worden, heißt es in dem Schreiben an Bach. Dies habe ein hochrangiger, aber namentlich nicht genannter IHF-Mitarbeiter den beiden Betroffenen bestätigt.

"Wir müssen nicht explizit erwähnen, dass ein solches Vorgehen gegen die olympischen Werte und Prinzipien verstößt", schreibt der für den Frauenbereich zuständige FCH-Vorstand an den IOC-Präsidenten. Ohne jeden Zweifel konterkariere der Weltverband damit alle Anstrengungen des internationalen Sports für die fortschreitende Gleichheit der Geschlechter. "Wir glauben an die olympische Idee und an Sie als Person", heißt es wörtlich: "Daher sind wir sicher, dass Sie alles unternehmen werden, um Vorkommnisse dieser Art in Zukunft zu unterbinden."

Die frühere Schiedsrichterin Jutta Ehrmann-Wolf hatte bereits während der WM in Dänemark mit ihrem Gang an die Öffentlichkeit für großes Aufsehen gesorgt. Unter anderem hatte Norwegens Handball-Ikone Gro Hammerseng das Thema in einer Gesprächsrunde im norwegischen und dänischen Fernsehen diskutiert. Von der IHF und deren umstrittenem Präsidenten Hassan Moustafa gibt es bisher keine offizielle Reaktion.

 

zu "Diskriminierung im Handball: Vereine rufen IOC-Präsident Thomas Bach an"
0 Kommentare
Weitere Handball Top News
22.01. 15:01
Handball
spox
Bundesligist HSG Wetzlar hat Ersatz für den deutschen Nationalspieler Jannik Kohlbacher gefunden. weiter Logo
22.01. 10:26
Handball
spox
Die deutsche Nationalmannschaft muss im Spiel gegen Spanien (Mi., 20.30 Uhr im LIVETICKER ) auf Paul Drux verzichten. Der Berliner verletzte sich bei der Niederlage gegen Dänemark... weiter Logo
22.01. 09:42
Handball
spox
Die deutsche Nationalmannschaft hat bei der 25:26-Niederlage gegen Dänemark eine deutliche Leistungssteigerung erkennen lassen. Allerdings erweist sich die Position des Spielmachers als... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team