Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Olympia: PyeongChang 2018
Live
Nord. Kombi: Olympia 2018
08:30
Biathlon: Olympia 2018
12:15
Fußball: Europa League
17:00
Handball: HBL, 22. Spieltag
19:00
Fußball: Europa League
21:05
Olympia: PyeongChang 2018
01:00
Fußball: Regionalliga West
19:30
Ski Alpin: Olympia 2018

 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 27. Spieltag
  • Tottenham
  • 1:0
  • Arsenal
  • West Ham
  • 2:0
  • Watford
  • Everton
  • 3:1
  • Cr. Palace
  • Stoke
  • 1:1
  • Brighton
  • Swansea
  • 1:0
  • Burnley
  • Man City
  • 5:1
  • Leicester
  • Huddersfd.
  • 4:1
  • Bournemth
  • Newcastle
  • 1:0
  • Man United
  • Southampt.
  • 0:2
  • Liverpool
  • Chelsea
  • 3:0
  • West Brom
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

 

 

Diego Maradona verteidigte sich in Neapel gegen Vorwurf der Steuerhinterziehung

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
26. Mai 2014, 16:12 Uhr
Diego Maradona
Maradona musste erneut vor dem italienischen Gericht erscheinen

Argentiniens Ikone Diego Maradona hat sich am Montag in Neapel vor den Richtern einer Steuerkommission vor dem Vorwurf der Steuerhinterziehung verteidigt. In Begleitung seiner Rechtsanwälte legte der Weltmeister von 1986 den Richtern ein Verteidigungsdossier vor. Er erklärte sich Opfer seiner Verfolgungskampagne.

Das Fußballidol versicherte zudem, dass er die 40 Millionen Euro, die die italienischen Steuerbehörden von ihm verlangen, nicht habe. In Neapel habe er für den SSC Fußball gespielt und sich nicht um Verträge und Steuern gekümmert.

Maradona hatte von 1984 bis 1991 für Neapel gespielt. Nach Ansicht der Steuerbehörden verschwieg er während dieses Engagements einen Teil seines Einkommens. Bei diversen Besuchen in Italien in den vergangenen Jahren hatte die Finanzpolizei bei Maradona Schmuck und Uhren gepfändet, den Argentinier aber nicht verhaftet. Maradona bestreitet seit jeher die Vorwürfe der Staatsanwaltschaft.

zu "Diego Maradona verteidigte sich in Neapel gegen Vorwurf der ..."
0 Kommentare
Weitere International Top News
21.02. 23:10
Fußball | International
spox
Der ehemalige Bayern-Profi Douglas Costa hat eine Spielmanipulation aus dem Jahr 2009 gestanden. weiter Logo
21.02. 21:11
Fußball | International
spox
Offenbar hat der englische Meister FC Chelsea ein Auge auf Youngster Christian Pulisic von Borussia Dortmund geworfen. Gemäß eines englischen Medienberichts soll der Offensivspieler im... weiter Logo
21.02. 21:03
Fußball | International
spox
Bis Sommer 2021 ist Lionel Messi noch vertraglich an den FC Barcelona gebunden. Erst im November vergangenen Jahres hatte La Pulga sein Arbeitspapier bei den Blaugrana verlängert. weiter Logo

Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team