Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Sport Live-Ticker
Fußball: Champions League Frauen
Live
Tennis: ATP Lyon
Live
Formel 1: GP von Monaco
Heute finden keine weiteren Live-Ticker-Events statt.
kommende Live-Ticker:
26
Mai
Formel 1: GP von Monaco
12:00
15:00
Handball: Champions League
15:15
Basketball: BBL-Playoffs
18:00
Handball: Champions League
18:00
27
Mai
Handball: HBL, 33. Spieltag
12:30
Formel 1: GP von Monaco
15:10
Fußball: tipico Bundesliga
17:30
 
Sport Ergebnisse
Tennis Ergebnisse
Tennis ATP Genf, Viertelfinale
G. Pella
3
4
S. Johnson
6
6
S. Wawrinka
4
M. Fucsovics
6
A. Seppi
3
7
3
P. Gojowczyk
6
6
6
T. Sandgren
6
6
F. Fognini
7
7
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

DHB erreicht im TV-Streit um WM 2017 Annäherung

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
12. März 2016, 11:10 Uhr
DHB
Der DHB kämpft um seine Repräsentation im FREE-TV

Der DHB hat im TV-Streit um eine Übertragung der WM 2017 im öffentlich-rechtlichen Fernsehen nach Sondierungsgesprächen mit Weltverbandspräsident Hassan Moustafa eine Annäherung erreicht, der Durchbruch gelang aber noch nicht.

"Das waren sehr gute Gespräche. Wir sind einen Schritt weitergekommen", sagte DHB-Generalsekretär Mark Schober nach einem Treffen in Leipzig am Rande des Länderspiels gegen Katar, das die DHB-Auswahl am Freitag 32:17 gewonnen hatte. Mit am Tisch saßen auch Vertreter von ARD und ZDF sowie von Rechte-Inhaber beIN Sports, einer Tochtergesellschaft von Al Jazeera.

Wie Schober weiter erklärte, hätten sich alle Parteien auf einen Folgetermin in rund sechs Wochen geeinigt, an dem die Gespräche konkret fortgesetzt werden sollen.

WM nur im Pay-TV

Nach derzeitigem Stand wird die WM in Frankreich im kommenden Jahr nicht im frei empfangbaren Fernsehen zu sehen sein. Wie schon bei der WM 2015 in Katar erlaubt Rechte-Inhaber beIN Sports keine Übertragung auf unverschlüsselten Satellitensendern.

DHB-Präsident Andreas Michelmann hatte in dem Streit zuletzt auch Unterstützung von Bundeskanzlerin Angela Merkel eingefordert. "Wir hoffen, dass die WM 2017 im öffentlich-rechtlichen Fernsehen übertragen wird", sagte der DHB-Chef bei einem Besuch im Kanzleramt: "Falls wir es alleine nicht schaffen können, bitten wir um Hilfe." 

zu "DHB erreicht im TV-Streit um WM 2017 Annäherung"
0 Kommentare
Weitere Handball Top News
06.05. 18:45
Handball
spox
Die Rhein-Neckar Löwen haben den Fluch im DHB-Pokal besiegt und sich nach einem 30:26 (13:11) über den TSV Hannover-Burgdorf erstmalig erstmals zum Pokalsieger gekrönt. Überragender... weiter Logo
25.04. 15:01
Handball
spox
Das Velux EHF Final 4 um die Champions League findet am 26. und 27. Mai 2018 zum bereits neunten Mal in der Kölner Lanxess Arena statt. 19.403 Zuschauer sind beim wichtigsten Event des... weiter Logo
20.04. 19:00
Handball
spox
Kim Ekdahl Du Rietz wechselt von den Rhein-Neckar Löwen zu Paris St. Germain . Der schwedische Handball-Superstar hatte seine Karriere im vergangenen Jahr eigentlich beendet. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team