News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
EM 2016
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2015
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Golf
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikTransfersGerüchteVereineSpielerManagerspielNoten
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse EM-Qualifikation 2016Tabelle EM-Qualifikation 2016Spielplan EM-Qualifikation 2016Spielplan WM-Qualifikation 2018
Datum: 28. Februar 2012, 16:34 Uhr
Format: Artikel
Diskussion: 3 Kommentare
Sport Live-Ticker
Fußball: Testspiel
12:00
Tennis: ATP Toronto
17:00
kommende Live-Ticker:
28
Jul
Fußball: Testspiel
01:30
Fußball: Europa League
20:15
29
Jul
Formel 1: GP von Deutschland
10:00
Fußball: Testspiel
12:00
Formel 1: GP von Deutschland
14:00
Fußball: 3. Liga, 1. Spieltag
20:30
 
Passende Links zum Artikel
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
Sport-Umfrage
Wer war der beste Spieler der EM 2016?
Leonardo Bonucci (ITA)
Gareth Bale (WAL)
Cristiano Ronaldo (POR)
Manuel Neuer (GER)
Jerome Boateng (GER)
Dimitri Payet (FRA)
Antoine Griezmann (FRA)
Olivier Giroud (FRA)
Will Grigg (NIR)
Ein anderer Spieler
 

DFB-Team mit sechs verletzten Spielern

Jogi Löw freut sich auf das Spiel

Sechs Ausfälle und eine ultrakurze Vorbereitungszeit machen Jogi Löw vor dem Test gegen Frankreich keine Angst - auch wenn bei der Equipe Tricolore Franck Ribéry auf weitere Großtaten hofft und seine Nationalmannschafts-Durststrecke beenden will.

100 Tage vor EM-Beginn startet das DFB-Team in Bremen mit einem Testspiel gegen Frankreich in die Vorbereitung. Sechs Ausfälle und eine ultrakurze Vorbereitungszeit überschatten die Partie, stellen Jogi Löw aber nicht vor Probleme.

So wirklich gut sind die Vorzeichen für die deutsche Nationalmannschaft vor dem Testspiel gegen Frankreich, exakt 100 Tage vor EM-Start, nicht. Gleich ein halbes Dutzend EM-Kandidaten muss gegen die Equipe Tricolore passen: Philipp Lahm, Bastian Schweinsteiger, Lukas Podolski und Per Mertesacker fehlen genauso verletzt wie die Youngster Mario Götze und Sven Bender.

Bundestrainer Joachim Löw blieb zudem nur eine Trainingseinheit auf dem Platz, um seine Mannschaft auf das Spiel vorzubereiten. Eine so kurze Vorbereitung hatte es unter Löw noch nie gegeben. Keine guten Voraussetzungen also, um gegen das seit 17 Spielen ungeschlagene Frankreich erstmals seit August 1987 wieder einmal besiegen zu können.

Ribéry hofft auf platzenden Knoten

Zumal deren Mittelfeld-Star Franck Ribéry zumindest im Bayern-Dress wieder zur Galaform zurückgefunden zu haben scheint und jetzt auch im Nationalteam darauf brennt, seine Durststrecke von 575 Minuten ohne Tor zu durchbrechen. Die für gute Leistungen bei ihm essentielle Rückendeckung bekommt er von Nationaltrainer Laurent Blanc.

Bereits im Vorfeld der Partie hatte der viele Lobeshymnen in Richtung des Münchners verteilt. Und auch bei den den französischen Fans dürfte Ribéry mittlerweile wieder an Kredit gewonnen haben, nachdem er sich kürzlich in L'Equipe für die Vorkommnisse bei der WM 2010 und seine privaten Eskapaden entschuldigt hatte. Bis auf den Ausfall von Karim Benzema scheinen die Franzosen insgesamt ein paar Probleme weniger zu haben als die Deutschen.

zu "DFB-Team mit sechs verletzten Spielern"
3 Kommentare
Letzter Kommentar:
nicht wahr? schrieb am 29.02.2012 14:59
man braucht ja irgeneinen Aufhänger
Sport News
Bundesliga
International
US-Sport
Formel1
Mehr Sport