Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Von: Henning Schulz
Datum: 02. September 2012, 23:19 Uhr
Format: Artikel
Diskussion: 5 Kommentare
Sport Live-Ticker
Fußball: Süper Lig, 16. Spieltag
18:00
Ski Alpin: Alta Badia
18:30
Fußball: 2. Liga, 18. Spieltag
20:30
Darts: WM
20:30
Fußball: Premier League
21:00
Fußball: Primera División
21:00
Ski Alpin: Alta Badia
Ski Alpin: Val d Isere
Skilanglauf: Toblach
Nord. Kombi: Ramsau
Biathlon: Annecy
Fußball: Primera División
Fußball: Serie A
Fußball: 2. Liga, 18. Spieltag
Skilanglauf: Toblach
Skispringen: Engelberg
Eishockey: DEL, 32. Spieltag
Fußball: Süper Lig, 16. Spieltag
Biathlon: Annecy
Fußball: Serie A
Fußball: Ligue 1
Basketball: BBL, 13. Spieltag
Fußball: Premier League
Fußball: Bundesliga, 17. Spielt.
Fußball: Primera División
Fußball: tipico Bundesliga
Fußball: Ligue 1
Fußball: Premier League
Fußball: Süper Lig, 16. Spieltag
Fußball: Bundesliga, 17. Spielt.
Fußball: Serie A
Fußball: Primera División
Fußball: Serie A
Fußball: Primera División
Fußball: Ligue 1
Darts: WM
Fußball: Regionalliga Nordost
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 18. Spieltag
  • Leicester
  • 0:3
  • Cr. Palace
  • Arsenal
  • 1:0
  • Newcastle
  • Brighton
  • 0:0
  • Burnley
  • Chelsea
  • 1:0
  • Southampt.
  • Watford
  • 1:4
  • Huddersfd.
  • Stoke
  • 0:3
  • West Ham
  • Man City
  • 4:1
  • Tottenham
  • West Brom
  • 1:2
  • Man United
  • Bournemth
  • 0:4
  • Liverpool
  • Everton
  • -:-
  • Swansea
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Der FC Barcelona besiegt den FC Valencia 1:0

lionel messi, fc barcelona, andres guardado, fc valencia
Lionel Messi im Laufduell mit Andres Guardado

Der FC Barcelona hat die Tabellenführung in der spanischen Primera Division zurückerobert. Mit einem unspektakulären 1:0-Sieg über den FC Valencia baute Barca seine makellose Bilanz auf drei Siege in drei Spielen aus.

Der FC Valencia versteckte sich bei Barca keineswegs und hatte durch Roberto Soldado die erste Chance der Partie (13. Minute). Es dauerte etwa eine Viertelstunde, bis Barcelona besser ins Spiel kam, Valencia machte die Räume bis dahin sehr eng.

Lionel Messi deutete mit einem Kopfball (16.) seine Torgefährlichkeit an, zeigte aber auch, dass diese Disziplin nicht seine ganz große Stärke ist, vergab er doch recht kläglich aus guter Position.

Wenige Minuten später zeigte Messi dann aber, dass er es doch mit dem Kopf kann - wie einst im Champions League-Finale 2007 gegen Manchester United - diesmal musste Valencia-Keeper Diego Alves sein ganzes Können aufbieten, um das 0:1 zu verhindern (19.).

Adrian trifft für den FC Barcelona

In der 23. Minute war Valencias Torwart dann aber machtlos. Adriano bekam auf halblinks den Ball, nahm sich ein Herz und traf in den rechten Torwinkel. Ein Traumtor, das die 1:0-Führung für Barca bedeutete. Hatte Valencia eine Viertelstunde defensiv sehr gut agiert, glich die Abwehr nun doch eher einem Schweizer Käse.

Angriff auf Angriff rollte auf das Tor von Diego Alves, doch der Valencia-Keeper hatte einen guten Tag erwischt und verhinderte gemeinsam mit seinem Innenverteidigerduo Victor Ruiz und Adil Rami einen höheren Rückstand.

Nach der Pause brachte Barca-Trainer Tito Vilanova Jordi Alba für den angeschlagenen Dani Alves. An die drückende Überlegenheit der letzten halben Stunde der ersten Halbzeit konnten die Gastgeber aber zunächst nicht anknüpfen.

Nicht der Tag von Lionel Messi

In der 60. Minute hatte der FC Barcelona eine Schrecksekunde zu überstehen, der Ball zappelte im Netz, doch der Schiedsrichter hatte zuvor eine Abseitsstellung von Victor Ruiz gesehen. Valencia war nun deutlich offensiver ausgerichtet als im ersten Durchgang und konnte die Partie dadurch offener gestalten.

Ab der 70. Minute sah man dann wieder das typische Barca-Spiel mit Kurzpässen um den Valencia-Strafraum herum, aber die Katalanen fanden einfach keine Lücke gegen nun wieder sehr stark verteidigende Gäste, die ihrerseits immer wieder zu Kontern ansetzten, wenn sich die Gelegenheit bot. In der 82. Minute wurde bei Valencia noch der Ex-Bremer und Ex-Dortmunder Nelson Valdez eingewechselt, doch es blieb beim 1:0 für den FC Barcelona.

zu "Der FC Barcelona besiegt den FC Valencia 1:0"
5 Kommentare
Letzter Kommentar:
Simco schrieb am 03.09.2012 21:13
Schöner Sieg. Schönes Debut von Song. Pedro in Form. Was will man mehr?

Dieses und auch das SPiel letzte Woche in Pamplona gegen Osasuna waren so Spiele, die wir wohl letzte Saison nicht gewonnen hätten. Deshalb sind wir auch kein Meister geworden!
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport