News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
EM 2016
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2015
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Live-Ticker
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2012
Olympia 2014
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
Sport Live-Ticker
Fußball: Länderspiel
21:00
Basketball: NBA, Playoffs
03:00
kommende Live-Ticker:
31
Mai
Basketball: NBA, Playoffs
03:00
Tennis: French Open
11:00
Basketball: BBL-Playoffs
19:30
01
Jun
Fußball: Länderspiel
16:30
 
Sport Ergebnisse
Tennis Ergebnisse
Tennis ATP French Open, Achtelfinale
N. Djokovic
R. Bautista-Agut
D. Ferrer
T. Berdych
M. Granollers
D. Thiem
D. Goffin
E. Gulbis
M. Raonic
2
4
4
A. Ramos-Vinolas
6
6
6
V. Troicki
6
7
3
2
S. Wawrinka
7
6
6
6
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
Sport-Umfrage
Wer wird deutscher Meister 2015/16?
ERC Ingolstadt
Adler Mannheim
Eisbären Berlin
EHC Red Bull München
Hamburg Freezers
Kölner Haie
Düsseldorfer EG
Ein anderes Team
 

DEL: Eisbären Berlin und Iserlohn Roosters bleiben DEG auf den Fersen

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
03. Januar 2016, 17:26 Uhr
Eisbären Berlin
Die Eisbären Berlin siegten mit 6:2

Die Eisbären Berlin blasen in der DEL zur Aufholjagd auf den Spitzenreiter Düsseldorfer EG. Einen Tag nach dem 2:1-Sieg der Rheinländer gegen die Straubing Tigers schlug das Team des früheren Bundestrainers Uwe Krupp am 33. Spieltag die Schwenninger Wild Wings mühelos mit 6:2 (2:0, 2:0, 2:2) und liegt weiter nur einen Zähler hinter der DEG (63 Punkte).

Dem Spitzenduo auf den Fersen bleiben die Iserlohn Roosters (60) nach dem 6:3 (4:0, 1:2, 1:1) gegen die Hamburg Freezers. Die Hanseaten (50) mussten nach der zweiten Niederlage in Folge die nun punktgleichen Kölner Haie vorbeiziehen lassen. Das Team des unter Druck stehenden Trainers Niklas Sundblad besiegte die Grizzlys Wolfsburg 3:0 (0:0, 1:0, 2:0) und hat den Kontakt zu den direkten Play-off-Plätzen wieder hergestellt.

Bei DEL-Rekordmeister Berlin glänzte Nationalspieler André Rankel vor 13.916 Zuschauern mit einem Tor (40.) und zwei Assists. Mann des Tages in Iserlohn war der kanadische Stürmer Luigi Caporusso mit drei Treffern (3., 10., 40.).

 

zu "DEL: Eisbären Berlin und Iserlohn Roosters bleiben DEG auf den Fersen"
0 Kommentare
Weitere Eishockey Top News
30.05. 14:29
Eishockey
Martin Buchwieser
Der ERC Ingolstadt aus der DEL hat Nationalstürmer Martin Buchwieser von den Hamburg Freezers verpflichtet. Der 27-Jährige war erst im Mai im Rahmen eines Tauschgeschäfts zu den... weiter Logo
29.05. 21:46
Eishockey
Urmel
Der DEB hat nach der 30. Ordentlichen Mitgliederversammlung in Ratingen eine positive Bilanz gezogen. So stand im Finanzbericht trotz Nachzahlungen an das Finanzamt München nach einer... weiter Logo
28.05. 10:53
Eishockey
Thomas Greiss
Fünf deutsche Nationalspieler gehen beim World Cup of Hockey in Toronto (17. September bis 1. Oktober) für das Europa-Team aufs Eis. Nach Jungstar Leon Draisaitl (Edmonton Oilers) und... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team